Design



Ruhmeshalle

Ruhmeshalle

25. April 2018

Jetzt hat auch MAN eine Ruhmeshalle, einen neudeutsch oft auch als hall of fame bezeichneten Ort, in dem die bedeutendsten Vertreter der Marke geehrt werden. Nein, keine Ruhmeshalle in der Autostadt oder ein öffentlich zugängliches Museum, sondern ganz einfach und auf der Höhe der Zeit rein virtuell. Dieser Ort für die Omnibusse und deren Auszeichnung ist ist gut gewählt, erlaubt er doch so den “Zugriff” aus aller Welt! Beim Betreten der hall of fame lernt man viel, man fängt in... mehr lesen
Integralia fährt vor

Integralia fährt vor

24. April 2018

Auf der Group Travel Expo in Friedrichshafen des RDA Internationaler Bustoruistik Verband hat der spanische Aus-und Aufbauer Integralia die Kleinbuse In-Tourism und One vorgestellt. Während der One mit einer Konfiguration 2+2 für 25 Passagiere und 5,5 t vorfährt, kommt der One+ mit Platz für 20 Passagiere zum Kunden. In das komplett neues Konzept der One-Baureihe haben die Spanier in die Entwicklung fast 2 Millionen Euro investiert. „Es ist wahrscheinlich das ehrgeizigste und wichtigste... mehr lesen
Kleinkunst

Kleinkunst

24. April 2018

Kleinkunst ist ein Genre der darstellenden Künste, insbesondere des Theaters und der Musik, wie im Duden nachzlesen ist. Der Name ist Programm: Aufgrund seines begrenzten personellen, räumlichen und materiellen Aufwands ist manchmal mehr nicht möglich. Ursprünglich wurde mit Kleinkunst ein kleines künstlerisches Werk sowie um 1860 das Kunsthandwerk als solches bezeichnet. Kleinen Kunstwerken fühlt man sich scheinbar auch in Altdorf verpflichtet, denn Rietze hat für Neoplan den von der Berliner... mehr lesen
Ein Bus für Bud

Ein Bus für Bud

23. April 2018

Letzte Woche ließ die Meldung auf omnibus.news noch Platz für Spekulationen, mit dieser Meldung wird das “Rätsel” gelöst: Das auf einer Basis des Mercedes-Benz O 303 von Tomassini aufgebaute Wohnmobil gehörte Carlo Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer. Fast zwei Jahre ist es schon her, dass Schauspieler verstorben ist. In den 70er und 80er Jahren ist er zusammen mit seinem Schauspielkollegen  Terence Hill in unzähligen leibevoll als “Hau-Drauf”-Komödien zum Start... mehr lesen
Neuer ZOB Bremen

Neuer ZOB Bremen

13. April 2018

Die Hansestadt Bremen bekommt einen neuen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB): Ab 2020 sollen die ersten Fernlinienbusse vom neuen ZOB abfahren. Die zuständige Baubehörde teilte mit, dass man nun einen Architektenwettbewerb für die Bebauung des Geländes starten wolle. Baubeginn könnte dann im kommenden Jahr sein, so die Verantwortlichen. Für die Busreisenden werde sich der Komfort dann in zwei Jahren deutlich erhöhen, denn die Stadt will einen ZOB, der komplett überdacht sein soll. Außerdem soll es... mehr lesen
Design muss sein

Design muss sein

12. April 2018

Keine Frage, wer die Entwurfe des Designer Jens Timmich von StudioFT für die neue Urbino-Generation sieht, der muss der Aussage des Designers, dass Solaris hat als erster Hersteller das Design für den Linienbus emotionalisiert hat, zustimmen. Das Design des Urbino war bei der Weltpremiere auf der IAA 2014 das Gesprächsthema, kaum ein Linienbus hatte bei seinem ersten Auftritt so polarisiert. Designer Jens Timmich hat mit dem Urbino eine neue Ära bei der Gestaltung von Linienbussen eingeleitet.... mehr lesen
Handt folgt Lenz

Handt folgt Lenz

10. April 2018

Stefan S. Handt ist neuer Leiter Design bei Daimler Buses. Der 51-jährige Berliner übernahm zum 1. März 2018 die Gesamtverantwortung für die Innen- und Außengestaltung aller Omnibusse der Marken Mercedes-Benz und Setra. Stefan S. Handt, der sein Diplom an der Hochschule der Künste Berlin erlangt hat, war in verschiedenen Positionen im Exterieur und Interieur bei Automobilherstellern (Audi und Alfa Romeo) tätig und ist auch im Daimler-Konzern kein Unbekannter. Der Vater zweier Töchter war unter... mehr lesen
Fortsetzung folgt

Fortsetzung folgt

6. April 2018

Mit viel Klebeband verwandelten die Berliner Tape Artists der Klebebande einen Neoplan in ein eindrucksvolles Kunstwerk. Weitere gemeinsame Projekte sollen folgen, so die Aussage auf der Busworld Kortrijk, als der Skyliner präsenitert wurde. Zu den MAN BusDays folgte die Fortsetzung: diesmal wurde ein Cityliner beklebt… Und wieder war es die Berliner Klebebande, die Hand oder besser das Klebeband an den Bus legte! Die gebürtigen Berliner Nikolaj Bultmann, Bodo Höbing und Bruno Kolberg... mehr lesen
Lenz designt Yutong

Lenz designt Yutong

4. April 2018

Der kreative Kopf hinter Daimlers Bussparte wechselte ins Reiche der Mitte: Seit April verantwortet Mathias Lenz das Design des chinesischen Busherstellers Yutong. Mathias Lenz war bis März 2018 der Senior Manager Design EvoBus und hat acht Jahre lang die Omnibusse der Marken Mercedes-Benz, Orion und Setra mit seinem Team geprägt. Der 1966 in Oberbayern geborene kreative Kopf studierte in Pforzheim und war seit 1992 im Daimler-Konzern aktiv: Ob Atego, Axor, Unimog oder auch Sprinter, Mathias... mehr lesen
Scania-Erlkönig

Scania-Erlkönig

20. März 2018

Wieder war es Stefan Baldauf, der auf der Jagd nach neuen Fahrzeugen auch ein Auge für Omnibusse hat und einen Erlkönig von Scania fotografieren konnte. Auch wenn er neben einem Reisebus des Wettbewerbs parkt, es ist ein Versuchsträger von Scania, wie ein Blick auf die Frontscheibe verrät: Denn nur Scania gibt den Fahrzeugen der Farberprobung einen Namen. In diesem Fall erhielt der neue Gelenkbus die italienische Interjektion, wobei die Schweden wohl eher an das Lied von Abba gedacht haben... mehr lesen