Midibus



1. E-Stadtbus in Nordhessen

1. E-Stadtbus in Nordhessen

24. November 2020

Seit einigen Wochen ist in Melsungen der neue, jetzt elektrisch betriebene Stadtbus auf der Linie 431 zu sehen, wie der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) mitteilt. Der komfortable und barrierefreie 20-Sitzer konnte nach coronabedingten Verzögerungen im letzten Monat in Betrieb gehen. Er ist damit der erste elektrisch betriebene Bus im Linienbetrieb in Nordhessen und wird bis Ende 2025 im Einsatz sein. Das ist auch für den NVV-Geschäftsführer Steffen Müller etwas Besonderes: „Hier können wir... mehr lesen
Neuer Mini von MAN

Neuer Mini von MAN

2. November 2020

Im Rahmen der MAN Experience Days, der virtuellen Ersatz-IAA-Pressekonferenz, kündigte MAN für das Marktsegment der Minibusse als Erweiterung des Portfolios den TGE Coach an, wie am 16. September auf omnibus.news zu lesen war. Jetzt gibt es eine ausführliche Presseinformation: Mit einem weiter komplettierten und fein abgestuftem Minibusprogramm präsentiert sich MAN Truck & Bus zum Modelljahr 2021, so die wichtigste Aussage. Die Minibuspalette, die auf dem TGE Transporter basiert, ist seit... mehr lesen
E-Quartierbusse für VBZ

E-Quartierbusse für VBZ

26. Oktober 2020

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) und der Stadtrat haben die finanziellen Mittel für den Kauf von acht umweltfreundlichen Elektrobussen von Caetano des Typs e.City Gold (Midibus, 10,7m Länge) freigegeben. Die neuen Busse des portugiesischen Herstellers kommen ab Ende 2021 auf den städtischen Quartierbuslinien 35, 38, 39 und 73 zum Einsatz. Mit dieser Beschaffung setzen die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) ihre Elektrobusstrategie konsequent fort und tragen so zu den Zielen der... mehr lesen
Autonomer Bus zum Basteln

Autonomer Bus zum Basteln

23. Oktober 2020

Wenn es um autonome Shuttlebusse geht, dann fährt die Deutsche Bahn ganz vorne mit. Im niederbayerischen Bad Birnbach fährt der erste fahrerlose Bus der Deutschen Bahn. Und das mit Erfolg, die Bilanz der Deutschen Bahn und auch die der Kurverwaltung fiel im ersten Testzeitraum positiv aus: Das Fahrzeug sei rund 3.000 Kilometer gefahren und habe mehr als 7.000 Menschen befördert, teilte eine Bahnsprecherin seinerzeit mit. Die Strecke wurde erweitert, die Anzahl der Fahrzeuge auch. Mittlerweile... mehr lesen
Hoch, fest und mit Gurt

Hoch, fest und mit Gurt

20. Oktober 2020

Eine internationale Jury aus Fachjournalisten hat den Mercedes-Benz Sprinter City 75 zum Minibus of the Year 2019 gewählt. Besonders gelobt wurden das Raumangebot und die technischen Innovationen, wie es seitens Daimler Buses anlässlich der Preisvergabe hieß. Vorgestellt wurde der Sprinter City 75 zum ersten Mal auf der IAA 2018. Seitdem rollen mehrere 100 Sprinter City 75 auf Europas Straßen. Mit großzügigen  8,5 Meter Länge und Platz für bis zu 38 Fahrgäste ist der Sprinter City 75 sozusagen... mehr lesen
Roms 3. E-Bus-Linie

Roms 3. E-Bus-Linie

15. Oktober 2020

In der italienischen Hauptstadt ist gestern die 3. E-Bus-Linie an den Start gegangen. Die Linie 100 dreht in der Innenstadt ihre Runden und sei für alle Menschen gedacht, die sich schnell durch die Einkaufsstraßen bewegen möchte, so Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi. Zum Einsatz kommen alte Bekannte: Der Elektrobus namens Gulliver von Tecnobus prägte einst die kleinen Gassen Roms wie kein anderes Fahrzeug: Rein elektrisch im Herzen der italieniischen Stadt unterwegs war er bei Einheimischen... mehr lesen
Querverbindungen

Querverbindungen

13. Oktober 2020

Mit den am 9. Oktober 2020 übergebenen vier Minibussen Sprinter City 75 schafft der Koblenzer Stadtverkehr erstmals eine für den Nahverkehr wichtige Querverbindung rechtsrheinischer Omnibuslinien. Damit werden ab der Fahrplanänderung am 13. Dezember gleich zwei neue Linien geschaffen, die das ÖPNV-Angebot merklich verbessern werden. Bei der offiziellen Fahrzeugvorstellung auf dem Betriebshof der Koblenzer Verkehrsbetriebe, kurz koveb, hat Bernd Poesentrup, Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz... mehr lesen
Zukünftig E-Mini-Busse

Zukünftig E-Mini-Busse

30. September 2020

Altas Auto und Elinta Motors wollen gemeinsam die serienmäßige Produktion von elektrischen Minibussen starten. Die litauischen Unternehmen haben eine Vereinbarung unterzeichnet, die die Entwicklung, Erprobung und Zertifizierung von Prototypen sowie die Synchronisation der Massenproduktionsverfahren umfasst. So sollen Anfang des nächsten Jahres neue für die Mercedes-Benz- und MAN-Chassisplattformen zertifizierte Modelle vorgestellt werden, wie es in einer entsprechenden Mitteilung heißt. Die... mehr lesen
E-Way lieferbar

E-Way lieferbar

25. September 2020

Iveco bietet in Deutschland vier Elektrobusse an, die in Frankreich bei Heuliez im Rahmen des Konzernverbundes gebaut werden. Basis ist die GX-Elec-Baureihe, zwei Midi-, ein klassischer Solo- und ein Gelenkbus sind verfügbar. Mit einer Länge von 9,5 oder 10,7 Metern sind zwei Midibus-Varianten mit je einem 160-kW-Elektrofahrmotor und mit Hochenergie-Lithium-Ionen-NMC-Batterien erhältlich, wobei Iveco 210 kWh für die kürzere und 245 kWh für die längere Version vorsieht. Höhere... mehr lesen
100ster FUSO aus Chennai

100ster FUSO aus Chennai

22. September 2020

In Indien steigen die Corona-Neuinfektionen seit Wochen schneller als in jedem anderen Land. Die Schwelle von fünf Millionen Infizierten ist überschritten, wie das Gesundheitsministerium in Neu-Delhi gegenüber Medien mitteilte, wurden mehr als 90.000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden registriert. Nun wird erwartet, dass Indien die USA, das Land mit den derzeit meisten nachgewiesenen Infektionen (6,6 Millionen Fälle), innerhalb weniger Wochen überholen wird. Aber es gäbe auch positive... mehr lesen