Technik



Koblenz testet Schutzscheibe

Koblenz testet Schutzscheibe

20. April 2020

Die Koblenzer Verkehrsbetriebe GmbH testet derzeit den Einsatz einer nachrüstbaren Infektionsschutz-Scheibe am Fahrerplatz im Bus. Sie soll als dauerhafte Möglichkeit zum Schutz von Fahrgästen und Fahrpersonal dienen und die Gefahr einer Tröpfcheninfektion, z.B. mit dem Corona-Virus minimieren. „Wir desinfizieren den Businnenraum bereits regelmäßig. Mit der Schutzscheibe testen wir eine weitere, nachhaltige Option zum Infektionsschutz in unseren Bussen und setzen damit neue Hygienestandards“,... mehr lesen
Über Stock und Stein

Über Stock und Stein

16. April 2020

Über Stock und Stein, das könnte das heimliche Motto für Ivecos Ableger namens Astra sein. Astra Veicoli Industriali S.p.A. ist ein italienischer Hersteller von schweren Lastkraftwagen. Das Unternehmen gehört seit 1986 zum Iveco-Konzern und produziert am Standort Piacenza pro Jahr rund 2.000 Fahrzeuge: Vom Muldenkipper mit Knicklenkung, Militär-, Bau- und Feuerwehrfahrzeugen bis hin zu mobilen Plattformen für die Bohrausrüstung oder Personentransporter für den Bergbau, das Portfolio von Astra... mehr lesen
Rollende Luftfilter

Rollende Luftfilter

9. April 2020

Die Linienbusse in Stuttgart reinigen die Luft von Stickoxiden, wie die Stuttgarter Straßenbahnen AG mitteilt. Filter finden sich ohnehin schon in den Bussen der SSB – zum Beispiel in den Klimaanlagen. Dort befreien sie die Außenluft auf ihrem Weg in den Innenraum der Fahrzeuge von Partikeln. Warum diese bereits vorhandenen Vorrichtungen also nicht dazu verwenden, gleichzeitig Stickoxid in der Luft zu reduzieren? Das war der Ansatz der SSB bei der Entwicklung neuartiger Filter. In... mehr lesen
Akasol arbeitet weiter

Akasol arbeitet weiter

27. März 2020

Akasol wird trotz der aktuellen Corona-Krise ihre Serienproduktion sowie den Prototypen- und Musterbau unter verschärften Hygiene- und Gesundheitsschutzvorkehrungen für die Mitarbeiter vorerst aufrecht erhalten, wie der Lieferant vieler Batterien für elektrobusse mitteilt. Auch wenn einige Serienkunden des Unternehmens eine mehrwöchige Blockpause aufgrund der aktuellen COVID-19-Entwicklungen eingerichtet haben und in den nächsten Wochen keine Fahrzeuge produzieren werden, geht der... mehr lesen
Zur Seite stehen

Zur Seite stehen

26. März 2020

MAN Truck & Bus hält für seine Marken MAN und Neoplan das Servicenetz auch in Krisenzeiten weiter aufrecht, um so Einsatzfahrzeuge, Lieferketten sowie den öffentlichen Personennahverkehr am Laufen zu halten. Dies gilt auch für die MAN-eigenen Servicebetriebe sowie die Partnerbetriebe von MAN Truck & Bus in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz), sofern dies behördlich gestattet ist. Um Mitarbeiter, Kunden und Dienstleister bestmöglich zu schützen, wurden die... mehr lesen
Hoch hinaus…

Hoch hinaus…

10. März 2020

Die “großen Gelben”, die Doppeldecker Berlins, sind aus dem Stadtbild der Hauptstadt nicht mehr wegzudenken. Das soll auch zukünftig so bleiben, wie die BVG mit dem Auftrag an Alexander Dennis (ADL) zeigt. Die 416 Doppeldecker, die derzeit bei der BVG im Einsatz sind, wurden zwischen 2005 und 2010 angeschafft. MAN lieferte den Lion’s City DD (A39) in die Hauptstadt. 2003 hatte die damalige Neoman Bus GmbH mit der BVG einen Vertrag über 101 Doppeldecker-Linienbusse mit einer... mehr lesen
Spannendes aus Schweden

Spannendes aus Schweden

5. März 2020

Das unschöne Wort des Reichweitenverlustes bei Elektrofahrzeugen in den Wintermonaten könnte dazu führen zu glauben, dass das Thema eines rein elektrischen ÖPNV in skandinavischen Ländern kein Thema sei. Batterien mögen es nicht kalt, keine Frage. Lithium-Ionen-Akkus, weisen, wenn sich unter dem Gefrierpunkt befinden, eine messbar verlangsamte chemische Reaktionen auf. Und die wirkt sich folgerichtig negativ auf die Leistungsabgabe an den Elektromotor aus. Der Großteil der aktuellen... mehr lesen
Hamburg-Box & ÖPNV

Hamburg-Box & ÖPNV

4. März 2020

Hamburgerinnen und Hamburger können ab sofort auf ihren täglichen Weg, wenn er sie denn über den Bahnhof führt, Pakete empfangen: Am S-/U-Bahnhof Barmbek enthüllten Deutsche Bahn, Hochbahn und das IT-Unternehmen ParcelLock sowie die beiden Paketdienste Hermes und DPD die erste von insgesamt 15 Hamburg Boxen. Die Paketstationen mit bis zu 146 Fächern sind an RE-, S- und U-Bahn-Haltestellen für ÖPNV-Kunden der Hansestadt entlang ihrer täglichen Wege nutzbar. So langsamwerden so genannte... mehr lesen
30 MAN für Hülsmann

30 MAN für Hülsmann

4. März 2020

Die Firma Hülsmann Reisen verfügt mit den drei Schwesterfirmen über insgesamt 180 Omnibusse, die auf acht Standorte in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen verteilt sind. Jüngster Neuzugang – und das zum dritten Mal in Folge – sind wieder zehn MAN Lion’s City LE, die den ÖPNV Dank Euro 6-Motoren noch umweltfreundlicher machen. Sie ersetzen ältere Fahrzeuge mit Euro 5 oder EEV. Im öffentlichen Nahverkehr steht die sichere und komfortable Personenbeförderung immer an erster Stelle. „Aber auch... mehr lesen
Bus2Bus zum Hören

Bus2Bus zum Hören

3. März 2020

Deutschlands wichtigste Bus-Fachmesse, die Bus2Bus, hat auch außerhalb der Messetermine etwas zu sagen bzw. zum Hören. Als Technologie offene Zukunftsplattform der Mobilitätsbranche gibt die neue Leitmesse für Omnibusse den Vertretern der Busindustrie, innovativen Busunternehmern, Visionären und Startups auch zwischen den Veranstaltungen die Möglichkeit, über technische Neuheiten, Trends, Hypes, Innovationen und Herausforderungen aus den Bereichen ÖPNV, Fernlinienverkehr und Bustourismus zu... mehr lesen