Design



Van-Vision

Van-Vision

1. November 2016

Die Elektrovan-Studie, die Daimler für die Sparte Mercedes-Benz Vans auf der IAA präsentiert, steht zwar im Zentrum einer Initiative zur Zukunft der City-Belieferung, aber die Formensprache gibt auch einen Ausblick auf die nächste Minibus-Generation. Beim Design orientiert sich das Fahrzeug an der “Future Truck 2025”-Studie des schweren Lkw, den Daimler vor zwei Jahren auf der IAA 2014 zeigte. Beim jetzt gezeigten Van setzt das Design-Team auf eine konsequente Integralform, die... mehr lesen
Ganz schön bewegend

Ganz schön bewegend

24. Juli 2016

Nach statischen Bildern nun bewegte: Daimler hat im hauseigenen Youtube-Kanal ein Video des Future Busses online gestellt. Wie der Nahverkehr in Zukunft aussehen wird, zeigt der teilautomatisiert fahrende Stadtbus mit CityPilot – er ist noch sicherer, effizienter und komfortabler unterwegs als herkömmliche Omnibusse, schreibt Daimler dazu begleitend. Und: Konnektivität, Kamera- und Radarsysteme sowie Datenfusion katapultieren den Stadtbus in die Zukunft. Man merkt es schon, die Macher sind... mehr lesen
Schöner Wohnen im Bus

Schöner Wohnen im Bus

21. Juli 2016

Das aufsehenerregende Design des Future Busses von Mercedes-Benz begeistert Omnibus-Fans und verlangt dem Wettbewerb sogar Respekt ab. Die Schwaben trauen sich etwas, keine Frage. Eigentlich ist es doch “nur” ein Citaro, wieso die Aufregung? Weil das Design-Team unter der Leitung von Mathias Lenz diesen ehemaligen Stadard-Linienbus designtechnisch gewaltig aufgepeppt hat: Eine riesige Frontscheibe samt Elvis-Tolle, die zeigt, dass da ein autonom fahrender Bus kommt – der... mehr lesen
Es geht um mehr

Es geht um mehr

20. Juli 2016

Der Future Bus von Mercedes-Benz polarisiert die Branche.Natürlich vedient ein derartiges Showcar, das binnen eines halben Jahres auf Basis des Citaro entstanden ist, Respekt. Auch deshalb, weil es ganz regulär mit einem Kennzeichen die Straßenzulassung erhalten hat. Und ja, die kleinen, runden Lampen unter dem Lichtpaddel in der Frontmaske sind zur IAA nicht mehr vorhanden, dort ist der Future Bus als formale Ansage mit glatter Frontmaske zu sehen. Für das aufsehenerregende Design ist das... mehr lesen
Captain Future fährt vor

Captain Future fährt vor

19. Juli 2016

Keine Frage, wenn der Weltmarktführer einlädt sind die Erwartungen hoch. Nach Amsterdam lud Daimler Omnibus-Fachjournalisten ein, um den Stadtbus der Zukunft der Marke Mercedes-Benz zu zeigen. Das hat im Wesentlichen zwei Gründe: Wie sich schon bei der Anreise zur ersten Zuckerfabrik der Niederlande zeigt, ist von historischen Grachtenvillen mit reich verzierten Fassaden bis zur Amsterdamer Schule und modernem Design mit Blick auf die Architektur viel zu entdecken. Und: Häuser müssen nicht... mehr lesen
Future Bus – live aus Amsterdam

Future Bus – live aus Amsterdam

18. Juli 2016

Amsterdam, 18. Juli 2016, 10:21 Uhr: Er ist da, der Bus der Zukunft. Nein, elektrisch fährt er (noch) nicht, lieferbar ist dieser Bus auch nicht vor 2020 – wie er dann aussieht, steht auch noch in den Sternen. Die Premiere des Elektrobusses will Daimler erst 2018 feiern. Der vorgestellte Future Bus mit CityPilot sei ein Meilenstein auf dem Weg zum autonom fahrenden Stadtbus heißt es. Ein so genanntes Showcar mit neuen Ansätzen. Und einer Straßenzulassung, Respekt! Dank CityPilot soll der... mehr lesen
Daimlers Bus der Zukunft

Daimlers Bus der Zukunft

17. Juli 2016

Mit einer kurzen Videosequenz im hauseigenen Videokanal auf Youtube macht Daimler auf die bevorstehende Weltpremiere des Stadtbusses der Zukunft aufmerksam, die morgen Vormittag in Amsterdam stattfinden wird. Wer genau hinsieht, der kann erste Details erkennen. Mehr aber auch nicht. Es bleibt spannend, im wahrsten Sinne, denn Mercedes-Benz Zelt, wife wir zukünftig mit dem Bus unterwegs sein werden. Bis 2030 wird der Anteil elektrisch betriebener Busse in Westeuropa laut Prognosen bei 70... mehr lesen
MAN-Design ausgezeichnet

MAN-Design ausgezeichnet

1. März 2016

Das in Hannover ansässige Internationale Forum Design (iF Design) hat die Preisträger des IF Design Award in Gold bekanntgegeben und ausgezeichnet. In der Kategorie Fahrzeuge gingen die Preise an einen Pkw, einen Sportwagen, eine Trecker und einen Bus. Der MAN Lion’s Intercity ist damit einer von nur 75 Goldpreisträgern aus 5.295 Einreichungen, teilt MAN voller Stolz mit. „Dass Standard-Aufgaben im Designbereich begeisternd gelöst werden können, beweist dieser MAN Überlandbus. Er überzeugte... mehr lesen
Zwei Design-Preise für den neuen Urbino

Zwei Design-Preise für den neuen Urbino

26. Februar 2015

Der Verein iF International Design Forum entstand 1952 in Hannover aus den Wurzeln der Zentralstelle zur Förderung deutscher Wertarbeit e.V.. Mit Sonderausstellungen und Wettbewerben sorgt der Verein vor allem in der Welt der Designer immer wieder für Aufsehen. Seit 1954 werden Designer und die herausragenden Arbeiten ausgezeichnet. In diesem Jahr gab es den prestigeträchtigen iF Design Award 2015 für den neuen Linienbus von Solaris. „Das geschärfte Design der neuen Urbino-Fahrzeuggeneration... mehr lesen
Setra Reisebus-Design ausgezeichnet

Setra Reisebus-Design ausgezeichnet

19. Februar 2015

Mit einem Designpreis sind die TopClass und ComfortClass der Baureihe 500 von Setra ausgezeichnet worden: Die Reisebusse der TopClass 500 und der ComfortClass 500 erhielten die „Special Mention 2015“ des „German Design Award“ in der Kategorie „Excellent Product Design – Transportation and Public Design“. Der Rat für Formgebung, eine 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründete Marken- und Designinstanz, war sich einig: „Eine konsequent aerodynamisch gestaltete Außenhülle mit einem... mehr lesen