Design



Irizar ieBus für VHH

Irizar ieBus für VHH

4. Februar 2021

Der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) stockt den elektrischen Fuhrpark um acht ieBusse von Irizar auf. Dies ist der erste Vertrag, den Irizar E-Mobility über den deutschen Vertriebkanal Ferrostaal Equipment Solutions mit einem norddeutschen Verkehrsbetrieb geschlossen. Aktuell konnten die Basken schon in Frankfurt und Düsseldorf mit ihren Elektrobussen punkten. Die Hanseaten haben sich für den 12m langen Solowagen mit drei Türen, 30 Sitzen und einem großzügigen Stehperron samt Platz... mehr lesen
Neugierig?

Neugierig?

4. Februar 2021

Volvo Bus kündigt für den heutigen Tag, den 4. Februar, um 4 Uhr eine 4-minütige Vorstellung einer 4-Meter-Neuheit an. Plakativer geht es kaum, der Grund dafür ist schnell gefunden: Im letzten Jahr bei der Premiere des 9700 DD hieß es noch, er sei nur für den skandinavischen Markt bestimmt. Das wurde auffällig oft, zu oft, wenn den Schweden erklärt. OK, mit einer Höhe von 4,25 Metern kann Volvos neuer Doppeldecker nicht in Westeuropa fahren. Wer in die Statistik der Neuzulassungen für... mehr lesen
Isuzu startet Kendo mit CNG

Isuzu startet Kendo mit CNG

22. Januar 2021

Der türkische Bushersteller Anadolu Isuzu hatte auf der Busworld 2019 im Herbst in Brüssel angekündigt, weiter in Europa expandieren zu wollen. In über 40 Ländern außerhalb der Türkei sei man schon aktiv, das Exportvolumen nehme ständig zu, so die Türken. Im Fokus stand in Brüssel auch die neue Kendo-Baureihe, die auf der Busworld als Überlandbus mit Reisebusansprüchen vorgestellt wurde. Und: Dieser 13m lange CNG-angetriebene Omnibus solle zeitnah in Europa auf den Markt kommen. Diese Premiere... mehr lesen
Lichtblick: 600 Reichweite

Lichtblick: 600 Reichweite

21. Januar 2021

VDL macht es spannend und kommuniziert in den sozialen Netzwerken das nächste Detail der neuen Elektrobus-Generation. Die Reichweite der neuen Citea-Baureihe habe sich deutlich verbessert, so die Niederländer voller Stolz: Alle Elektrobusse hätten einen Aktionsradius von 500 bis 600 Kilometern. Respekt! Auch bei ungünstigen Wetterverhältnissen (-15 Grad) werde der rein elektrisch fahrende Citea noch 250 Kilometer weit kommen. VDL Bus & Coach erfüllt nach eigenen Aussagen die Normen, die... mehr lesen
Aptis in La Rochelle

Aptis in La Rochelle

7. Januar 2021

La Rochelle, die Küstenstadt in Südwestfrankreich, setzt ein Zeichen: Um das ÖPNV-Angebot optisch im Verkehr hervorzuheben, hat die Communauté d’Agglomération de La Rochelle die Marke Yélo geschaffen. Passend dazu ist ein kräftiges Gelb die Kommunikationsfarbe, um alle Angebote optisch zusammenzufassen. Optisch gestaltet hat Graphibus den übergreifenden Auftritt des vielfältigen Angebotes. Keine Frage, dass die neuen Aptis-Elektrobusse sich dem nicht entziehen konnten: Ein stilisiertes... mehr lesen
Citea 2021 – 4 Längen, 5 Typen

Citea 2021 – 4 Längen, 5 Typen

6. Januar 2021

VDL hat die nächsten Informationen zur neuen Citea-Baureihe bekanntgegeben: Die neue Generation des Citea wird bekanntlich rein elektrisch auf die Räder gestellt. Vier Längen und fünf Baumuster soll es geben, so die heutige Information aus Eindhoven. Mit Blick auf die Nomenklatur der Niederländer wird es zum Start der neuen Citea-Baureihe die Modelle LF-122 und LE-122, LE-135, LE-149 und LF-181 geben. Alle Elektrobusse eignen sich nach Angaben von VDL hervorragend für den Stadt- und auch... mehr lesen
Neues E-Bus Startup

Neues E-Bus Startup

30. Dezember 2020

Das Startup eVersum aus Grambach bei Graz kündigt nicht nur ein optisch ansprechendes Elektrobus-Konzept an. Unterstützt von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft starte man das bisher größte und vielseitigste Forschungs- und Entwicklungsprojekt eines elektrischen Stadtbusses der neuesten Generation, wie es in der entsprechenden Mitteilung von eVersum heißt. Nach den erfolgreich abgeschlossenen Entwicklungen des eTrain und eShuttle seien erste Prototypen mittlerweile in der... mehr lesen
Das muss Schule machen…

Das muss Schule machen…

4. Dezember 2020

Mit emotional gestalteten Omnibussen prägt das Bietigheimer Unternehmen Spillmann den Linienverkehr bereits seit langem. Was 2012 mit sechs Citaro begann, ist heute auf eine Flotte von 26 Motto-Fahrzeugen gewachsen und hat sich mittlerweile zum Ansatz für ein omnibus­gestütztes Nahverkehrskonzept der Zukunft entwickelt. Seit Jahren kreiert Bülent Menekse und sein Team die unterschiedlichsten Motto-Fahrzeuge auf Basis von Mercedes-Benz Citaro Bussen. Die individuellen Fahrzeuge haben dank ihrer... mehr lesen
Citea: Eine runde Sache

Citea: Eine runde Sache

3. Dezember 2020

Das ist eine runde Sache, sagt der Volksmund, wenn etwas gut gelungen ist. Die ersten Bilder der neuen Citea-Baureihe von VDL lassen erahnen, dass die Niederländer nicht nur die Frontmaske mit dem markanten VDL-Logo entsprechend gesstaltet haben. Vieles wird anders, denn die Entwickler und Designer haben die nächste Generation des Elektrobusvorreiters auf die Bedürfnisse des Marktes ausgerichtet. Die neue Citea-Baureihe zielt rein auf Elektromobilität ab, nicht nur, weil die Batterien im Boden... mehr lesen
Neue Citea-Generation

Neue Citea-Generation

1. Dezember 2020

VDL Bus & Coach kündigt für 2021 eine neue Generation des Citea-Elektrobusses an. Getreu der VDL-Vision wurde ein ganz auf einem elektrischen Antriebsstrang beruhendes Buskonzept entwickelt, das für die Zukunft gerüstet ist und für das Emissionsfreiheit selbstverständlich ist. Weitere Details wird VDL Bus & Coach in den nächsten Monaten in einer speziellen Kampagne bekannt geben. Auf der Busworld in Brüssel, im Oktober nächsten Jahres, werden die Busse erstmals zu sehen sein.... mehr lesen