Elektrobus



15m E-Bus im Bau

15m E-Bus im Bau

28. April 2020

Anfang des Jahres teilte Solaris mit, dass es in diesem Jahr eine ganz neue Generation des Modells Solaris Urbino 15 LE geben werde, die ausschließlich für emissionsfreie Antriebe ausgelegt sei. Nun schickt Solaris wie versprochen mehr Informationen und weitere computergenerierte Bilder: Der 15m lange Dreiachser wurde vor allem für den skandinavischen Markt konzipiert, hier gibt es nach wie vor einen Markt für lange Busse. Entsprechend des Trends zu einer emissionsfreien Mobilität hat sich... mehr lesen
Zehn E-Busse für Multiobus

Zehn E-Busse für Multiobus

28. April 2020

Die Zahl der Elektrobus-Zulassungen steigt stetig, jetzt meldet Ebusco den Auftrag über zehn Ebusco 2.2, die im Auftrag von DeLijn von Multiobus ab Frühjahr 2021 in der Provinz Flämisch-Brabant eingesetzt werden sollen. Seit vielen Generationen bietet das belgische Busunternehmen nicht nur Reisen mit dem Bus an, sondern engagiert sich auch im ÖPNV. Vom Mini- bis zum VIP-Reisebus und Elektrobus ist alles das im Fuhrpark von Multiobus zu finden, was der Markt heute bietet und was Kunden... mehr lesen
E-Busse für Orléans

E-Busse für Orléans

24. April 2020

Die Großstadt Orléans (Frankreich) hat Irizar e-mobility den Zuschlag für die Lieferung von 29 emissionsfreien Elektrobussen des Modells Irizar ie tram erteilt. Diese Bestellung ist Teil der Strategie der Stadt Orléans, die Energiewende seiner Stadtbusflotte durchzuführen und bis 2025 ein vollständig elektrisches öffentliches Verkehrssystem auf ihrem Gebiet zu haben. Die Stadtbusse sind 12 Meter lang und eine Reichweite von 220 km. In puncto Elektronik und Kommunikation sind sie mit... mehr lesen
Emissionslos ab 2023

Emissionslos ab 2023

24. April 2020

2020 haben die Wiener Linien zum Jahr der Öko-Busse gemacht. Trotz der derzeit außergewöhnlichen Umstände gehen jetzt die Tests von E-Bussen wie geplant weiter. Von 22. April bis einschließlich 6. Mai 2020 ist auf der Strecke der Linie 57A an Werktagen (Montag bis Freitag) abermals der eCitaro der Marke Mercedes-Benz im Fahrgast-Testbetrieb unterwegs. Bereits im Januar 2019 drehte der zwölf Meter lange und knapp 90 Personen fassende Bus zu Testzwecken zwischen Burgring und Anschützgasse seine... mehr lesen
ACEA: E-Bus legt 170% zu

ACEA: E-Bus legt 170% zu

23. April 2020

Die Association des Constructeurs Européens d’Automobiles (ACEA), der Europäische Automobilherstellerverband, hat die Zulassungszahlen für Busse, Lkw und Transporter im Jahr 2019 nach Antriebsarten für die Europäische Union veröffentlicht. Erfreulich: Auf dem Weg zu einer emissionsfreien Mobilität haben – mit Blick auf elektrisch aufladbare Fahrzeuge aller Arten, von der einfachen Batterie über Plug-in-Hybride bis zur Brennstoffzelle) alle Kategorien gegenüber 2018 deutliche... mehr lesen
Autonomer Atak Electric

Autonomer Atak Electric

21. April 2020

Der türkische Bushersteller Karsan kündigt an, den Midi-Elektrobus der Atak-Baureihe für den autonomen Fahrbetrieb nach Level vorzubereiten.”Schon heute mit Tempomat, Abstandsregeltempomat und automatische Spurhalteassistenten wichtige Assistenzsysteme im Alltag verfügbar”, erklärte Okan Baş, CEO von Karsan, im Interview mit omnibus.news. Aktuell arbeiteten die Ingenieure von Karsan sehr ambitioniert daran, alle technischen Vorbereitungen für das autonome Fahren nach Level 4 für... mehr lesen
Keolis in Kopenhagen

Keolis in Kopenhagen

17. April 2020

Keolis hat einen Auftrag zum Betrieb und zur Wartung von 47 Linienbusseb im Großraum Kopenhagen und damit der Region Seeland erhalten. 32 Linienbusse dieses Auftrags müssen rein elektrisch fahren, so die Bedingung. Der Vertrag, der eine Laufzeit von bis zu zehn Jahren hat, hat einen Wert von über 100 Millionen Euro. Außerdem gibt es eine Option zur Verlängerung um weitere zwei Jahre, wie Keolis mitteilt. Als Starttermin für das Engagement der Franzosen im Großraum Kopenhagen ist der Juni 2021... mehr lesen
Notfahrplan verdoppelt

Notfahrplan verdoppelt

16. April 2020

Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) reagiert auf die neuen Corona-Beschlüsse und erweitert den für den Stadtverkehr Osnabrück geltenden Notfahrplan. Ab kommenden Montag, 20. April, fahren alle Notlinien montags bis samstags in der Betriebszeit von 5 Uhr bis 21:30 Uhr im 35-Minuten-Takt. Für Sonntage gilt weiterhin der 70-Minuten Takt. Bund und Länder hatten sich am gestrigen Mittwoch auf eine stufenweise Lockerung der Corona-Alltagsbeschränkungen verständigt. So dürfen beispielsweise... mehr lesen
E-Bus aus Litauen

E-Bus aus Litauen

16. April 2020

Künftig werden wir in Bussen sitzen, denen man genauso hinterherschaut wie einem Sportwagen, so die Aussage von Dancers Vėjo projektaivor vier Jahren. Die Litauer waren von Anfang an von ihrem Elektrobus-Konzept überzeugt, die Idee, mit Verbundwerkstoffen und kleiner Batterie ein Leichtgewicht auf die Räder zu stellen, sorgte 2016 in der Branche für ein müdes Lächeln. Vielleicht auch deshalb, weil hinter Dancers das Start Up Vėjo Projektai stand, das einen visionären Ansatz verfolgte:... mehr lesen
Zwei MAN-Formneuheiten

Zwei MAN-Formneuheiten

14. April 2020

Rechtzeitig zum Osterfest hat Rietze zwei Formneuheiten ausgeliefert: Der MAN Lion’s City E ist nun als Dreitürer und der MAN Lion’s Coach L jetzt mit OptiView-System erhältlich. Während beim Elektrobus der Dreitürer optisch sofort auffällt, muss man beim Reisebus genau hinsehen: Mit dem neuen Spiegelersatzsystem lässt sich der Lion’s Coach noch sicherer fahren, wie MAN mitteilt. Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 waren Kameras, die die (Rück-)Spiegel ersetzen, ein Trend.... mehr lesen