Technik



SASA erhält Zuschlag

SASA erhält Zuschlag

3. Januar 2020

Die Landesregierung von Süd-Tirol hat vor kurzem die Vergabe der öffentlichen städtischen und vorstädtischen Linienverkehrsdienste in der Zuständigkeit des Landes von Januar 2020 bis Dezember 2029 an die Inhouse-Gesellschaft “SASA Spa AG” beschlossen. Der Dienstvertrag dazu wurde von Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider und SASA-Präsident Francesco Morandi am Montag, 30. Dezember, unterschrieben. Die SASA AG leistet bis 2029 die öffentlichen städtischen und vorstädtischen... mehr lesen
Von Anfang an dabei

Von Anfang an dabei

2. Januar 2020

Die Daimler AG setzt bei Überführung der Elektro- sowie weiterer alternativer Antriebe in die Serienproduktion auf das hauseigene Kompetenzcenter für emissionsfreie Mobilität (KEM). Die Anlauffabrik für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben der Daimler AG konnte im letzten Jahr auf das 25-jährige Jubiläum zurückblicken. Das KEM baut als interner Entwicklungspartner Prototypen auf, produziert Kleinserien und bereitet Serienanläufe vor. Es schließt damit die Lücke zwischen der Fahrzeugentwicklung... mehr lesen
Setra MD eingestellt

Setra MD eingestellt

30. Dezember 2019

Wie der Omnibusspiegel in der Ausgabe 19-12 meldet, stellt Setra die MD-Baureihe ein. Die Ulmer bewarben die Mitteldecker, die zur ComfortClass-Baureihe zählten, mit der Faszination moderner Busreisen, die mit der Vernunft zeitgemäßen Effizienzdenkens einhergehe. Als Mitteldecker würden sie dem Kunden und seinen Fahrgästen ein ganz neues Reisebus-Segment eröffnen. Die MD-Modelle würden sich zum Beispiel hervorragend für Touren mit kleinerem Gepäck und großem Reisekomfort – für Fernlinien oder... mehr lesen
Neues E-Bus-Chassis

Neues E-Bus-Chassis

27. Dezember 2019

Equipmake aus Großbritannien hat auf der Busworld in Brüssel in diesem Jahr die neueste Version eines  Elektrobus-Chassis vorgestellt. Die niederflurige Plattform sei jetzt auch für rein elektrisch angetriebene Doppeldecker lieferbar, wie die Briten mitteilen. Das neue Chassis knüpft an Equipmakes bestehenden Low-Entry-EBus-Antriebsstrang an. Alle Elektrobusse-Bodengruppen fahren mit hauseigenen APM200-Motoren, wie Equipmake erklärt. Der APM200 ist der innovative Elektromotor der Briten mit... mehr lesen
Daimler macht Druck

Daimler macht Druck

6. Dezember 2019

Daimler Buses macht Druck und geht mit Ersatzteilen aus dem 3D-Drucker voran: Einige Ersatzteile, Dank der neuen Technik schnell verfügbar und qualitativ hochwertig, kommen zukünftig aus dem 3D-Drucker. Ende 2020 werden diese direkt im BusWorld Home und nach Kundenwunsch gefertigt. Mit dem 3D-Druck kann die Bussparte im Daimler-Konzern schnell, flexibel, wirtschaftlich und umweltfreundlich auf dringende Kundenbedarfe reagieren, so beispielsweise bei selten benötigten Teilen oder... mehr lesen
Neues bei Solaris

Neues bei Solaris

11. November 2019

Wie Solaris mitteilt, wurde in den letzten Wochen das intelligente Bremsunterstützungssystem CMS (Collision Mitigation System) in Bussen der Urbino-Familie implementiert. Die EU-Gesetzgebung hat viele Assistenzsysteme ab 2022 in die Liste der obligatorischen Ausstattungen für neue Busse aufgenommen. Das CMS-System leitet das automatische Bremsen ein, wie Solaris auf der Busworld in Brüssel mit Hilfe eines Urbino 18 electric darstellte: Wenn ein Radar, das über dem Bus installiert ist, das... mehr lesen
Korea fährt auf MAN ab

Korea fährt auf MAN ab

7. November 2019

Zum Herbstbeginn lieferte MAN Truck & Bus Korea vier Busse an das koreanische Verkehrsunternehmen Kyung Nam Bus. „Damit sind nun über 100 der beliebten MAN Doppeldecker-Busse auf Koreas Straßen unterwegs“, sagt Rudi Kuchta, Head of Product & Sales Bus sowie Sprecher des Busbereiches und ergänzt: „Ein toller Erfolg. Insbesondere, da wir erst Mitte 2017 den MAN Lion’s City DD hier auf den Markt gebracht haben.“ Der große Zuspruch liegt neben der Qualität und Zuverlässigkeit vor... mehr lesen
Innovationspreis für ZF

Innovationspreis für ZF

6. November 2019

Einen besseren Messestart auf der Busworld in Brüssel zu finden wäre schwer: ZF gewinnt am Vorabend der Fachmesse den Innovationspreis der Fachjury. In der Kategorie für Einzelkomponenten und Peripherie setzte sich der elektrische Zentralantrieb CeTrax gegen ein starkes und vielfältiges Feld an Mitbewerbern durch, wie ZF mitteilt. „Diese Auszeichnung zeigt erneut die Vorreiterstellung, die ZF bei der Elektrifizierung aller Fahrzeugsegmente einnimmt. CeTrax ist ein zentraler Baustein der... mehr lesen
Global Player

Global Player

29. Oktober 2019

Marcopolo, einer der Busriesen der Welt, präsentierte sich selbstverständlich auch auf der Busworld 2019 in Brüssel. Das breit aufgestellte Bus-Portfolio der Brasilianer mit Fabriken in der ganzen Welt deckt unterschiedliche Einsatzgebiete und Gefäßgrößen ab, weltweit produzieren und liefern die Brasilianer das, was der jeweilige Markt und der Unternehmer wünscht. Natürlich sind die Brasilianer auch beim Antrieb mit klassischen Verbrennungsmotoren,  Gasantrieben und Hybriden sowie... mehr lesen
CO2-neutral bis 2039

CO2-neutral bis 2039

29. Oktober 2019

Daimler Trucks & Buses verfolgt eine nachhaltige Unternehmensstrategie und strebt nach eigenen Angaben bis zum Jahr 2039 an, in den Triademärkten Europa, Japan und NAFTA nur noch Neufahrzeuge anzubieten, die im Fahrbetrieb („tank-to-wheel“) CO2-neutral sind. Bereits bis zum Jahr 2022 soll das Fahrzeugportfolio von Daimler Trucks & Buses in den Hauptabsatzregionen Europa, USA und Japan Serienfahrzeuge mit batterieelektrischem Antrieb umfassen. Bis zum Ende des nächsten Jahrzehnts wird... mehr lesen