Autonomes Fahren



Herausforderung

Herausforderung

18. Oktober 2017

Das städtische Mobilitätssystem befindet sich im Umbruch. Vor allem die Einführung autonomer Fahrzeuge wird die Attraktivität des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) gefährden. Um dies zu verhindern, sollten deutsche Städte bereits heute die Weichen für ein zukunftsfähiges Mobilitätssystem stellen, so die neue Roland Berger-Studie „Urbane Mobilität 2030: Zwischen Anarchie und Hypereffizienz“. Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit dem Auto Club Europa (ACE) entwickelt und durch... mehr lesen
Autonom in Hamburg

Autonom in Hamburg

13. Oktober 2017

Volkswagen plant, zusammen mit der Hamburger Hochbahn selbstfahrende Mini-Busse in Hamburg auf die Straße zu bringen. Laut Hochbahn-Aussagen soll es ab 2018 einen sogenannter Shuttle-on-Demand-Service mit umweltfreundlichen Elektrofahrzeugen von VW in der Hansestadt geben. Im vergangenem Jahr hatte Volkswagen angekündigt, dass man mit der Marke MOIA ins Geschäft mit Mobility Services wie Ride Hailing oder Smart Shuttles einsteigen werde. Lange Zeit war es ruhig, jetzt is klar: MOIA startet in... mehr lesen
EZ10 statt Olli

EZ10 statt Olli

25. September 2017

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) will ähnlich wie die Deutsche Bahn nicht mehr nur Bahnbetreiberin sein, sondern eine Mobilitäts-Anbieterin werden. Anfang diesen Jahres hatte die SBB angekündigt, in Zug ab Sommer einen Testbetrieb mit selbstfahrenden Fahrzeugen aufzunehmen. Die SBB-Vision: Ein Shuttleservice, integriert ins Netz des öffentlichen Verkehrs, als flexibles on-demand Angebot und Zubringer zum Bahnhof sowie als zukünftiges Element eines Carsharing-Angebotes. In der ersten... mehr lesen
IAA, Buzz und Merkel

IAA, Buzz und Merkel

15. September 2017

Der VW-Bus ist wieder da. Genauer: Der Bulli! Ganz genau: Sein Enkel namens I.D. Buzz. 2022 kommt er. Dann sitzen wir wieder hoch, fahren elektrisch und autonom, ganz auf der Höhe der Zeit. Volkswagen will sein Konzept eines Elektro-Bullis namens I.D. Buzz wirklich in Serie bauen. Das haben die Vorstandsvorsitzenden der Marken Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge, Herbert Diess und Eckhard Scholz, bekannt gegeben. Der neue Bulli sei eine wichtige Säule für Volkswagens Elektro-Offensive,... mehr lesen
Autonome Fernbusse?

Autonome Fernbusse?

2. August 2017

Was man bis vor einigen Jahren höchstens noch aus Science-Fiction-Filmen kannte, ist mittlerweile längst Realität: selbstfahrende Busse und Autos. Überall auf der Welt tüfteln große internationale Unternehmen an der neuen Mobilitätsalternative, die laut Experten eine signifikante Veränderung des öffentlichen Lebens bedeuten könnte. Auch die Bahn arbeitet schon seit mehreren Jahren am autonomen Kleinbus für die so genannte letze Meile. Aktuell sind autonomen Busse nur als Nahverkehrslösung... mehr lesen
Autonom zur Charité

Autonom zur Charité

1. August 2017

Welche Möglichkeiten können selbstfahrende Minibusse für den zukünftigen Nahverkehr in der Metropole bieten? Wie werden die fahrerlosen Fahrzeuge von den Nutzern angenommen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Projekt „Stimulate“. Ab 2018 sollen die ersten elektrisch angetriebenen Kleinbusse von Navya testweise an der Charité – Universitätsmedizin Berlin unterwegs sein. Heute haben die Partner BVG, Charité und das Land Berlin das Pilotvorhaben gemeinsam vorgestellt. Gefördert wird das... mehr lesen
Autonomes Russland

Autonomes Russland

28. Juli 2017

Der Name ist Programm: Die Matrjoschka, die gleich mehrfach ineinander steckte, wurde Namens-Patin für einen innovativen Bus von Volgabus. Wer die erste Holzfigur öffnete, entdeckte gleich die nächste. Wer sich den russichen Bushersteller Volgabus ansieht, der kann auch sehr viel entdecken: Volgabus aus Volgograd bietet eine umfangreiche Palette – von kleinen Schulbus über verschiedene Linien- bis hin zu Reisebussen reicht das Angebot. Neu ist jetzt ein rein elektrisch angetriebener und... mehr lesen
Leitlinien

Leitlinien

21. Juni 2017

Die von Bundesminister Alexander Dobrindt eingesetzte Ethik-Kommission zum automatisierten Fahren hat ihren Bericht vorgelegt. Das Experten-Gremium unter Leitung des ehemaligen Bundesverfassungsrichters Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio hat darin Leitlinien für die Programmierung automatisierter Fahrsysteme entwickelt. „Die Interaktion von Mensch und Maschine wirft in der Zeit der Digitalisierung und der selbstlernenden Systeme neue ethische Fragen auf. Das automatisierte und vernetzte Fahren... mehr lesen
Mobilität auf Abruf

Mobilität auf Abruf

15. Juni 2017

Delphi ist einer der weltweit führenden Zulieferer der Automobilindustrie und ist, wie viele Wettbewerber auch, auf dem Weg, in das autonome Fahren einzusteigen. Der amerikanische Autozulieferer kooperiert mit Transdev, um Delphi selbstfahrende Minibusse in Frankreich auf die Straße zu bringen. Transdev ist der weltweit führende private Betreiber von öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Entwicklung einer On-demand-Lösung für die erste und letzte Meile zwischen einer konventionellen Bahnstation... mehr lesen
Roboter-Bus von ZF

Roboter-Bus von ZF

22. Mai 2017

Der e.GO Mover wird die Welt der autonomen Elektromobilität und damit den Verkehr in Ballungsräumen sauberer, sicherer und effizienter machen, wie die ZF Friedrichshafen AG mitteilt. Um deren Durchsetzung voranzutreiben und neue technologische Impulse zu setzen, hat ZF über seine Tochter Zukunft Ventures mit der e.GO Mobile AG ein Joint Venture verabredet. Ziele des vereinbarten Gemeinschaftsunternehmens e.GO Moove mit Sitz in Aachen sind Entwicklung, Produktion und Vertrieb eines autonomen... mehr lesen
Seite 1 von 212