Autonomes Fahren



Autonomer E-Minibus

Autonomer E-Minibus

3. April 2020

GreenPower Motor Company Inc. und Perrone Robotics Inc. wollen einen vollständig autonom fahrenden Mini-Elektrobus auf der Basis der EV Star-Shuttle-Plattform von GreenPower zur Serienreife bringen. Der kanadische Elektrobusanbieter aus Vancouver bietet verschiedene Baureihen an, darunter auch Linien- und Schulbusse sowie Doppeldecker. Beim EV Star handelt es sich um einen 7,6 Meter langen Minibus, der bis zu 19 Passagiere befördern kann. Dank einer Lithium-Eisenphosphat-Batterie mit 118 kWh... mehr lesen
“Hubi” muss warten

“Hubi” muss warten

23. März 2020

Der autonom fahrende Shuttlebus „Hubi“ muss seinen Testeinsatz in Bad Essen verschieben. Ursprünglich wollten die Stadtwerke Osnabrück und die weiteren Partner des Förderprojektes „Hub Chain“ den Minibus ab Mai als Zubringer- und Abholshuttle im Kurort testen. Wann die dritte „Hubi“-Testphase beginnt, ist noch unklar. „Ein Testbetrieb ab Anfang Mai wäre in der derzeitigen Situation abwegig und sinnlos“, betont Werner Linnenbrink, Leiter Mobilitätsangebot bei den Stadtwerken. „Wir haben daher... mehr lesen
IAT startet “Mission-Bus”

IAT startet “Mission-Bus”

13. März 2020

Der autonom fahrende Elektrobus „Mission-Bus“, der im Rahmen des niederländisch-deutschen Projekts Interregional Automated Transport (I-AT) entwickelt wurde, wird im März im Aldenhovener Testing Center der Universität Aachen ausgiebig erprobt. Unter verschiedenen Bedingungen und mit allmählich steigender Geschwindigkeit testet die Projektgruppe die verbauten Systeme sowie das Fahrübernahmeverfahren des Dual Mode-Busses. Ziel des I-AT-Projekts ist es, die Entwicklung im Bereich des autonomen... mehr lesen
Mit SAM in die Zukunft

Mit SAM in die Zukunft

18. Februar 2020

“Südwestfalen Autonom & Mobil” (SAM) startet mit einem EasyMile in das Zeitalter des autonomen Fahrens. SAM liefere einen kleinen Vorgeschmack auf die Mobilität von morgen – so der Träger des Projekts, der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS). Dieser ist eine Regie-Organisation der beiden Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein und mit der Planung, Organisation und Ausgestaltung des ÖPNV in diesen beiden Kreisen beauftragt. In diesem Rahmen beteiligt er sich an... mehr lesen
Wilma fährt autonom

Wilma fährt autonom

13. Februar 2020

Auf dem Gelände der Wiesbadener Helios Kliniken fährt seit dieser Woche ein autonomes Fahrzeug namens Wilma und bringt Besucherinnen und Besucher vom Bildungszentrum zur Baustelle des Klinik-Neubaus und zurück. Damit ist es das erste autonome Fahrzeug von ESWE Verkehr in Wiesbaden. „Hessens Landeshauptstadt geht neue Wege im Sinne einer umweltfreundlichen Mobilität“, sagt Wiesbadens Verkehrsdezernent Andreas Kowol. „Für diese neue Mobilität steht auch Wilma. Ich freue mich sehr, dass nun alle... mehr lesen
Autonomer Matchbox-Bus

Autonomer Matchbox-Bus

4. Februar 2020

Matchbox-Modelle, heute unter dem Dach des Spielzeugriesen Mattel, haben ihren Ursprung in Großbritannien. Dort wurden sie zu Beginn der 50er Jahre von der Lesney Products & Co. Ltd. in London produziert. Mag man den Briten ein konservatives und tradionsbehaftetes Denken nachsagen, unter der Federführung von Mattel haben die Modellfahrzeuge ihren Charme bewahrt und sind zukunftsorientiert ausgerichtet, wie eine der Neuheiten für das Modelljahr 2020 zeigt: Matchbox präsentiert als erste... mehr lesen
MVG testet eGo Mover

MVG testet eGo Mover

31. Januar 2020

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) testen automatisierte Elektro-Kleinbusse: Voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 starten Münchens E-Mobilitätsmacher gemeinsam mit dem Fahrzeughersteller e.GO den ersten von zwei Pilotversuchen zum automatisierten Fahren im ÖPNV in München. Die Erprobung findet im Rahmen des vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderten Projekts Easyride statt. Voraussichtlich ab Mitte April werden nach... mehr lesen
Autonomer Irizar ieBus

Autonomer Irizar ieBus

27. Januar 2020

Irizar hat 24. Januar den ersten autonomen Linienbus der Irizar Unternehmensgruppe im Verwaltungsbezirk Málaga vorgestellt. Ein wegweisendes Verkehrsprojekt, das zusammen mit Avanza schon in wenigen Monaten in Málaga verkehren wird, wie die Basken voller Stolz mitteilen. Das für diesen Test entwickelte Modell des Irizar ie bus ist vollelektrisch, emissionsfrei und verfügt mit einer manuellen und einer automatischen Lenkung (Autopilot) über zwei Fahrmodi. Der Bus ist 12 Meter lang und hat eine... mehr lesen
Test erfolgreich beendet

Test erfolgreich beendet

24. Januar 2020

Mitte August fuhr in Berlin der erste hochautomatisierte Kleinbus im öffentlichen Straßenland einer deutschen Großstadt. Gegen 10.30 Uhr gaben die Partner im Projekt „See-Meile“ den Startschuss für den rund fünfmonatigen Testbetrieb. Der französische Easymile brachte die Fahrgäste bis Jahresende täglich kostenlos vom U-Bahnhof Alt-Tegel bis zu den Seeterrassen am Tegeler See und zurück. Auf dem ca. 1,2 Kilometer langen Rundkurs hält der autonom fahrende Shuttle zusätzlich in beiden Richtungen... mehr lesen
Buongiorno, Olli

Buongiorno, Olli

22. Januar 2020

Nach dem Rüclzug aus Berlin ist Local Motors mit dem teilweise 3-D-gedruckten autonomen Shuttle Olli nun in Italien angekommen: Vier Monate soll Olli sein Beförderungs-Knowhow innerhalb des ITC-ILO-Campus in Turin unter Beweis stellen. Die Stadt Turin war einer der Gewinner der Olli Fleet Challenge von Local Motors, einem Wettbewerb zwischen europäischen Städten, um den besten städtischen Anwendungsfall für den Test des selbstfahrenden Shuttles zu ermitteln. Bis Mai können Mitarbeiter und... mehr lesen