Technik



Alles unter Kontrolle

Alles unter Kontrolle

26. Mai 2020

Irizar hat jetzt für Linien- und Reisebusse eigene Lösungen zur Umsetzung von Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus vorgestellt, wie die Basken voller Stolz mitteilen: Beim Einsteigen muss der Fahrgast an einer Zugangskontrollkamera stoppen, einem intelligenten System, das Passagiere, die Symptome zeigen oder die die Covid-19-Protokolle nicht befolgen, daran hindert, in den Bus einzusteigen. Die Kontrolleinheit ist mit einem Sensor ausgestattet,... mehr lesen
Klimatisieren & Corona

Klimatisieren & Corona

22. Mai 2020

Beim Betrieb von Stadt-, Überland und Reisebussen hat die Gesundheit von Fahrgästen und Fahrern höchste Priorität. Das gilt im Zeitalter des Corona-Virus umso mehr. Neben den allgemein geltenden Abstands- und Hygienevorschriften kommt dabei der richtigen Nutzung der Klimaanlagen eine erhöhte Aufmerksamkeit zu. MAN Truck & Bus gibt Busbetreibern und -fahrern wichtige Handlungsempfehlungen. Egal ob in Supermärkten, Banken oder am Arbeitsplatz in Produktionshallen und Büros – überall gelten... mehr lesen
CeTrax geht in Serie

CeTrax geht in Serie

19. Mai 2020

Um die Umstellung zum lokal emissionsfreien Nahverkehr möglichst einfach und flexibel zu gestalten, unterstützt ZF die Nutzfahrzeug-Hersteller mit seiner breiten Technologie-Expertise und Systemkompetenz. Weltweit setzen bereits diverse Hersteller auf die Portalachse AxTrax AVE als elektrischen Antrieb im ÖPNV. Ab dem dritten Quartal 2020 geht mit dem elektrischen Zentralantrieb CeTrax bereits der zweite elektrische Antrieb von ZF für den ÖPNV in Serie. Die Fertigung des Antriebes erfolgt in... mehr lesen
Maske statt Sitzbezug

Maske statt Sitzbezug

8. Mai 2020

Normalerweise dreht sich in der Sitzfertigung im Neu-Ulmer Omnibuswerk von Daimler Buses alles um Stoffe und Nähte für Omnibussitze. Während der COVID-19-Pandemie sieht der Arbeitsalltag der Näherinnen und Näher jedoch etwas anders aus: Seit ein paar Wochen werden hier neben Sitzbezügen für Reise- und Überlandbusse bis zu 2.000 waschbare Mund-Nasen-Masken pro Tag genäht. 16 Nähmaschinen wurden hierfür umgerüstet. Unterstützt werden die rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von acht... mehr lesen
Prevost mit eMirror

Prevost mit eMirror

5. Mai 2020

Prevost aus Kanada gehört unter das Dach der bussparte von Volvo und schreibt dementsprechend Sicherheit groß: Mit Prevost Driver AssistTM gibt es ein Fahrerassistenzsystem, das eine adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Bremsen, Abstandswarnungen – beide seit 2011 als Prevost Aware erhältlich – und eine Frontal-Kollisionsminderung, eine Fahrzeugbremsung, eine Spurverlassenswarnung und ein in das Armaturenbrett integriertes Heads-up-Display umfasst. Der Prevost Driver Assist ist... mehr lesen
Trennscheibe

Trennscheibe

5. Mai 2020

Fahrer von Stadtbussen gehören gerade in Zeiten der COVID-19-Pandemie zu den systemrelevanten Arbeitskräften: Ohne ihren Einsatz ist der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) nicht denkbar. Gleichzeitig sind sie durch den Kontakt mit zahlreichen Menschen einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt. Um Busfahrer vor Ansteckungen zu bewahren, bietet Mercedes-Benz jetzt für seinen Stadtbus Citaro eine professionelle Nachrüstung durch Fahrerschutztüren mit Trennscheibe an. Seit 27. April sind... mehr lesen
H2-Metrodecker

H2-Metrodecker

4. Mai 2020

Arcola Energy Ltd und Optare werden Brennstoffzellen-Doppeldeckerbusses für den britischen und internationalen Markt auf Basis der Metrodecker-Baureihe bauen. Die ersten Exemplare des Optare Metrodecker H2 sollen 2021 in Betrieb gehen. Viele technische Details gab es im Rahmen der Ankündigung noch nicht, nur, dass 90 Fahrgäste mitfahren können und eine Reichweite von bis zu 250 Meilen (400 km) geplant sei. Basis wird der rein elektrische Doppeldecker von Optare sein. Die Ingenieure von Arcola... mehr lesen
Gedruckter Gesichtsschutz

Gedruckter Gesichtsschutz

28. April 2020

In diesen außergewöhnlichen Zeiten stellen die Wiener Linien die für Wartungsarbeiten und auf Baustellen in Österreich verpflichtenden Gesichtsschutzschilder selbst her, um lange Wartezeiten bei Bestellungen zu umgehen. Dank hauseigener 3D-Drucker können die Wiener Linien die Plexiglas-Gesichtsschutzschilde selbst anfertigen. Die einzelnen Elemente wurden vorab am Computer mit Hilfe einer Vorlage designt und können nun von den insgesamt acht 3D-Druckern produziert werden. Das Schutzschild... mehr lesen
Saubere Sache

Saubere Sache

22. April 2020

Bitte die Hände desinfizieren und waschen! Die Weltgesundheitsorganisation, das Robert Koch-Institut, der Hausarzt und in der Pflege engagierte Menschen – alle raten aktuell zur Vorbeugung einer Coronavirus-Infektion zum Desinfizieren und Händewaschen. Ist doch ganz einfach, oder? Hände unter fließendes Wasser halten, die Temperatur ist egal. Gründlich einseifen – es muss gut schäumen – mindestens bis zum Handgelenk, dabei Fingerzwischenräume nicht vergessen, Fingerspitzen und Nägeln besondere... mehr lesen
Green Deal: Daimler & Volvo

Green Deal: Daimler & Volvo

21. April 2020

Die Daimler Truck AG und die Volvo Group haben eine vorläufige, nicht bindende Vereinbarung zur Gründung eines neuen Joint Ventures unterzeichnet. Ziel ist die serienreife Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Brennstoffzellensystemen für den Einsatz in schweren Nutzfahrzeugen und anderen Anwendungsfeldern. Daimler wird alle seine derzeitigen Brennstoffzellen-Aktivitäten in dem Joint Venture zusammenführen. Die Volvo Group wird 50 Prozent des Joint Ventures für die Summe von etwa 0,6... mehr lesen