Hybridbus



Alternative Antriebe im Plus

Alternative Antriebe im Plus

12. Februar 2020

  Jetzt ist es amtlich: Fast 12 Prozent der 2019 neu zugelassenen Linienbusse haben einen batterieelektrischen Antrieb. Noch nie wurden so viele lokal emissionsfreie Linienbusse zugelassen, wie die neuesten Zahlen von Wim Chatrou von Chatrou CME Solutions zeigen. Elektrobusse sind europaweit auf der Überholspur, Ende September 2019 wurde die Zahl von 1.000 Elektrobussen schon überschritten, zum Jahresende 2019 verzeichnet die Statistik europaweit insgesamt 1.687 Elektrobusse. Wer hier... mehr lesen
Bis zu 600 Hybride für Irland

Bis zu 600 Hybride für Irland

30. Januar 2020

Alexander Dennis Limited (ADL) hat einen Rahmenvereinbarung mit der National Transport Authority der Republik Irland unterzeichnet und wird bis zu 600 Enviro400ER-Doppeldecker-Hybridbusse liefern. Die Vereinbarung beinhaltet eine erste Festbestellung für 100 Busse. Mindestens 2,5 Kilometer sollen die Omnibusse emissonsfrei fahren können, so ein weiterer Bestandteil des Vertrages. Die Rahmenvereinbarung umfasst den Kauf von dieselelektrischen Doppelstock-Hybridbussen und hat eine Laufzeit von... mehr lesen
66 Hybride für RSVG

66 Hybride für RSVG

28. Januar 2020

39 Gelenkbusse vom Typ MAN Lion´s City C18 sowie 27 Solobusse vom Typ Lion`s City C12 stellt die Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft mbH 2020 in den Dienst. Derzeit werden insgesamt 36 Hybridfahrzeuge von MAN an die RSVG ausgeliefert. Die Solobusse verfügen über eine Motorenleistung von 206 kW, über 26 Sitzplätze im RSVG-Design, 71 Stehplätze und zwei Rollstuhlplätze. Die Gelenkbusse werden von einem 243 kW starken Motor angetrieben, bieten 40 Sitz- sowie 100 Stehplätze und verfügen über einen... mehr lesen
Ein echtes Erlebnis

Ein echtes Erlebnis

16. Januar 2020

Vor Jahren hat das Omnibusunternehmen begonnen, mit coolen und einzigartigen Fahrzeugen den Nahverkehr attraktiver zu machen. Die Firmenphilosophie von Spillmann ist es, sich vom „Einheits-ÖPNV“ abzuheben und Erlebnisbusse zu kreieren. Spillmann setzt seit Jahren alles daran, dass die Fahrt mit einem Linienbus zum echten Erlebnis wird. Dafür entstehen individuell gestaltete und auf die jeweilige Linie zugeschnittene Mercedes-Benz Omnibusse. Fahrzeugunikate, an die sich Fahrgäste positiv... mehr lesen
Temsa in Turbulenzen

Temsa in Turbulenzen

16. Januar 2020

Dünya Gazetesi berichtet über finanzielle Schwierigkeiten beim türkischen Busherstellers Temsa. Banken hätten damit begonnen, Vermögenswerte zu beschlagnahmen, so die Zeitung, weil Temsa einen Schuldenberg von 200 Millionen US-Dollar angehäuft hätte. 1968 gegründet fertig Temsa seit 1987 im türkischen Adana die Busse, die ihren Ursprung in Lizenzbauten von Mitsubishi der 80er Jahre haben. 2001 wurde dann die erste eigene Entwicklung vorgestellt: Der Reisebus namens Safari. Heute produziert... mehr lesen
EIB fördert neue Busse

EIB fördert neue Busse

14. Januar 2020

Die Europäische Investitionsbank (EIB) wird die Modernisierung der Busflotte von Grupo Ruiz mit 27,5 Mio. EUR für 173 neue Elektro- und Erdgas-Busse finanzieren. Die Vizepräsidentin der EIB, Emma Navarro, und Gregorio Ruiz, CEO der Grupo Ruiz, haben den Vertrag am 9. Januar in Madrid unterzeichnet. Hinter dem Projekt steht der Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI). Dank der Unterstützung ist es der Grupo Ruiz möglich, ihre Dieselbusse durch insgesamt 32 elektrische und 141... mehr lesen
Synthetischer Kraftstoff

Synthetischer Kraftstoff

13. Januar 2020

Die Busflotte der SSB fährt seit dem 1. Januar 2020 sauber, denn Diesel wird komplett durch synthetischen Kraftstoff ersetzt. So sorgen die Stuttgarter mit sofortiger Wirkung bei ihren Bussen für eine deutliche Reduktion der Emission von Stickoxiden und der Rußbelastung. Seit dem Jahreswechsel fahren alle Busse der SSB nur noch mit künstlich aus Erdgas durch Zufuhr von Sauerstoff und Wasserdampf hergestelltem Kraftstoff. Durch den Einsatz dieses synthetischen Kraftstoffs (Gas to Liquid) werden... mehr lesen
Volvo in Tasmanien

Volvo in Tasmanien

7. Januar 2020

Mit seinen uralten Regenwäldern und seiner reichen Tierwelt ist der Cradle Mountain National Park eine der meistbesuchten Attraktionen Tasmaniens. Vier neue Volvo-Hybridbusse tragen jetzt dazu bei, den ökologischen Fußabdruck des Tourismus zu minimieren. In den letzten Jahren hat der Besuch des Nationalparks mit 268.000 Besuchern ein Allzeithoch erreicht – eine Steigerung von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. McDermott’s Coaches, der größte auf Touren und Charter spezialisierte... mehr lesen
970 E-Busse für Flandern

970 E-Busse für Flandern

3. Januar 2020

The Brussels Times ist nicht nur in der belgischen Hauptstadt bei EU-Beamten eine mehr oder weniger tägliche Pflichtlektüre. Jetzt meldet die Zeitung, dass der belgische Verkehrbetrieb De Lijn 970 Elektrobusse samt entsprechender Ladeinfrastruktur anschaffen will. Doch das Budget von De Lijn reicht nicht aus, der Verkehrsbetrieb hat die Regierung um weitere Fördergelder gebeten. Zuvor hatten die Politiker in ihrem Koalitionsvertrag u.a. festgeschrieben, dass alle Linienbusse in den flämischen... mehr lesen
Hybride für Frankenstein

Hybride für Frankenstein

31. Dezember 2019

Solaris meldet den Verkauf von sieben Hybridbussen nach Ząbkowice Sląskie (Frankenstein). Die Hybridbusse haben einen seriellen Hybridantrieb (Elektromotor 120 kW und Dieselmotor 151 kW) sowie Supercaps, die die Abspeicherung und dann Nutzung der zurückgewonnenen Energie ermöglichen. Dies wird zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der Schadstoffemissionen beitragen – im Vergleich zu Fahrzeugen mit Dieselmotoren, wie Solaris mitteilt. Darüber hinaus werden die Solaris Urbino 12 hybrid... mehr lesen