Hybridbus



BUS TV: Citaro Hybrid

BUS TV: Citaro Hybrid

16. März 2018

Mit dem neuen Citaro Hybrid optimiert Mercedes-Benz seinen Diesel auf genial einfache Art und Weise. Sascha Böhnke hat das neue Konzept für BUS TV porträtiert. Im Umfeld der Dieselfahrverbote und auch als Übergangslösung zur Elektromobilität ist für Viele der Hybrid wieder in den Fokus gerückt. Neben dem Erdgasantrieb lässt sich auch ein Dieselmotor sauberer darstellen, zumal er ja eh die gesetzlich geforderten Grenzwerte teils deutlich unterschreitet, wie unabhängige Untersuchungen in letzter... mehr lesen
90 Hybridbusse

90 Hybridbusse

15. März 2018

Brüssel hat 90 Hybridbusse bei der Volvo Bus Corporation bestellt. Mit diesem Auftrag hat der schwedische Bushersteller inzwischen mehr als 4.000 elektrifizierte Busse an Kunden in der ganzen Welt verkauft. Die 90 Hybrid-Solofahrzeuge des Typs Volvo 7900 H wurden von den Brüsseler Verkehrsbetrieben STIB-MIVB bestellt. Die Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles (STIB), oder auf niederländisch Maatschappij voor het Intercommunaal Vervoer te Brussel (MIVB), betreiben und verwalten... mehr lesen
Busverkehr stärken

Busverkehr stärken

2. März 2018

Der Präsident des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer (BDO), Karl Hülsmann, hat am 27. Februar zum aktuellen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig Stellung bezogen und auf die Bedeutung des Busverkehrs für die Reduzierung von Emissionen verwiesen. BDO-Präsident Hülsmann sagte zum Urteil und der Rolle des Busverkehrs in Deutschland: „Busse tragen als öffentliches Verkehrsmittel entscheidend dazu bei, die Zahl der Pkw – und damit auch die Menge der Abgase – in den Innenstädten... mehr lesen
40 FuelCell-Hybride

40 FuelCell-Hybride

1. März 2018

Van Hool baut 40 Brennstoffzellen-Hybrid-Busse für Köln und Wuppertal und meldet damit den größten Auftrag, der je für den europäischen Markt produziert wurde. Die Bestellung teilt sich in 30 Busse für Köln und 10 für Wuppertal, im Frühjahr 2019 sollen die im belgischen Koningshooikt am belgischen Hauptsitz von Van Hool gebauten Hightech-Busse ausgeleifert werden. Filip Van Hool ist äußerst erfreut: „Brennstoffzellen-Busse sind eine gute Werbung für den Produktionsstandort Koningshooikt.... mehr lesen
Hybride für Szczecin

Hybride für Szczecin

28. Februar 2018

Der Verkehrsbetrieb der Stadt Szczecin hat bei Solaris 16 Hybridbusse mit seriellem Antrieb bestellt. Der Auftrag sieht acht Solo- und acht Gelenkbusse vor. Der umweltfreundliche Antrieb ermöglicht eine maßgebliche Verringerung des Kraftstoffverbrauchs und der Schadstoffemissionen. Möglich ist das dank dem E-Motor, der Strom aus einem Energiespeicher bezieht. Dieser wiederum wird über einen Stromgenerator geladen, der durch einen Selbstzündungsmotor mit einem Hubraum von lediglich 4,5 l für... mehr lesen
Erst Hybrid, dann E-Bus

Erst Hybrid, dann E-Bus

12. Februar 2018

Für die KVG Kieler Verkehrsgesellschaft mbH begann Ende Januar eine neue Ära. Mit der Inbetriebnahme der ersten Hybridgelenkfahrzeuge für Kiel wird die schrittweise Umstellung des Fuhrparks hin zu Fahrzeugen mit anteiligen oder vollelektrischen Antrieben gestartet. Zehn klimafreundliche Hybrid-Gelenkbusse des Herstellers Volvo sind ab jetzt auf den Straßen Kiels unterwegs. Sie sollen vornehmlich auf der neuen Innenstadtlinie 11 eingesetzt werden. Äußerlich unterscheiden sie sich von den... mehr lesen
3.000 Hybridbusse

3.000 Hybridbusse

7. Februar 2018

Volvo Buses meldet einen Meilenstein: 3.000 Omnibusse mit elektrifiziertem Antrieb wurden in den letzten acht Jahren verkauft. Respekt! Ob Hybrid-, Elektrohybrid oder Elektrobus, der Weg der Schweden verfolgt ein Ziel:  weltweit elektrifizierte Lösungen zu verkaufen und weltweit eine Vorreiterrolle einzunehmen. Mittlerweile hat Volvo Buses 3.000 Hybride an Kunden in 22 Ländern in Europa, Südamerika, Asien und Australien verkauft. Nach der Einführung der ersten Hybridbusse im Jahr 2010 ist der... mehr lesen
Bus-Förderung

Bus-Förderung

25. Januar 2018

2017 hat das Land Baden-Württemberg die gesamte Bus-Ersatzbeschaffung der Stuttgarter Straßenbahn AG (SSB) von 25 Fahrzeugen mit zusammengenommen 1,6 Millionen Euro gefördert. 15 Solobusse mit der Abgasnorm Euro VI, davon acht Diesel-Parallelhybrid-Busse, und zehn Gelenkbusse XL Capacity im Wert von rund 8,9 Millionen Euro haben die Stuttgarter Straßenbahnen für ihre Busflotte erworben, um ältere Busse mit der Abgasnorm Euro III ersetzen zu können. Die Förderquote für die SSB-Busse lag 2017... mehr lesen
Erste Citaro G hybrid

Erste Citaro G hybrid

10. Januar 2018

Im Dezember hat Mercedes-Benz der Stuttgarter Straßenbahnen AG die ersten fünf Citaro G hybrid Kompakthybridbusse ausgeliefert. Die Busse sollen ab Herbst 2018 auf der Schnellbuslinie X1 von Bad Cannstatt in die Stuttgarter Innenstadt eingesetzt werden. Die Busse sind die ersten Gelenkbusse mit diesem Kompakthybridantrieb, die im Stuttgarter Liniendienst unterwegs sein werden. Dabei wird zwischen Motor und Automatikgetriebe ein scheibenförmiger Elektromotor platziert. Im Schubbetrieb oder beim... mehr lesen
Wer bremst, gewinnt

Wer bremst, gewinnt

24. November 2017

Plakativ, aber werbewirksam: Wer bremst, gewinnt. Wie? Genau, der Volksmund sagt da etwas Anderes, wer bremst, der verliert. Alles eine Mentalitätsfrage. Doch Dank Daimler Buses kann man beim Bremsen jetzt auch gewinnen. Zumindest, wenn man im neuen Mercedes-Benz Citaro hybrid sitzt oder besser fährt. Der neue Citaro hybrid ist für den Linienverkehr in Ballungsräumen ideal, denn dort kann er sein Antriebskonzept voll ausspielen: Ein 14-kW-Elektromotor generiert Energie, beim Bremsen und auch... mehr lesen