Technik



Auf Nummer sicher

Auf Nummer sicher

21. Mai 2019

Der Name ist Programm: Wenn ein Bus als Defender angeboten wird, dann bietet er als Verteidiger entsprechend Schutz. Der Mars Defender vom isralischen Hersteller Merkavim wurde gemäß den strengsten Anforderungen der israelischen Streitkräfte entwickelt und entsprechend hergestellt. Dieser Reisebus im vielfältigen Programm der Israelis, die im Besitz der Volvo Bus Corporation sowie Mayer Cars & Trucks Ltd. sind, ist nach eigenen Angaben des Herstellers die perfekte Lösung, um Fahrgäste in... mehr lesen
Mit Sicherheit erfolgreich

Mit Sicherheit erfolgreich

10. Mai 2019

Anlässlich der fünften „Global Road Safety Week“ der Vereinten Nationen vom 06. bis zum 12. Mai stellt Europas größter Fernbusanbieter FlixBus sein eigens entwickeltes Sicherheitskonzept „FlixSafety“ vor. Dieses wurde während der vergangenen sechs Jahre von einem internen Expertenteam kontinuierlich weiterentwickelt und geht deutlich über die gesetzlichen Vorschriften zur Verkehrssicherheit hinaus. Unter anderem sorgen der Einsatz von zwei Fahrern bei Nachtfahrten, Sicherheitskontrollen... mehr lesen
ADAC testet “ASSI”

ADAC testet “ASSI”

9. Mai 2019

Für neue Omnibusse in Europa werden Abbiegeassistenten frühestens ab dem Jahr 2022 Pflicht, in Deutschland sollen sie möglichst heute schon eingebaut werden. Die Technik soll Bus-Fahrer auf Radfahrer aufmerksam machen, die sich rechts neben dem Fahrzeug befinden. Und sie soll vor möglichen Kollisionen während des Abbiegens warnen. Laut Statistischem Bundesamt starben im Jahr 2017 deutschlandweit 37 Radfahrer bei Zusammenstößen mit rechtsabbiegenden Lkw, wie der ADAC in einer Mitteilung... mehr lesen
BDO-Umfrage zum Assi

BDO-Umfrage zum Assi

12. April 2019

Die Aktion Abbiegeassistent vom Bundesverkehrsminister ist mehr als löblich, die flankierende Werbung bzw. der Spruch #IchHabDenAssi sollte man hingegen überdenken. Genau wie das Förderprogramm und dessen knappe Mittel, die für eine Nachrüstung ausgelobt wurden. Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) ermittelte im Februar 2019 mit einer Umfrage Umfrage unter den Mitgliedern, wie groß das Interesse der – überwiegend – privaten Busunternehmen an der Nachrüstung oder... mehr lesen
Smart Tacho ab Juni 19

Smart Tacho ab Juni 19

4. April 2019

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. erinnert, dass ab 15. Juni 2019 neue Busse über so genannte Smart Tachos verfügen müssen. Fahrerkarten können weiter benutzt werden, aber neue Werkstattkarten sind erforderlich. EU-Mitgliedstaaten müssen neue Karten spätestens seit  15. März 2019 ausstellen. Zu den bisherigen Komponenten des digitalen Tachografen kommen dann zwei weitere Systeme hinzu – ein GNSS-Modul zur Ermittlung der Geoposition und ein DSRC-Modul zur Fernabfrage von... mehr lesen
Minibustag mit Premiere

Minibustag mit Premiere

3. April 2019

Einen tiefen Einblick in die Minibusproduktion der neuen Sprinter-Generation gewährte Mercedes‑Benz den Besuchern am 3. April beim diesjährigen Minibustag. Die Tagesveranstaltung war ein gelungener Mix aus Produktinformation, Fahrerlebnis und Austausch zur Branche. Mercedes-Benz hat einen neuen Sprinter, die hauseigene Minibussparte zieht nach und stellt eine komplett neue Generation auf die Räder. Seit 1998 hat sich die Mercedes-Benz Minibus GmbH aus Dortmund in Europa eine führende Position... mehr lesen
Neue PAX-Shuttle

Neue PAX-Shuttle

3. April 2019

Der Eurotunnel ist nach wie vor der schnellste, zuverlässigste, einfachste und umweltfreundlichste Weg, um den Kanal zu über- bzw. unterqueren. In 25 Jahren sind mehr als 430 Millionen Menschen und 86 Millionen Fahrzeuge durch den Tunnel gefahren. Diese einzigartige Landverbindung ist zu einer wichtigen Verbindung zwischen dem Vereinigten Königreich und Kontinentaleuropa geworden. Das wird auch in Zeiten eines Bexits bleiben, wir die Betreiber versichern: “Our shuttles will be running as... mehr lesen
Automatisch ins Depot

Automatisch ins Depot

27. März 2019

Während große, selbstfahrende Busse auf öffentlichen Straßen noch eine Weile auf sich warten lassen, sind automatisierte Busdepots bereits heute möglich. „Was mich wirklich überraschte, war, wie wenig Ausrüstung nötig ist, um Kosten zu senken“, sagt Professor Eric Sax vom Karlsruher Institut für Technologie. Als begrenzte, kontrollierte Räume mit vorhersehbaren Verkehrsströmen gehören Busdepots derzeit zu den am besten geeigneten Bereichen für die Einführung von selbstfahrenden Fahrzeugen. Im... mehr lesen
TurnCAM-Test bei BSVG

TurnCAM-Test bei BSVG

21. März 2019

Das Abbiegen im Stadtverkehr gehört für Busfahrerinnen und -fahrer im öffentlichen Nahverkehr zu den unangenehmsten täglichen Aufgaben. Zu der Beachtung von Ampeln, querenden und entgegenkommenden Verkehren sowie Beschilderungen kommen seitlich des Busses schwer zu erkennende Fußgänger und Radfahrer hinzu. Diese sind sich ihrerseits meist nicht bewusst, dass der Fahrzeugführer sie möglichweise gar nicht sehen kann, sie sich also im sogenannten Toten Winkel befinden. Um hier Unfälle und... mehr lesen
VW, VDA und ZF

VW, VDA und ZF

18. März 2019

Der Volkswagen-Konzern war, ist und bleibt in aller Munde: Nicht nur wegen des Sponsoring beim DFB oder des Dieselskandals, jetzt erwägt VW aus dem Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) auszutreten, wie die Zeitung „Welt am Sonntag“ berichtet. Noch seien es entsprechende Überlegungen, die vor dem Hintergrund einer mangelnden Konzentration auf batterielektrische Antriebe zu sehen seien. Der Wandel in der Antriebstechnik sorgt in der Branche für Wirbel, VW will sich nur dem rein... mehr lesen