Autonomes Fahren



Plattform & People Mover

Plattform & People Mover

4. Mai 2021

Der Automobilzulieferer Benteler hat ein Plattformkonzept und ergänzend einen kompletten People Mover angekündigt. Die rollende elektrische Basis ist für Minibusse mit 15 bis 22 Fahrgästen ausgelegt. Bei der Plattform baut der Hersteller auf den Erfahrungen mit dem Rolling Chassis des Electric Drive Systems auf. „Diese innovative Lösung für Pkw ist bereits im Markt angekommen. In die Entwicklung der neuen Plattform für den People Mover floss daher mehrjähriges Know-how und viel praktische... mehr lesen
Auf der Zielgeraden

Auf der Zielgeraden

3. Mai 2021

Nach der dreimonatigem Winterpause ist HEAT planmäßig zurück in der HafenCity. Ab sofort ist der autonome Kleinbus auf der kompletten Teststrecke von 1,8 Kilometern Länge unterwegs. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h absolviert das Fahrzeug jetzt die Testfahrten zur Vorbereitung des nächsten Fahrgastbetriebes im Spätsommer. Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender Hamburger Hochbahn AG: „Schon jetzt ist klar: HEAT ist ein großer Erfolg. Erstmals ist ein autonomer Shuttle unter realen... mehr lesen
NAF ab Mai im Einsatz

NAF ab Mai im Einsatz

30. April 2021

Wow, die Bahn kommt! Und wie möchte man meinen, wenn man den Prototypen des NAF-Busses sieht, der voraussichtlich ab Ende Mai seinen Betrieb aufnimmt. Dann können Fahrgäste im Kreis Dithmarschen in dem vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten NAF-Bus mitfahren. NAF steht für Nachfragegesteuerter Autonom Fahrender-Bus, gwöhnlich auch alsOn-Demand-ÖPNV bezeichnet. Doch beim Blick auf das eingesetzte Fahrzeug (kein EasyMile, Ego People Mover, Local Motors,... mehr lesen
EVA autonom unterwegs

EVA autonom unterwegs

22. April 2021

Im Karlsruher Stadtteil Weiherfeld-Dammerstock können Bürgerinnen und Bürger jetzt ein einzigartiges Mobilitätskonzept erleben: Im Rahmen des Forschungsprojekts EVA-Shuttle bringen autonom fahrende, emissionsfreie Minibusse ihre Fahrgäste nach Bedarf bequem von A nach B. Das Besondere dabei: Die Fahrzeuge bewegen sich frei im regulären Straßenverkehr, agieren dort selbstständig und reagieren auf Fußgänger, Radfahrer und motorisierte Verkehrsmittel. Die Bestellung erfolgt on-demand via App... mehr lesen
Mobilitätsdienste kommen an

Mobilitätsdienste kommen an

16. April 2021

Vor allem am Stadtrand oder in ländlichen Regionen Deutschlands existiert ein großer Wunsch nach Ergänzungen zum öffentlichen Nahverkehr über neue Sharing-, Pooling- oder Ridehailing-Angebote, so eine aktuelle Studie des ITK-Verbandes Bitkom. In der Corona-Pandemie sind viele Menschen auf den eigenen Pkw und vor allem auf das Fahrrad umgestiegen – auch in Ermangelung alternativer Mobilitätsangebote gerade in ländlichen Regionen oder am Stadtrand. Über die Corona-Zeit hinaus gibt es dabei einen... mehr lesen
Neues aus Eindhoven

Neues aus Eindhoven

14. April 2021

Brainport Eindhoven ist eine innovative und wirtschaftlich starke Region in den Niederlanden, in der sich unzählige Hightech-Unternehmen, darunter auch multinationale Konzerne, angesiedelt haben. Alle haben ein Ziel: Die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Technologien, mit denen Lösungen für den Mobilitäts-, Energie- und Gesundheitssektor geschaffen können. Dem großen Zuspruch und Wachstum entsprechend haben die Niederländer aber auch schnell gemerkt, dass die vielen Menschen ihren... mehr lesen
Autonom in die Zukunft?

Autonom in die Zukunft?

8. April 2021

Heimspiel in Passau: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sitzt für Passau als Abgeordneter im Bundestag und ist bekanntlich in Sachen autonomes Fahren ambitioniert unterwegs, jetzt hat er zusammen mit der ZF Friedrichshafen AG an deren Standort in Patriching den Prototypen des elektrisch und autonom fahrenden Shuttle-Busses für insgesamt 22 Personen (acht Sitz-, 14 Stehplätze) vorgestellt. Als Reichweite sind 50 Kilometer im Gespräch, als Höchstgeschwindigkeit sind zur Zeit maximal 40... mehr lesen
Autonom durch Paris

Autonom durch Paris

31. März 2021

Nach früheren Versuchen in La Défense, Europas größter Bürostadt, und in Vincennes hat Keolis jetzt in enger Zusammenarbeit mit Saint-Quentin-en-Yvelines nach eigenen Angaben einen neuen Meilenstein in der Entwicklung von autonomen Shuttle-Bussen gestartet: Erstmals verkehren die autonomen Shuttles parallel zum regulären Verkehr und können per App gebucht werden. In der App von Île-de-France Mobilités sind auch die anderen 1.500 Buslinien des Île-de-France-Netzes enthalten. Der mit 2,4... mehr lesen
Spannende (Ver)Wandlung

Spannende (Ver)Wandlung

29. März 2021

Mit Traton hat Volkswagen eine eigne Nutzfahrzeugsparte. Und die treibt den Wandel zur elektrischen Mobilität auch bei Lkws & Omnibussen konsequent voran. In dem Tweet vom 22. März diesen Jahres wird der VW-Chef Herbert Diess ganz deutlich: “Electrification is the right way! The big dreams of fuel cell trucks running on green hydrogen are gone. Just a niche!” schrieb er in Ergänzung zur Meldung von Traton, voll auf Elektro-Antriebe zu setzen. Spannend, im wahrsten Sinne, denn... mehr lesen
VDV: Autonom und integriert

VDV: Autonom und integriert

26. März 2021

Auf dem „Future Mobility Talk“ des Verbandes Deutscher Verkehrsunternhemen (VDV), der am Vortag der Beratungen des Deutschen Bundestages zum „Gesetzesentwurf zum Autonomen Fahren in festgelegten Betriebsbereichen“ stattfand, wurde das „Innovationspapier zur automatisierten und fahrerlosen Personenbeförderung“ der Rechtsanwaltskanzlei Rödl & Partner vorgestellt. „Autonomes Fahren kann nur durch eine tiefe Integration in das ÖPNV-Angebot und dessen Ergänzung gelingen. So vermeiden wir... mehr lesen