Technik



Goldgräberbus

Goldgräberbus

18. März 2016

In Indonesien, genauer in Westpapua, befindet sich der weltgrößte Goldtagebau. Der Betreiber hat traditionell viele Astra-Fahrzeuge aus dem Iveco-Konzern im Bestand, die sich durch ihre extreme Belastbarkeit, aber auch durch die Unempfindlichkeit gegenüber den Unbilden des Klimas bewährt haben. Nahezu 100 Einheiten verrichten dort Extremeinsätze beim Materialtransport. Aufgrund der guten Erfahrungen gehen die Astra Fahrzeuge jetzt auch für die Personenbeförderung in den Einsatz. Dabei handelt... mehr lesen
2, 22, 22000 – Tourismo!

2, 22, 22000 – Tourismo!

17. März 2016

Zwei Genrationen, 22 Jahre, mehr als 22.000 Omnibusse: Das ist die Kurzform der Erfolgsgeschichte des Mercedes-Benz Tourismo. Die Premiere erfolgt halb-inkognito auf der IAA 1992: Zwischen den zahlreichen Omnibussen mit Stern, angeführt vom noch jungen Top-Reisebus O 404, zeigen zwei Hochdecker die weltweite Präsenz der Omnibusse von Mercedes-Benz. Da wäre einerseits der O 371 brasilianischer Herkunft und der O 340 aus der Türkei. Während der Brasilianer mit einer Breite von 2,6 Metern und aus... mehr lesen
Elektrobusse für Namur

Elektrobusse für Namur

16. März 2016

Volvo hat einen Auftrag für elf Elektro-Hybrid-Busse und zwei Elektro-Bus-Ladegeräte von der Stadt Namur in Belgien erhalten. Die Ladestationen werden von ABB geliefert. “In Zusammenarbeit mit ABB verfügt Volvo über ein umfassendes und wettbewerbsfähiges Angebot für Städte auf der ganzen Welt“, erklärt Håkan Agnevall, Präsident von Volvo Buses. Der Auftrag aus Belgien ist der bislang größte Auftrag für das Elektrobussystem der Schweden. Namur sieht in der Einführung elektrischer... mehr lesen
Leuchtendes Vorbild

Leuchtendes Vorbild

15. März 2016

Gleichzeitig mehr Sicherheit und mehr Wirtschaftlichkeit: LED-Scheinwerfer (LED = Licht emittierende Dioden) verbinden scheinbare Gegensätze. Optional sind sie im Daimler-Konzern schon für die Premium-Reisebusse Setra ComfortClass 500 und TopClass 500 sowie für den Stadtbus-Weltbestseller Mercedes-Benz Citaro lieferbar. Damit verbunden ist eine Weltpremiere: Es handelt sich um die ersten integrierten LED-Scheinwerfer in Omnibussen. Fahrer profitieren von einem Licht, das die Augen weniger... mehr lesen
Stadtkreuzfahrt

Stadtkreuzfahrt

10. März 2016

Bald kann man die Hamburger Hafencity mit dem Bus nicht nur auf der Straße, sondern auch vom Wasser aus erleben. Der “HafenCity Riverbus”, ein so genannter Amphibienbus, hat die Genehmigung der Hamburg Port Authority erhalten. Der Bus erhielt offiziell die Zulassung für eine entgeltliche Personenbeförderung auf der Elbe, wie es im Amtsdeutsch heißt. Mit der so genannten “Betriebsunternehmererlaubnis” ist nun auch das letzte nötige Papier an Bord. Jetzt geht es an die... mehr lesen
Neue Batteriefabrik

Neue Batteriefabrik

9. März 2016

Daimler hat nicht nur für die Bussparte das größte Investitionspaket für einen Elektrobus freigegeben, sondern baut mit einer 500 Millionen Investition seine Aktivitäten rund um die Elektromobilität konsequent aus. Eine neue Batteriefabrik am Standort Deutschland ist der beste Beweis für das Engagement. Die Produktionskapazitäten für Lithium-Ionen-Batterien der Deutschen Accumotive im sächsischen Kamenz werden dadurch deutlich erweitert. In der neuen Fabrik sollen Batterien für Elektro- und... mehr lesen
Zwölf NGT für Augsburg

Zwölf NGT für Augsburg

7. März 2016

Am 4. März hat Hartmut Schick, Leiter Daimler Buses, im Beisein des Oberbürgermeisters Dr. Kurt Gribl den symbolischen Schlüssel für zwölf Mercedes-Benz Citaro NGT (Natural Gas Technology) an Dr. Walter Casazza, Geschäftsführer der Augsburger Stadtwerke, überreicht. Bei der feierlichen Fahrzeug­übergabe auf dem Augsburger Rathausplatz hob Hartmut Schick die Bedeutung der neuen, umweltfreundlichen Mercedes-Benz Erdgasflotte für Daimler Buses hervor: „Dass die Stadtwerke bei ihrer... mehr lesen
Trolleys für Mexiko

Trolleys für Mexiko

3. März 2016

Die neuen Trolleybusse für die mexikanische Stadt Guadalajara, an deren Produktion Škoda Electric beteiligt war, sind jetzt im Fahrgastbetrieb. Gemeinsam mit dem lokalen Autobushersteller DINA liefert das Unternehmen aus Pilsen insgesamt fünfundzwanzig neue Trolleybusse. „Die ersten Fahrzeuge sind bereits seit Januar auf den Straßen von Guadalajara unterwegs. Die lokalen Verkehrsbetriebe und insbesondere die Fahrgäste sind mit ihnen sehr zufrieden“, erklärt der Vertriebsmanager von Škoda... mehr lesen
Scanias CF-Busse

Scanias CF-Busse

23. Februar 2016

Die so genannten CF-Busse waren seit dem ersten Produktionsjahr 1959 geschätzte Fahrzeuge, weil sie zuverlässig im Einsatz waren. Die selbsttragende Bauweise hatte Seitenwände aus Aluminiumpaneelen sowie eine glasfaserverstärkte Front- und Heckpartie. Die bis 12,11 m langen CF-Busse brachten nur knapp neun Tonnen auf die Waage. Gerade die Frontmaske mit dem markanten Kühlergrill und hervorstehenden Scheinwerfern trug wesentlich dazu bei, dass der Bus unverwechselbar war. Die CF-Baureihe konnte... mehr lesen
Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang

22. Februar 2016

Solaris Bus & Coach stellt einen virtuellen 360-Grad-Rundgang durch sein Produktionswerk online. Vom heimischen Computer oder über das Smartphone und Tablet kann man mal eben im polnischen Bolechowo, nahe Posen, vorbeischauen.. Die 360-Grad-Aufnahmen, die über die Street-View-Funktion in Google Maps veröffentlicht wurden, geben nicht nur den Blick in Büroräume, sondern auch in die Produktionshallen frei. Dank des virtuellen Rundgangs könnten Solaris-Kunden und –Lieferanten auch aus der... mehr lesen