Erdgasbus



VWG setzt auf CNG-Löwen

VWG setzt auf CNG-Löwen

11. September 2020

Die VWG Oldenburg setzt weiter auf Erdgasbusse von MAN: 15 neue MAN Lion’s City 12 G mit EfficientHybrid-Technik sorgen für mehr Wirtschaftlichkeit und Dank Bio-Erdgas auch für mehr Umweltschutz. “Wenn die neuen MAN-Busse bremsen, dann ist das für uns ein echter Gewinn“, sagt Michael Emschermann, Geschäftsführer der Verkehr und Wasser GmbH (VWG) aus Oldenburg. Den Grund dafür haben die Ingenieure von MAN entwickelt: Die neuen MAN Lion’s City 12 G EfficientHybrid haben einen... mehr lesen
70 CNG-Solaris für MZA

70 CNG-Solaris für MZA

6. August 2020

Durch das Coronavirus etablieren sich neue Begrüßungsrituale. Statt Händen werden Ellenbogen ausgestreckt, auch bei Solaris und dem Vorstand des Warschauer ÖPNV-Betreibers Miejskie Zakłady Autobusowe (MZA). Beide kamen anlässlich eines Vertragsabschlusses über die Lieferung von 70 Urbino CNG zusammen. MZA Warszawa bestellte insgesamt 70 Busse, darunter 40 Solobusse Solaris Urbino 12 CNG und 30 Gelenkbusse Solaris Urbino 18 CNG. In den 12 Meter langen Bussen werden die Tanks eine... mehr lesen
Vy Buss fährt Urbino CNG

Vy Buss fährt Urbino CNG

16. Juni 2020

Solaris Sweden AB unterzeichnete mit dem Verkehrsbetreiber Vy Buss AB in März 2019 einen Vertrag über die Lieferung von emissionsfreien und -armen Bussen. Das schwedische Verkehrsunternehmen hat jetzt insgesamt 40 Solaris CNG-Busse erhalten und sie in der Stadt Gävle in Dienst gestellt. Die 24 Urbino 12 CNG und 16 Gelenkbusse Solaris Urbino 18 CNG werden mit Biogas aus lokalen Quellen getankt. Immer wieder sind es Stadtbusse, die auf einen Erdgasnatrieb setzen. Erdgas bietet einige Vorteile... mehr lesen
BUS TV testet wieder

BUS TV testet wieder

8. Juni 2020

Die Zeit des Wartens ist vorbei, Sascha Böhnke konnte für BUS TV, das im wahrsten Sinne bewegte Format der Fachzeitschriften Omnibusrevue und Busfahrer, nach Wochen des Corona-bedingten Stillstands mit dem MAN Lion’s City 18 G endlich wieder einen Omnibus testen. Ganze sechs Seiten widmet der Test- und Technikredakteur in der Ausgabe 5-6 der Omnibusrevue der neuen Linienbusgeneration von MAN, die mit modernem Gasmotor eine echte E-Bus-Alternative sei, wie Sascha Böhnke in der... mehr lesen
ACEA: E-Bus legt 170% zu

ACEA: E-Bus legt 170% zu

23. April 2020

Die Association des Constructeurs Européens d’Automobiles (ACEA), der Europäische Automobilherstellerverband, hat die Zulassungszahlen für Busse, Lkw und Transporter im Jahr 2019 nach Antriebsarten für die Europäische Union veröffentlicht. Erfreulich: Auf dem Weg zu einer emissionsfreien Mobilität haben – mit Blick auf elektrisch aufladbare Fahrzeuge aller Arten, von der einfachen Batterie über Plug-in-Hybride bis zur Brennstoffzelle) alle Kategorien gegenüber 2018 deutliche... mehr lesen
Alternative Antriebe im Plus

Alternative Antriebe im Plus

12. Februar 2020

  Jetzt ist es amtlich: Fast 12 Prozent der 2019 neu zugelassenen Linienbusse haben einen batterieelektrischen Antrieb. Noch nie wurden so viele lokal emissionsfreie Linienbusse zugelassen, wie die neuesten Zahlen von Wim Chatrou von Chatrou CME Solutions zeigen. Elektrobusse sind europaweit auf der Überholspur, Ende September 2019 wurde die Zahl von 1.000 Elektrobussen schon überschritten, zum Jahresende 2019 verzeichnet die Statistik europaweit insgesamt 1.687 Elektrobusse. Wer hier... mehr lesen
Urbino CNG für Ostravas

Urbino CNG für Ostravas

5. Februar 2020

Solaris meldet einen Auftrag über die Lieferung von 37 Urbino 18 CNG für Ostrava. Der Gesamtwert des Vertrags, der ebenfalls Serviceleistungen für die bestellten Fahrzeuge innerhalb der fünfjährigen Garantiezeit umfasst, beträgt zirka 18 Mio. Euro. Das Herzstück der neuen Fahrzeuge wird ein an komprimiertes Erdgas (CNG) angepasster Motor mit einer Leistung von 239 kW sein. Dieser wird über die Kaltstartfunktion, die den Start bei niedrigen Außentemperaturen erleichtert, verfügen. Den Antrieb... mehr lesen
EIB fördert neue Busse

EIB fördert neue Busse

14. Januar 2020

Die Europäische Investitionsbank (EIB) wird die Modernisierung der Busflotte von Grupo Ruiz mit 27,5 Mio. EUR für 173 neue Elektro- und Erdgas-Busse finanzieren. Die Vizepräsidentin der EIB, Emma Navarro, und Gregorio Ruiz, CEO der Grupo Ruiz, haben den Vertrag am 9. Januar in Madrid unterzeichnet. Hinter dem Projekt steht der Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI). Dank der Unterstützung ist es der Grupo Ruiz möglich, ihre Dieselbusse durch insgesamt 32 elektrische und 141... mehr lesen
Synthetischer Kraftstoff

Synthetischer Kraftstoff

13. Januar 2020

Die Busflotte der SSB fährt seit dem 1. Januar 2020 sauber, denn Diesel wird komplett durch synthetischen Kraftstoff ersetzt. So sorgen die Stuttgarter mit sofortiger Wirkung bei ihren Bussen für eine deutliche Reduktion der Emission von Stickoxiden und der Rußbelastung. Seit dem Jahreswechsel fahren alle Busse der SSB nur noch mit künstlich aus Erdgas durch Zufuhr von Sauerstoff und Wasserdampf hergestelltem Kraftstoff. Durch den Einsatz dieses synthetischen Kraftstoffs (Gas to Liquid) werden... mehr lesen
100 CNG-Busse für Tallin

100 CNG-Busse für Tallin

17. Dezember 2019

Solaris hat von der Hauptstadt Estlands nach entsprechender Ausschreibung einen Auftrag für die Lieferung von 100 mit komprimiertem Erdgas (CNG) betriebenen Stadtbussen erhalten. 60 Fahrzeuge, die vom Talliner Betreiber Linnatranspordi AS bestellt wurden, sind Solaris Urbino 12, die restlichen 40 sind Solaris Urbino 18. Es sei der zweitgrößte Einzelauftrag über die Fahrzeuge dieser Art, den die Polen je bekommen hätten, so Solaris in der Pressemitteilung. Der Auftrag mit einem Gesamtwert von... mehr lesen