Wasserstoff



Projektreffen

Projektreffen

16. September 2019

Am 12. und 13. September trafen sich in Wuppertal Vertreter von Städten und Regionen, die an europäischen Programmen zum Einsatz von Wasserstoffbussen im öffentlichen Nahverkehr teilnehmen. Die Teilnehmer kamen aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Frankreich, Portugal, Italien, Skandinavien und Island. Sie nehmen an einem oder mehreren der EU-Förderprogramme JIVE/JIVE2 und MEHRLIN teil. Neben dem fachlichen Austausch während des zweitägigen Treffens konnten die Gäste auch einen... mehr lesen
H2-Busse in Süd-Korea

H2-Busse in Süd-Korea

27. August 2019

Hyundai wird bis Oktober weitere fünf mit Wasserstoff betriebene Busse in Südkorea ausliefern, diesmal gehen sie in die Hafenstadt Busan. Die Süd-Koreaner hatten angekündigt,  wasserstoffbetriebene Fahrzeuge zu fördern. Dafür sollen insgesamt 30 mit Wasserstoff betriebene Busse in Südkorea zum Einsatz kommen. Die Metropole Busan plant, bis 2022 insgesamt 19 Wasserstoff-Ladestationen einzurichten, um laut Hyundai u.a. auch rund 100 Wasserstoff-Busse auf den Straßen der Stadt betreiben zu... mehr lesen
Autonomer H2-Shuttle

Autonomer H2-Shuttle

21. August 2019

Der Ingenieurdienstleister EDAG wird auf der Internationalen Pkw-Automobilausstellung (IAA) ein autonomes Wasserstoff-Konzeptfahrzeug präsentieren. Der so genannte CityBot sist modular angelegt und soll mit unterschiedlichsten Ausbaumodule sämtliche Beförderungs-, Transport- und Arbeitssituationen in der Stadt erfüllen. Und dabei rund um die Uhr im Einsatz sein können. „Die Stadt der Zukunft muss sauber, sicher, lebenswert, freundlich, leise und smart werden. Für den EDAG CityBot haben wir... mehr lesen
20 H2-Busse für Qbuzz

20 H2-Busse für Qbuzz

7. August 2019

Qbuzz, ÖPNV-Dienstleister in den niederländischen Provinzen Groningen und Drente, hat 20 Brennstoffzellenbusse bei Van Hool bestellt. Außerdem wurde ein Auftrag für eine Wasserstoff-Tankstelle vergeben. Die Fahrzeuge will Van Hool im Herbst nächsten Jahres ausliefern, so dass sie im Dezember 2020 in Betrieb gehen können. Seit Dezember 2017 hatten die Niederländer zwei Brennstoffzellenbusse von Van Hool vom Typ A330 Fuel Cell im Rahmen eines Pilotprojektes erporbt. Bis Dezember 2022 werden die... mehr lesen
Neu bei Solaris

Neu bei Solaris

2. August 2019

Auch bei Solaris hat man das Potential der Modellbusse entdeckt: Nachdem Rietze dem kleinen Elektrobus Urbino 12 electric das Facelift des großen Vorbildes verpasst hat, bieten die Polen nun zunächst exklusiv in ihrem hauseigenen Shop den neuen Urbino 12 hydrogen an. Und auch dieses Modell kommt wieder von Rietze, man darf jetzt spekulieren, welcher Urbino als nächstes Modell folgen wird… Solaris hat als einer der ersten Omnibushersteller auf alternative Antriebstechnik gesetzt. Fast ein... mehr lesen
UITP Messetelegramm

UITP Messetelegramm

12. Juni 2019

The art of public transport ist das Motto des UITP Global Public Transport Summit, der aktuell in Stockholm abgehalten wird. Vom 9. bis 12. Juni treffen sich die Mitglieder des weltweiten Verbandes für öffentliches Verkehrswesen. Schon im Vorfeld hat der Verband über soziale Kanäle auf das Event aufmerksam gemacht und verschiedene Fotos vor einem entsprechenden Bilderrahmen zu diesem Motto gezeigt. So auch das hier zu sehende Bild, das ein UITP-Mitglied aus dem Iran gemacht hat. In diesem Jahr... mehr lesen
25 H2-Busse für Liverpool

25 H2-Busse für Liverpool

2. April 2019

Die Region Liverpool City wird der erste Ort in Nordengland sein, der Wasserstoffbusse testen wird. Dafür haben sich unter Leitung des Industriegaseunternehmens BOC noch die Behörde für die Liverpool City Region und Arcola Energy sowie Alexander Dennis und die Betreiber Arriva und Stagecoach zusammengeschlossen. Beim Wasserstoffbus-Projekt der Region Liverpool City wird im BOC-Werk in St. Helens eine neue Wasserstofftankstelle errichtet, die Wasserstoff für Industriekunden in der Region und... mehr lesen
VW, VDA und ZF

VW, VDA und ZF

18. März 2019

Der Volkswagen-Konzern war, ist und bleibt in aller Munde: Nicht nur wegen des Sponsoring beim DFB oder des Dieselskandals, jetzt erwägt VW aus dem Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) auszutreten, wie die Zeitung „Welt am Sonntag“ berichtet. Noch seien es entsprechende Überlegungen, die vor dem Hintergrund einer mangelnden Konzentration auf batterielektrische Antriebe zu sehen seien. Der Wandel in der Antriebstechnik sorgt in der Branche für Wirbel, VW will sich nur dem rein... mehr lesen
160 E-Busse für Qbuzz

160 E-Busse für Qbuzz

7. März 2019

Qbuzz, als ÖPNV-Betreiber in den niederländischen Provinzen Groningen und Drente aktiv, hat 160 Elektrobusse bestellt. 43 davon wird VDL liefern, wie heute Morgen schon auf omnibus.news zu lesen war. Die nächsten 60 Elektrobusse liefert Ebusco, Heuliez baut die restlichen 55. Bis zum Jahresende  werden die neuen 160 Stromer ihren Betrieb bei Qbuzz aufgenommen haben. Hinter Qbuzz steht heute mit Ferrovie dello Stato Italiane die staatliche Eisenbahngesellschaft Italiens. Qbuzz, 2008 gegründet,... mehr lesen
51 Busse ausgetauscht

51 Busse ausgetauscht

18. Oktober 2018

Die Verkehr und Wasser GmbH (VWG) aus Oldenburg wird 51 ihrer Erdgasbusse in diesem und im nächsten Jahr austauschen. Die neuen Erdgasbusse mit der Schadstoffklasse Euro 6 lösen “ältere” Erdgas-Fahrzeuge mit dem so genannten EEV-Standard ab. Damit wird jeder zweite Erdgasbus im Fuhrpark der Oldenburger ausgetauscht. Möglich macht dies das niedersächsische Wirtschaftsministerium, das aufgrund der Stickoxid-Problematik in besonders belasteten Städten, zu denen auch Oldenburg zählt,... mehr lesen