Seite auswählen

Hachette



Renault TN4-H

Renault TN4-H

20. März 2017

IXO hat für den Hachette Verlag und dessen französische Kiosk-Serie Autobus et Autocars du Monde einen Klassiker aus der Heimat im Maßstab von 1/43 auf die Räder gestellt, wie Konrad Pernetta vom Modellbusmarkt Oberammergau mitteilt. Der Renault TN4-H ist zur Zeit beim Modellbusmarkt in Oberammergau im Onlineshop erhältlich.  Das 55. Modell der Sammelserie zeigt den Renault-Hauber, dessen Wurzeln bis 1936 zurückreichen. IXO hat sich für eine revidierte Ausführung und das Baujahr 1949... mehr lesen
Silverside in 1/43

Silverside in 1/43

10. März 2017

Der Silverside der General Motors Company (GMC) revolutionierte die Busbranche: Nicht nur das Design des Busses, sondern auch das technische Konzept brach mit Traditionellem. Vorbei die Zeiten der Hauber auf einem Lkw-Chassis. Der PD 3751 hatte den Dieselmotor quer im Heck, einen großzügigen Gepäckraum unter dem Fahrgastraum und geriffeltes Aluminium als silbernes Blechkleid. 1947 begann Greyhound mit einer großangelegten Erneuerung des Fuhrparks und bestellte bei GMC zunächst 1.500 Busse des... mehr lesen
Berliet PCK

Berliet PCK

2. März 2017

Mit dem 52. Modell bringt der Hachette Verlag in der französischen Kiosk-Serie Autobus et Autocars du Monde einen Berliet PCK, einen typischen Linienbus der französischen Nachkriegs-Jahre. Basierend auf einer Konstruktion von 1936 wirkte die Chassis-Bauweise des PCK mit vorn neben dem Fahrer stehendem Motor gegenüber den selbsttragenden Lösungen der Mitbewerber wie Chausson oder Isobloc etwas antiquiert. Doch der Berliet PCK hatte durchaus seine Vorteile, allen voran der niedrigere... mehr lesen
Italienischer Standard

Italienischer Standard

17. Februar 2017

Mit der Vorstellung des neuen Stadtbus 418 AC/AL Anfang der 70 er Jahre war Fiat voll auf Expansionskurs: Die turiner Firma hatte sich auf dem Bus-Sektor bereits mit Alfa-Romeo, Lancia und OM die wichtigsten italienischen Mitbewerber einverleibt. Außerdem war Fiat dabei, die französische Firma Unic – und in Deutschland Magirus-Deutz – zu übernehmen. So war es keine Überraschung, dass der neue Stadtbus in fast jedem italienischen Verkehrsbetrieb zu finden war. Eine Ausnahme bildeten... mehr lesen
Holländischer Standard

Holländischer Standard

17. Januar 2017

Den Trend zur Standardisierung gab es auch in den Niederlanden, wie der Leyland-Verheul LVS 560 Baujahr 1968 beweist. Wie viele andere Karosseriebetriebe entstand die Firma Verheul aus einer Stellmacherei, die Dirk Verheul im Jahr 1900 in Waddinxveen übernahm. Nach dem ersten Weltkrieg begann man mit der Herstellung von Bus- und Lkw-Aufbauten, und bereits in den 30er Jahren wurden große Serien von Omnibussen karossiert. In dieser Zeit entsteht auch die Zusammenarbeit mit dem... mehr lesen
Panhard Movic IE 24

Panhard Movic IE 24

9. Januar 2017

Gleich zu Jahresbeginn meldet Konrad Pernetta vom Modellbusmarkt in Oberammergau Neues aus der französischen Sammelserie vom Hachette-Verlag: Der Panhard Movic IE 24 ist ab sofort im Onlineshop des Modellbusmarktes aus Oberammergau erhältlich. Im Jahr 1887 gründeten der Wagnermeister René Panhard und sein Ingenieur Émile Levassor mit Hilfe einer Lizenz zur Motorenherstellung von Daimler die erste Automobilfabrik der Welt: Panhard & Levassor. Bereits 1890 entstanden die ersten Personenwagen... mehr lesen
Goldfischglas auf Rädern

Goldfischglas auf Rädern

21. Dezember 2016

Wie Konrad Pernetta vom Modellbusmarkt Oberammergau mitteilt, ist mit dem GMC New Lock das 48. Modell der  Kiosk-Serie Autobus & Autocar du Monde erschienen. Der Bus aus Amerika gilt weltweit als Klassiker der Busgeschichte: Der GMC „New Look“ – despektierlich auch „Fishbowl“ genannt, wegen seiner gewölbten, 6-teiligen Frontscheibe die an ein Goldfish-Glas erinnert – wurde im Jahr 1959 vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war der Bus zweifelsohne eine Sensation, denn mit der (für... mehr lesen
Borgward in 1/43

Borgward in 1/43

17. Dezember 2016

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest hatte NPE vor vier Jahren den Borgward BO 4000 mit Steib-Karosserie ausgeleifert, nun legt Hachette mit dem von IXO in 1/43 reproduzierten Modellbus nach, wie Konrad Pernetta vom Modellmarkt Oberammergau meldet. Der große Brogward ist Teil der Kioskserie namens Autobus et Autocars du Monde vom Hachette Verlag. Hachette hat sich als Vorbild den blauen „Wander-Falke(n)“ ausgesucht, der seit 2011 auf Sylt als Oldtimer-Bus im Einsatz ist. Der 60 Jahre... mehr lesen
Saviems Klassiker

Saviems Klassiker

13. Dezember 2016

Die Société Anonyme de Véhicules Industriels et d’Equipements Mécaniques, besser als Saviem bekannt, hat vor rund 50 Jahren mit dem SC10 einen neuen Stadtbus auf die Räder gestellt, der seinerzeit für die nächsten 30 Jahre das Bild der Straßen in Frankreich prägen sollte. Mitte der 50er Jahre gab es in Paris eine schier unglaubliche Vielfalt an Bustypen. Die zahlreichen Herstellern bauten auf ein technisches Konzept aus den 1940er Jahren auf. Neben den Fahrzeugen von Chausson, Berliet, Somua... mehr lesen
Neues aus Indien

Neues aus Indien

15. November 2016

Alles, was ein Bus braucht – zumindest in Indien, wenn man dem Prospekt von Tata glaubt. Der indische Konzern sollte aber nicht unterschätzt werden, denn zum Unternehmen der Tata-Gruppe gehören insgesamt 98 Firmen. Die Tata-Gruppe unter der Holding der Tata Sons Ltd st ein 1870 von dem PArsen Jamshedji Tata gegründeter Mischkonzern mit Hauptsitz in Mumbai. Tata beschäftigt über 455.000 Mitarbeiter. Die Gesellschaften haben Niederlassungen in 85 Ländern. Die Tata-Gruppe teilt sich in die... mehr lesen
Seite 1 von 4123...Letzte »