£3 Billion Bus Revolution

£3 Billion Bus Revolution

Brexit hin oder her, heute hat Boris Johnson als Premierminister wieder (s)ein Herz für Omnibusse und die britische Omnibusindustrie bewiesen: Und wieder ganz ambitioniert (wie seinerzeit bei der Wahl zum Bürgermeister Londons mit der Wiedereinführung des legendären...
Reisebusse auf der Linie?

Reisebusse auf der Linie?

Damit Schüler nicht in überfüllten Bussen in den Unterricht fahren müssen, fordert die Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk) den Einsatz von Reisebussen im Linienverkehr. Mit solchen Verstärkerfahrten kann nicht nur das Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus auf dem...
Bittere ÖPNV-Bilanz für 2020

Bittere ÖPNV-Bilanz für 2020

Die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Beschränkungen haben die Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) im vergangenen Jahr hart getroffen, wie der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen jetzt bilanziert....
Sofortige Auszahlung

Sofortige Auszahlung

Für die vom Lockdown betroffenen touristischen Betriebe fordern der Deutsche Tourismusverband (DTV), der Deutsche Reiseverband (DRV) sowie der Internationale Bustouristik Verband (RDA) sofortige Abschlagszahlungen der angekündigten, außerordentlichen...
TÜV Bus-Report 2020

TÜV Bus-Report 2020

Der TÜV-Verband präsentiert den TÜV Bus-Report 2020: Jeder 4. Bus fällt durch, dennoch gebe es eine weiter positive Tendenz, so das Fazit. Der Omnibus ist nach wie vor das sicherste Verkehrsmittel, keine Frage: Im Jahr 2019 sind nach Angaben des Statistischen...
Busbranche am Boden

Busbranche am Boden

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und Bundesfinanzministerium (BMF) haben mit Blick auf die Hilfen für Busunternehmer nachgebessert, nach dem Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmersehen aber auch der Internationale Bustouristik Verband RDA und die...
Vereinfacht und verlängert

Vereinfacht und verlängert

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) begrüßte die letzte Woche von Bundesregierung verkündeten nachbesserungen bei den Überbrückungshilfen für kleine und mittlere Unternehmen. Der Verband begrüßt ausdrücklich die Verlängerung der Laufzeit, die für die...
Hilfen falsch berechnet?

Hilfen falsch berechnet?

Die Überbrückungshilfen der Bundesregierung sind für die Busbranche u.a. zeitlich zu kurz angelegt, wie die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) zeigen. Die Prognosen der Unternehmen belegen, dass auch nach August...
Auf Konfrontationskurs

Auf Konfrontationskurs

Die Busbranche ist sich uneins, abwarten oder demonstrieren? Auch der deutsche Spitzenverband fährt in den Augen vieler Busunternehmer keine klare Linie, die Absage der angekündigten Demonstration sehen viele der Busunternehmen als unglückliche Entscheidung an. Eine...
Vereinfacht und verlängert

Offener Brief an Merkel

Für immer mehr Branchen gibt es verantwortungsbewusste Lockerungen. Bislang taucht an keiner Stelle der Reisebusverkehr auf. Grund genug für den Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO), sich in einem offenen Brief mit einem dringenden Appell an...