Erdgasbus



Hängepartie

Hängepartie

27. Juni 2018

Hängt MAN an Scania? Nein, es war einfach nur ein Fehler in der Elektronik, der den Erdgasbus in Göteborg an der Weiterfahrt hinderte. So steht auf einmal wieder ein krädtiger Scania vor MAN, was an den Machtkampf vor nunmehr zwölf Jahren erinnert. MAN wollte den Konkurrenten Scania schlucken und zum größten europäischen Nutzfahrzeughersteller aufsteigen. Dann wendete sich das Blatt und die Münchner wurden vom Scania-Mutterkonzern Volkswagen übernommen und verloren nach 260 Jahren ihre... mehr lesen
Reisebus mit Gas-Antrieb

Reisebus mit Gas-Antrieb

26. Juni 2018

Scania kündigt für die IAA Nutzfahrzeuge 2018 einen Reisebus mit LNG-Antrieb an. Alexander Vlaskamp, Senior Vice President, Head of Scania Trucks: „Wir zeigen sowohl im Lkw- als auch im Busbereich, dass wir uns voll und ganz nachhaltigen Lösungen und Dienstleistungen verschrieben haben, die unseren Kunden die beste Gesamtwirtschaftlichkeit bieten.“ Scania plant, auf dem Messestand in Halle 12 drei Busse, von denen der Scania Interlink MD als erster Reisebus präsentiert wird, der mit einem... mehr lesen
Alternative Lösungen

Alternative Lösungen

14. Juni 2018

Die TEN-T Tage waren die 9. Veranstaltung dieser Reihe und brachten Länder-Minister, Mitglieder des EU-Parlaments und alle bekannten „Stakeholder“ nachhaltiger Mobilität im Rahmen eines transeuropäischen Netzwerks zusammen. Zu den Themen gehörten Sitzungen, um alternative Kraftstoffe publik zu machen und deren Vorteile herauszustellen. Iveco verfügt als einziger Hersteller über ein Komplettprogramm im Personen- und Güterverkehr mit nachhaltigem Methan (Erd-/ Biogas) als Kraftstoff, wie die... mehr lesen
150 CNG-Busse für Paris

150 CNG-Busse für Paris

28. Mai 2018

Die Régie autonome des transports Parisiens (RATP) und Iveco Bus haben ein weiteres Kapitel ihrer langjährigen Partnerschaft aufgeschlagen. Die staatliche Gesellschaft für den ÖPNV der Stadt Paris hat das jüngste Los zugunsten des Urbanway Natural Power Bus an das Produktionswerk in Annonay übergeben. Demnach werden bis zu 150 Einheiten der 18 m langen Gelenkbusse zwischen 2019 und 2024 übergeben. Sie sind Teil des „BUS 2025“ Plans zur Flottenerneuerung im Sinne einer signifikanten... mehr lesen
Grenoble gibt Gas

Grenoble gibt Gas

22. März 2018

Scania setzt schon länger auf alternative Antriebe: Neben Hybridbussen bieten die Schweden verschiedene Motoren, die mit Erdgas, Biogas, Ethanol, Bio-diesel und HVO betrieben werden können. Die Gasbusse von Scania, die dank neuer, größerer Tanks immer größere Reichweiten erzielten, sind für viele Verkehrsbetriebe eine Alternative. „Das weltweit rasante Städtewachstum beruht größtenteils auf einem schnellen Wachstum der Stadtrandgebiete und basiert weniger auf einer Ausdehnung der Stadtzentren.... mehr lesen
Busverkehr stärken

Busverkehr stärken

2. März 2018

Der Präsident des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer (BDO), Karl Hülsmann, hat am 27. Februar zum aktuellen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig Stellung bezogen und auf die Bedeutung des Busverkehrs für die Reduzierung von Emissionen verwiesen. BDO-Präsident Hülsmann sagte zum Urteil und der Rolle des Busverkehrs in Deutschland: „Busse tragen als öffentliches Verkehrsmittel entscheidend dazu bei, die Zahl der Pkw – und damit auch die Menge der Abgase – in den Innenstädten... mehr lesen
Erdgasbusse gewinnen

Erdgasbusse gewinnen

22. Februar 2018

Das Ergebnis einer ökologischen und ökonomischen Vergleichsstudie des Instituts für angewandte Nutzfahrzeugforschung und Abgasanalystik (BELICON GmbH) an der Hochschule Landshut und der Beraterfirma PricewaterhouseCooopers (PwC) im Auftrag von Zukunft Erdgas. kann sich sehen lassen: Um durchschnittlich 63 Prozent könnten die Umweltemissionen der Busse des ÖPNV reduziert werden, wenn Gasbusse statt Diesel eingesetzt würden. Die Kosten des Busbetriebes würden sich durch die Umstellung nur... mehr lesen
40 neue Erdgasbusse

40 neue Erdgasbusse

2. Februar 2018

Noch in diesem Jahr treffen in Ostrava 24 neue Solaris-Busse Urbino 12 CNG (Compressed Natural Gas – komprimiertes Erdgas) ein, die vom heimischen Betreiber Dopravní Podnik Ostrava a.s. bestellt wurden. Die restlichen 16 Stück werden im ersten Quartal 2019 ausgeliefert. Der Auftragswert beträgt rund 45 Mio. PLN (ca. 12 Mio. Euro). Die mit einer Klimaanlage, einem WLAN-Netz wie auch mit frei zugänglichen USB-Ladeports ausgestatteten Busse können 80 Fahrgäste mit an Bord nehmen. Ihre Innen-... mehr lesen
Traffiq testet E-Bus

Traffiq testet E-Bus

30. Januar 2018

Frankfurter Fahrgäste können jetzt selbst „erfahren“, wie sich die emissionsfreie Zukunft des Nahverkehrs anfühlt: „In der kommenden Woche freuen wir uns, auf der Buslinie 77 am Flughafen einen batterieelektrisch betriebenen Bus im Linienverkehr einsetzen zu können“, kündigt die Geschäftsführerin des Verkehrsunternehmens Autobus Sippel, Stephanie Schramm an. Die städtische Nahverkehrsgesellschaft Traffiq als Auftraggeberin hat die Initiative von Autobus Sippel intensiv unterstützt. „Wir... mehr lesen
450 Busse für Sotra

450 Busse für Sotra

30. Januar 2018

Iveco Bus meldet einen Rekordauftrag über 450 Busse für die Elfenbeinküste. 400 Crossway Low Entry- und 50 Crealis 18m CNG Bussen liefern die Italiener ab Mitte 2018 nach Abidjan an SOTRA. Die Crealis Busse sind für das erste BRT-System in Afrika vorgesehen und fahren mit umweltfreundlichem Erdgas. SOTRA wurde 1960 gegründet und war das erste ÖPNV-Unternehmen in West-Afrika. Jetzt bestätigt es seine führende Rolle mit dem Kauf von 50 Crealis-Gelenkbussen mit CNG Antrieb. Die Bestellung geht... mehr lesen
Seite 1 von 212