Seite auswählen

Elektrobus



450km rein elektrisch

450km rein elektrisch

28. April 2017

Der Ziehl-Abegg-Vorstandschef Peter Fenkl hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und die polnische Premierministerin Beata Szydło auf der Hannover Messe über einen neuartigen Brennstoffzellenbus informiert. Anlass ist die deutsch-polnische Kooperation zwischen Ziehl-Abegg und Ursus (Polen). Der Elektrobus fährt 450 Kilometer ohne Zwischenladen, ein Tankvorgang dauert nur 8 Minuten. „Linienbusse können ihre Reichweite verdoppeln, obwohl die Batteriepakete kleiner als bisher sind“, erklärte Fenkl.... mehr lesen
1.000 Elektrobusse

1.000 Elektrobusse

28. April 2017

Mit der Innovationslinie hat die Hamburger Hochbahn ein Zeichen gesetzt. Dass in Hamburg ab 2020 nur noch Elekrtrobusse angeschafft werden sollen, ist auch nichts Neues. Noch in diesem Jahr werden weitere zehn Elektrobusse angeschafft, um der Elektromobilität ein Stückchen näher zu kommen. Und im nächsten Jahr sollen es dann noch einmal weitere 20 Elektrobusse sein. Richtig spannend wird es danach, denn der ganze Fuhrpark der Hansestadt soll 2030 rein elektrisch sein. Die Hochbahn will in 13... mehr lesen
Kleiner Stromer

Kleiner Stromer

27. April 2017

Auf der Bus2Bus in Berlin stand das große Vorbild, im hauseigenen Merchandising-Shop bietet MAN jetzt die 87fache Verkleinerung an: Exklusiv bei Rietze haben sich die Münchener den kleinen Stromer bauen lassen, der als Konzeptfahrzeug auf der IAA 2016 seine Premiere feierte. Den Bestrebungen der Städte, Emissionen im ÖPNV auf ein Minimum zu reduzieren, folgend befasst sich MAN Truck & Bus auch mit dem Thema Elektromobilität. Im Rahmen seiner eMobility-Roadmap wird MAN 2018 eine... mehr lesen
10 Millionen

10 Millionen

26. April 2017

Die VHH wird ab 2020 ausschließlich emissionsfreie Busse mit rein batterie-elektrischem Antrieb beschaffen. Die für den Betrieb dieser Fahrzeuge notwendige Infrastruktur baut die VHH nun auf, unter anderem entsteht ein Werkstatt-Teilneubau in Hamburg-Bergedorf. Die Umstellung der kompletten Busflotte auf Elektromobilität stellt eine enorme Herausforderung dar – besonders, wenn es sich um eine Millionenmetropole wie Hamburg handelt. Neben den geeigneten Bussen steht dabei die notwendige... mehr lesen
Turin stromert weiter

Turin stromert weiter

26. April 2017

Turin stromert weiter und hat dafür bei Build Your Dreams (BYD) nach der letzten Bestellung von 16 Fahrzeugen im September letzten Jahres noch einmal vier weitere bestellt. Die Elektrobusflotte von Gruppo Torines Trasporti (GTT) ist somit auf insgesamt 20 Fahrzeuge aufgestockt worden. Wie bei anderen Bestellungen, so begleitet BYD die Elektrobusse mit Serviceleistungen über die nächsten zehn Jahre. Chiara Appendino, Bürgermeisterin von Turin, sieht Vorteile für die Bürgerinnen und Bürger von... mehr lesen
1 Million km elektrisch

1 Million km elektrisch

24. April 2017

Am 18. April 2017 wurde beim niederländischen Personenbeförderer Hermes ein Meilenstein erreicht: Die 43 Elektrobusse, die seit Dezember letzten Jahres im Einsatz sind, haben 1.000.000 Kilometer zurückgelegt. Die vollelektrischen VDL Citea-Busse mit ihrem futuristischen Design gehören in Eindhoven längst zum Straßenbild. Mit berechtigtem Stolz steuern ihre Fahrer sie über 8 verschiedene Nullemissions-Strecken. Die vollelektrisch betriebenen Busse legen an Werktagen gut 9.000 Kilometer... mehr lesen
Ausgezeichnet

Ausgezeichnet

21. April 2017

Der VDL Citea SLFA Electric ist mit dem Red Dot Award 2017 ausgezeichnet worden. Der Red Dot Award ist ein renommierter internationaler Designpreis, der jährlich vom ‘Design Zentrum Nordrhein Westfalen’ in Essen vergeben wird. Insgesamt wurden mehr als 5.500 Einreichungen aus 54 Ländern bewertet. Der VDL Citea Electric erhielt den Preis in der Kategorie ‘Product Design’. Die Jury lobte einstimmig das innovative Design des VDL Citea-Gelenkbusses SLFA, der beweist, dass Elektromobilität im... mehr lesen
80% für E-Busse

80% für E-Busse

21. April 2017

Dass das Bundesumweltministerium (BUMB) die Anschaffung von Elektrobussen zukünftig fördern wolle, kündigte der Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth vor einem Jahr auf der Akademiekonferenz des Verbandes der Verkehrsunternehmen (VDV) an. Bis zu 80 Prozent Förderung soll es zukünftig für Elektrobusse geben. Die Bundesregierung bereitet im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative eine Ausweitung der Förderung batterieelektrischer Busse vor, wie aus Berlin zu hören ist. Die Fraktion der... mehr lesen
100 Elektrobusse

100 Elektrobusse

19. April 2017

Der niederländische ÖPNV-Dienstleister Connexxion hat bei VDL Bus & Coach 100 Citea SLFA Electric bestellt. Dies ist der größte Auftrag über Elektrobusse in der Geschichte von VDL. Nach seiner Ausführung werden Connexxion und sein Mutterunternehmen Transdev über die größte elektrische Busflotte in Europa verfügen. “Dies ist die erste Phase auf dem Weg zu einem öffentlichen Personenverkehr ganz ohne Schadstoffausstoß in Amstelland-Meerlanden. Wir nutzen selbstverständlich alles, was wir... mehr lesen
Stromer für Syntus

Stromer für Syntus

18. April 2017

Kein Tag ohne eine E-Bus-Meldung möchte man meinen: BYD teilt mit, dass der niederländsiche ÖPNV-Dienstleister Syntus neun Elektrobusse geordert hat. Das private Nahverkehrsunternehmen, zu 100 % Im Bezitz von Keolis, bietet neben Bus- auch Bahndienste an. Der Name Syntus steht für „SYNergie tussen Trein en bUS“, was so viel heißt wie Synergie zwischen Zug und Bus. Aktuell versucht man Synergien im Bereich der Elektromobilität zu generieren, denn die neun Elektrobusse sind für den Einsatz in... mehr lesen
Seite 1 von 19123...10...Letzte »

Anzeige