Technik



Mobile Impfstation

Mobile Impfstation

16. Februar 2021

Schnell und viel impfen – das ist die Maxime in diesen Tagen. In manchen ländlichen Gegenden kann das für Betroffene aber schwer werden, weil der Weg zum Impfzentrum weit ist und die Gesundheit längere Anreisen erschwert. Die Lösung ist der Malteser Impfbus. „Wenn der Impfling nicht ins Impfzentrum kommen kann, kommt der Impfbus mit qualifiziertem Personal zu ihm“, lacht Thomas Haas, der Projektleiter Impfbus bei den Maltesern. Bei einem Pressebesuch von Bayerns Gesundheitsminister Klaus... mehr lesen
Sicherheit nachgerüstet

Sicherheit nachgerüstet

27. Januar 2021

Unter der Servicemarke Omniplus bietet Daimler Buses seit einiger Zeit auch Abbiege-Assistenten zur Nachrüstung an. Allein in Deutschland wurden bereits mehr als 250 Omniplus Nachrüst-Systeme in Omnibusse von Mercedes-Benz und Setra eingebaut, wie es jetzt seitens Daimler Buses heißt. Abbiegemanöver im Stadtverkehr nach rechts gehören zu den schwierigsten Aufgaben eines Omnibusfahrers. Er muss gleichzeitig Ampeln, Beschilderung, Gegen- und Querverkehr beachten, außerdem Fußgänger und... mehr lesen
Premierenfieber bei Solaris

Premierenfieber bei Solaris

18. Januar 2021

Die Corona-Pandemie hat die Hersteller im letzten Jahr gezwungen, ihre Fahrzeugvorstellungen neu zu überdenken. Das Virus bestimmte mit Herbstbeginn erneut das Geschehen, nicht nur in Deutschland stieg die Zahl der Infinzierten rasant. Als Solaris Anfang des Jahres 2020 die Premiere des neuen Urbino 15 LE electric plante, war Corona durchaus schon ein Thema. Die Polen waren aber anfangs zuversichtlich, planten die Vorstellung auf den Fachmessen in Berlin und Madrid, wie Mateusz Figaszewski,... mehr lesen
Kontakloses Zahlen im Bus

Kontakloses Zahlen im Bus

15. Januar 2021

Schnell, digital, modern und zudem hygienisch: Ab sofort kann in allen Bussen der Oldenburger VWG kontaktlos und mobil bezahlen werden. In den Weihnachtsferien hat der Verkehrsbetrieb aus der norddeutschen Universitätsstadt alle Fahrscheindrucker in den Linienbussen ausgetauscht und dabei auch Bezahlterminals mit integrierten NFC-Lesern verbaut. Gleichzeitig konnte der bisherige Mobilfunkstandard „3G“ im Vorfeld seiner Abschaltung über die jeweiligen Netzbetreiber durch 5G-fähige Geräte... mehr lesen
Amazons autonomer Bus

Amazons autonomer Bus

16. Dezember 2020

OK, für einen richtigen Bus müsste das 3,63m lange Fahrzeug von Zoox noch etwas wachsen. Aber, was das kalifornische Startup Zoox da auf die Räder gestellt hat, ist so etwas wie die automobile Zukunft. Mobilitätskonzepte der Zukunft setzen auf andere Gefäßgrößen, keine Frage, noch wird der Klassiker, der 12m lange Linienbus, unsere Städte beherrschen. Aber auch das geschieht zunehmend schon immer mehr rein elektrisch, der Wandel hat begonnen. Vor 25 Jahren verkaufte Amazon das erste Buch... mehr lesen
Neue Getriebegeneration

Neue Getriebegeneration

8. Dezember 2020

Sie gehören seit langem zum Standardrepertoire der allermeisten Stadtbusse und erobern zudem immer häufiger das Segment der Überland- und seit 2017 sogar das der Reisebusse: hocheffiziente Wandler-Automatikgetriebe, die den Fahrer bei seiner anstrengenden Arbeit maximal entlasten, die hochentwickelte Antriebstechnik optimal schonen und zudem den Kraftstoffverbrauch je nach Einsatzgebiet optimal senken. Erst mit dem Launch der neuen Stadtbusgeneration ging MAN EfficientHybrid mit... mehr lesen
Siemens & E-Doppeldecker

Siemens & E-Doppeldecker

30. November 2020

In Partnerschaft mit dem zur SeaLink Travel Group gehörenden Busbetreiber Tower Transit lieferte Siemens Smart Infrastructure die Ladeinfrastruktur für 37 neue vollelektrische Doppeldeckerbusse in London. Die auf der Great Western Road gelegene Busgarage Westbourne Park ist das erste Londoner Depot des Betreibers, das vollelektrische Buslinien mit Strominfrastruktur sowie Wartungs- und Ladeeinrichtungen unterstützt. Die Linien 23 und C3 verkehren vom Depot Westbourne Park aus. Die ersten... mehr lesen
Citaro mit Blaulicht und …

Citaro mit Blaulicht und …

26. November 2020

Ein neuer Citaro LE Ü des Verkehrsunternehmens Regiobus Potsdam Mittelmark aus Bad Belzig fährt in der Regel im Linienverkehr, im Notfall kann er aber auch mit seiner Ausrüstung als Rettungsbus eingesetzt werden. Ob Feuerwehr oder Rettungsdiensten, der Rettungsbus dient zum Transport unverletzter oder leicht verletzter Personen, als klimatisierte und beheizte Unterbringungsmöglichkeit und zur Evakuierung bei Notfällen. Ebenso können Einsatzkräfte ihn zum Transport oder als Rückzugsort nutzen.... mehr lesen
Marcopolos Mirrorcam

Marcopolos Mirrorcam

16. November 2020

Marcopolo, brasilianischer Bushersteller mit mittlerweile Werken in Ägypten, Argentinien, Australien (hier wurde Volgren zu 100% übernommen), China, Indien, Kolumbien, Mexiko und Südafrika ist weltweit in über 60 Ländern aktiv. Ein Markenbotschafter ist der Doppeldecker des Typs Paradiso 1800 DD, der in ganz Südamerika auf den Panamericanas, den Fernbuslinien bzw. Fernverkehrsstrecken, zu sehen ist. Jetzt hat Marcopolo angekündigt, für alle Omnibusse der New G7-Baureihe alternativ zum... mehr lesen
Stadtbusse mit Filtern

Stadtbusse mit Filtern

3. November 2020

Auch wenn nationale und internationale Studien zeigen, dass der ÖPNV bisher kaum für Covid-19-Infektionen verantwortlich ist, die Busflotte von Padersprinter ist nach eigenen Angaben die erste in Deutschland, die im ÖPNV komplett mit antiviralen Hochleistungspartikelfiltern ausgestattet wurde. Mit der Ankündigung der Aktivfilter im Rahmen eines virutellen Presse-Roundtables Anfang September diesen Jahres (omnibus.news berichtete) hatte Daimler Buses sie zunächst für die Reisebusse der Marken... mehr lesen