Design



Design-Preis für Solaris

Design-Preis für Solaris

14. März 2019

Solaris Bus & Coach S.A. erhielt eine weitere Auszeichnung für das Design seiner Omnibusse: In der Kategorie „Automobilindustrie und öffentlicher Verkehr“ wurden die Polen für ihren Urbino 12 LE lite hybrid ausgezeichnet. Die Auszeichnung nahm Jens Timmich, der schon seit vielen Jahren für das Design der Produkte aus Bolechowo verantwortlich ist, entgegen. Mit ihm freute sich Michał Pikuła – Leiter der Abteilung für Busentwicklung, der für den technischen Entwurf und die Entwicklung der... mehr lesen
Alle glücklich

Alle glücklich

27. Februar 2019

Wenn sich zwei Designer treffen und darüber sprechen, dass sie mit ihrer Arbeit im übertragenden Sinne alle Menschen glücklich machen, dann kann es nur um Omnibusse gehen, oder? Wolfgang Kraus trifft Mathias Lenz, zwei alte Hasen und ein Gespräch über Gott und die Welt, aber auch über Omnibusse. Und die eigenen Entwürfe, die weltweit Spuren hinterlassen haben. So haben Kraus und Lenz gemeinsam den Fahrerarbeitsplatz kreiiert, der heute als die legendäre “VÖV-Banane” in keinem guten... mehr lesen
Design muss sein

Design muss sein

27. Februar 2019

„Gutes Design verbindet Funktion und Form, achtet auf Proportionen und Machbarkeit“, so Dan Frykholm, der bei Volvo das Design aller Omnibusse verantwortet. Die Gestaltung der Form ist eine Hülle, die bei Volvo die Markenwerte wie Qualität, Sicherheit und nicht zuletzt den Umweltaspekt transportieren soll. Da war doch noch etwas? Richtig, die Theaterbestuhlung! Seit Volvo 1994 die Heilbronner Busschmiede Drögmöller übernommen hat, zählt sie zu den Alleinstellungsmerkmalen der Schweden. Und bei... mehr lesen
Mit Gefühl…

Mit Gefühl…

21. Dezember 2018

Autonome Busse sind nicht wirklich noch eine Sensation. Neu und spannend ist das, was folgt: Der koreanische Automobilhersteller Kia kündigt zur CES 2019, der weltweit wichtigsten Show für Unterhaltungselektronik, eine Studie an, mit der man sich mit einer auf KI-basierten Echtzeit-Technologie zur Emotionserkennung auf die Zeit nach dem autonomen Fahren vorbereite. Die Koreaner sehen die Zeit für eine Kombination aus moderner Fahrzeugtechnologie und emotionaler Intelligenz gekommen. Mit einem... mehr lesen
BRT-Citaro für Riad

BRT-Citaro für Riad

12. Dezember 2018

Der saudische Busbetreiber Saudi Public Transport Company (Saptco) hat in einem Joint-Venture mit dem französischen Verkehrsbetreiber Régie Autonome des Transports Parisiens (RATP) im letzten Jahr einen Vertrag über die Lieferung von 600 Mercedes-Benz Citaro unterzeichnet. Das war – bis zum Auftrag der BVG – die die größte Einzelbestellung von Stadtbussen der Citaro-Baureihe in der Geschichte von Daimler Buses. Bei Vertragsunterschrift stand fest, dass die Auslieferung von rund 200... mehr lesen
Neue DB-Dienstkleidung

Neue DB-Dienstkleidung

28. November 2018

Seit 2016 arbeitet die Deutsche Bahn gemeinsam mit Guido Maria Kretschmer an der neuen Kollektion der Dienstkleidung. Das Besondere ist, dass die Beschäftigten von Anfang an in den Entwurfsprozess eingebunden wurden. So auch Busfahrer Thorsten Woltjes, der den Designer deshalb schon mehrfach getroffen hat. Guido Maria Kretschmer ist der kreative Kopf hinter der DB-Dienstkleidungskollektion. Der Designer begann seine Karriere auf Ibiza, entwarf schon Uniformen für die Crew der Fluglinie Hapag... mehr lesen
Autonomes Finnland

Autonomes Finnland

2. November 2018

Schon Anfang der 2020er Jahre sollen in Finnland Busse autonom auf öffentlichen Straßen fahren. Verschiedene Tests laufen, jetzt schicken die Finnen mit Gacha einen 4,5m langen autonomen Bus auf die Straße. Hinter dem Gacha stecken mit MUJI und Sensible4 zwei Firmen, die dafür ihre Kompetenzen gebündelt haben. Ziel ist es, den ersten autonom fahrenden Kleinbus zu schaffen, der nicht nur in Finnland, sondern weltweit allen Wetterbedingungen trotzt. Für den Gacha liefert Sensible4 die nötige... mehr lesen
Design Team of the Year

Design Team of the Year

16. Oktober 2018

Wer an herausragendes Automobildesign denkt, hat meist schnittige Sportwagen, elegante Limousinen oder formschöne Coupes vor Augen. Doch in diesem Jahr geht der renommierteste Design-Preis der Branche an den Münchner Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus. Das Design-Team um Holger Koos, das so unterschiedliche Produkte wie leichte und schwere MAN-Lkw, sowie Reise- und Stadtbusse der Marken MAN und NEOPLAN gestaltet, wurde auf der berühmten Mondial de l’Automobil in Paris –... mehr lesen
Kleiner Bruder

Kleiner Bruder

12. Oktober 2018

Mit dem „Snap“, vorgestellt Anfang des Jahres auf der CES in Las Vegas, demonstrierte die Schweizer Ideenschmiede Rinspeed erstmals ein Fahrzeug, bei dem Fahrwerk und Aufbauten eigene Wege gehen. Jetzt kommt ein kleiner Bruder hinzu:  „Think micro, yet mighty!“ lautet nun das Rinspeed-Motto auf der CES 2019. Firmenchef Frank M. Rinderknecht hat den „Snap“ zum „microSNAP“ auf die Masse eines niedlichen Renault Twizy geschrumpft. Und zeigt erstmals eine funktionstüchtige Roboterstation, die... mehr lesen
Hindernisse überwinden

Hindernisse überwinden

11. Oktober 2018

Voyages Emile Weber war eines der ersten Verkehrsunternehmen in Luxemburg, das sich auf die Bedürfnisse von mobilitätseingeschränkten Personen spezialisiert hat. Um den besonderen Anforderungen der Kunden mit Handicap gerecht zu werden, braucht es Fahrzeuge, die voll und ganz auf deren Ansprüche ausgerichtet sind. Wie der Lion’s Coach, den die Experten des MAN Bus Modification Centers (BMC) in Plauen umgebaut haben. „Wir haben den ersten wirklich barrierefreien Reisebus mit einem Schwebelift... mehr lesen