Technik



VDS-Vorteile im Alltag

VDS-Vorteile im Alltag

24. Januar 2020

 Eine Studie der Chalmers University of Technology in Schweden zeigt, dass Volvos Dynamic Steering bekannte Probleme (Müdigkeit und Schmerzen im Schulter-Kopf-bereich) beim Busfahren verringert. „Heutzutage habe ich nach einem Arbeitstag nie mehr Schmerzen in den Schultern oder Kopfschmerzen“, sagt Ali Najah, Busfahrer auf der Route 55 in Göteborg. Wenn der Busfahrer mit seinem Bus auf der Linie 55 die Bushaltestelle in der Teknikgatan zum fünften Mal verlässt, ist es die letzte Fahrt des... mehr lesen
100ster E-Enviro für Go-Ahead

100ster E-Enviro für Go-Ahead

23. Januar 2020

Alexander Dennis Limited und BYD Europa haben 11 rein elektrisch angetriebene Enviro200EV-Elektrobusse an Go-Ahead in London ausgeliefert. Die Auslieferung stellt auch ein Novum dar, denn mit der Auslieferung des neuesten 9,6-Meter-Modells – mit kürzerem Radstand – bedienen die Hersteller die Kundenwünsche. Die Linie 100, die Go-Ahead im Auftrag von Transport for London fährt, hat ein enges und komplexes Straßennetz, was einen kompakten und wendigen Linienbus erfordere, wie es in... mehr lesen
Busspur-Überwachung

Busspur-Überwachung

23. Januar 2020

Siemens Mobility hat in New York City erfolgreich ein Projekt zur erstmaligen mobilen Anwendung der ABLE-Technologie (Automatic Bus Lane Enforcement) in Bussen durchgeführt. Die ABLE-Systeme sind in Bussen der Linie M15 des Select Bus Service installiert, die auf reservierten Busspuren täglich mehr als 44.000 Fahrgäste befördern. Diese Technologie spielt eine Schlüsselrolle beim Vorhaben der Stadt New York, die Geschwindigkeit und Effizienz der Busse zu verbessern und den Verkehr auf den oft... mehr lesen
Berlin lädt mit XCharge

Berlin lädt mit XCharge

21. Januar 2020

Das chinesische Start-up XCharge will von Hamburg aus unter dem Namen XCharge Europa GmbH seine vom TÜV zertifizierten Ladesäulen deutschlandweit vertreiben. Das 2015 gegründete Unternehmen betreibt in China nach eigenen Angaben über 35.000 Ladesäulen, in Deutschland wurden die Chinesen mit ihrem Engagement für die Elektrobusse der BVG bekannt: Zusammen mit Stromnetz Berlin wurden 30 Gleichstrom-Schnellladegeräte mit einer Gesamtleistung von über 3 MW installiert, um das größte Bus-Ladeprojekt... mehr lesen
100 Schnelllader für Qbuzz

100 Schnelllader für Qbuzz

17. Januar 2020

Die Niederlande haben 10 Prozent der Linienbusse auf einen rein elektrischen Antrieb umgestellt. Binnen fünf Jahren sollen nun alle 5.000 Omnibusse rein elektrisch fahren. Qbuzz hat vor diesem Hintergrund bei ABB 100 Schnelllader für die Elektrobusflotte bestellt. Im nördlichen Teil der Niederlande hat ABB im Rahmen der Qbuzz-Konzession für Groningen/Drenthe nun 62 der Hochleistungsladestationen mit je 100 kW in den Depots in Emmen, Appingendam, Stadskanaal, Oude Pekela, Zoutkamp,... mehr lesen
Fahrmanöver erforschen

Fahrmanöver erforschen

16. Januar 2020

Solaris entwickelt in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität in Posen ein nach eigenen Angaben fortschrittliches Fahrerassistenzsystem für Stadtbusse. Im Fokus haben die Polen dabei insbesondere Batteriebusse. In den letzten Wochen wurden vor dem Städtischen Stadion in Posen erste Tests im Rahmen des Projekts durchgeführt: Die Technik soll dem Fahrer eines Elektrobusses präzise zeigen, wie er den Pantografen an die Ladestation ansteuern soll. Das System, an dem Ingenieure des... mehr lesen
Temsa in Turbulenzen

Temsa in Turbulenzen

16. Januar 2020

Dünya Gazetesi berichtet über finanzielle Schwierigkeiten beim türkischen Busherstellers Temsa. Banken hätten damit begonnen, Vermögenswerte zu beschlagnahmen, so die Zeitung, weil Temsa einen Schuldenberg von 200 Millionen US-Dollar angehäuft hätte. 1968 gegründet fertig Temsa seit 1987 im türkischen Adana die Busse, die ihren Ursprung in Lizenzbauten von Mitsubishi der 80er Jahre haben. 2001 wurde dann die erste eigene Entwicklung vorgestellt: Der Reisebus namens Safari. Heute produziert... mehr lesen
Kleines „Denk-Mal“

Kleines „Denk-Mal“

14. Januar 2020

Elektrobusse im kleinen Maßstab gibt es schon. Jetzt bietet der Bahnshop.de ein kleines, limitiertes Denkmal der besonderen Art. Ein 87-fach verkleinerter MAN Lion‘s City wurde bei Rietze entsprechend des großen Vorbildes samt passender Nummernschilder und Piktogramme in Auftrag gegeben. Wobei, es hätte die Ü-Variante mit einfachbreiter Einstiegstüre vorne sein müssen, doch als die Verantwortlichen des Bahnshops diesen Fehler bemerkten, waren die ersten Miniaturen schon produziert. Und die... mehr lesen
Neue Conti-Reifenreihe

Neue Conti-Reifenreihe

10. Januar 2020

Das Technologieunternehmen und Hersteller von Premiumreifen Continental hat mit dem Conti CoachRegio eine neue Reifenlinie für Überlandbusse auf den Markt gebracht. Die neue Reifenlinie bietet zuverlässige und sichere Fahrten zwischen Städten und Dörfern unter variablen Geschwindigkeitsbedingungen sowie exzellentes Fahrverhalten und hohe Laufleistung auf hügeligen und kurvenreichen Regionalstraßen. Die Conti CoachRegio-Linie umfasst sowohl einen Reifen für alle Achsen als auch einen eigenen... mehr lesen
Brennstoffzellen-Hybrid

Brennstoffzellen-Hybrid

7. Januar 2020

Umstiegs- und emissionsfrei. Mit diesen beiden Schlagworten könnte man kurz und knapp das neue Angebot beschreiben, das durch den Rheinisch-Bergischen Kreis (RBK), die Stadt Köln und das Verkehrsunternehmen Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) beschlossen und heute vorgestellt wurde. Ausgehend vom Busbahnhof in Bensberg starteten der Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises, Stephan Santelmann, mit weiteren Vertretern des Kreises und RVK-Geschäftsführer Eugen Puderbach heute die erste offizielle... mehr lesen