Elektrobus



Arrival made in USA

Arrival made in USA

13. Oktober 2020

Im Juni gab es erste Bilder und Informationen zum Elektrobus von Arrival, jetzt haben die Briten angekündigt, die erste Fabrik in den USA bauen zu wollen. Arrival teilt mit, dass die erste Produktionsstätte für den innovativen Elektrobus in York County im Bundesstaat South Carolina aufgebaut werde ab dem vierten Quartal 2021 Elektrobusse produzieren werde. Rund 1.000 Elektrobusse sollen es jährlich werden. Das Startup Arrival macht seinem Namen also alle Ehre, denn Arrival lässt sich mit... mehr lesen
H2-Busse für moBiel

H2-Busse für moBiel

12. Oktober 2020

Vier Wasserstoffbusse und eine Tankstelle hat moBiel bestellt. Voraussichtlich zur Jahreswende 2021/22 werden die Busse über Bielefelds Straßen rollen. Die vier 12-Meter-Busse, die auf der Linie 29 (Baderbach – Schildhof) erprobt werden sollen, kommen vom portugiesischen Hersteller Caetano. Die Portugiesen liefern vier 12-Meter-Busse vom Typ H2 City Gold. Diese sind in Deutschland erst seit diesem Jahr auf dem Markt, werden aber schon in Norddeutschland erprobt. Die Busse haben auf ihrem Dach... mehr lesen
Superbus für Downunder

Superbus für Downunder

9. Oktober 2020

Hyzon Motors aus Amerika sorgte im April diesen Jahres mit einer futuristisch anmutenden Designzeichnung und der Aussage, im Jahr 2020 einen Linienbus mit Wasserstoffantrieb zu präsentieren, für Aufsehen. Und bei einem Bus soll es nach Aussagen der Amerikaner bekanntlich nicht bleiben, auch ein Lkw und Transporter sollen folgen. Hyzon Motors hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Brennstoffzellentechnologie in allen Fahrzeugklassen zu etablieren. Jetzt melden die Amerikaner, dass die ... mehr lesen
49 Irizar E-Busse für CTS

49 Irizar E-Busse für CTS

8. Oktober 2020

Irizar hat von der Compagnie des Transports Strasbourgeois (CTS) einen Auftrag über 49 Elektrobusse der Baureihe ie Bus erhalten. Die 12m-langen Elektrobusse werden 3 Türen, 23 Sitze (4 davon für Personen mit eingeschränkter Mobilität) und 2 Bereiche für Rollstühle haben, außerdem sei eine Fahrerschutztür sowie ein AVAS (Acoustic Vehicle Alerting System) mit an Bord, das dem R138-Standard entsprechen würde, so die Information von Irizar. Die in den Fahrzeugen installierten Batterien werden... mehr lesen
Verkehrswelt von morgen?

Verkehrswelt von morgen?

8. Oktober 2020

Verkehrssystemforschende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) befragten rund 100 Schülerinnen und Schüler, Eltern und die Lehrkräfte von sechs Schulen in Niedersachsen, wie sie sich den Verkehr und das Mobilitätsverhalten der Menschen in 5, 15 und 35 Jahren vorstellen. Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus? Welche Erwartungen, Wünsche, aber auch Ängste haben die Befragten für die Zukunft – bezüglich der Technologien und der Gesellschaft? Wie stark beeinflussen die... mehr lesen
Hub Chain ausgezeichnet

Hub Chain ausgezeichnet

8. Oktober 2020

Das Mobilitätsprojekt Hub Chain der Osnabrücker Stadtwerke heimst eine weitere Auszeichnung ein: Nach dem „Innovationspreis Reallabore“ des Bundeswirtschaftsministeriums erhält das Partnerschaftsprojekt den Deutschen Mobilitätspreis. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesverkehrsministerium würdigen mit dieser Auszeichnung digitale Innovationen für eine vernetzte Mobilität. „Dass nunmehr gleich zwei Bundesministerien unser Hub Chain-Projekt als digitalen... mehr lesen
10% E-Busse

10% E-Busse

7. Oktober 2020

Mit insgesamt 20 Elektrobussen hat die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (Bogestra) nun 10 % des Fuhrparks auf Elektromobilität umgestellt. Seit 2003 zeigt sich die Bogestra alternativen Antriebstechniken gegenüber offen, mit dem Kauf des ersten Hybridbusses in NRW setzte das Unternehmen seinerzeit ein erstes Zeichen. Durch die Elektrobusse wolle man die Luftqualität in der Metropoleregion Ruhr verbessern und auch regionale Verantwortung übernehmen, so die Aussage der Bogestra. Der Erste... mehr lesen
8 Ebusco für München

8 Ebusco für München

7. Oktober 2020

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) nimmt acht neue Elektrobusse in Betrieb. Die Linie 144 wird ab sofort komplett mit E-Bussen betrieben. Damit “überholt” die Linie 144 die Linie 100, die bis Ende des Jahres ebenfalls vollständig elektrifiziert wird. Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Mit der Umstellung der Busflotte auf E-Mobilität leisten wir einen weiteren wichtigen Beitrag zur Luftreinhaltung und damit für die Lebensqualität in unserer Stadt. Unser Ziel ist die komplette... mehr lesen
Urbino 15 LE electric

Urbino 15 LE electric

6. Oktober 2020

Solaris rührt die Werbetrommel: Am 20. Oktober 2020 um 12:00 Uhr findet die Weltpremiere des 15 Meter langen Elektrobusses Urbino 15 LE electric statt. Zum ersten Mal in der Firmengeschichte wird die Premiere in einem interaktiven Online-Format gefeiert. Damit viele Zuschauer online sind, verschickt Solaris als teaser ein computergeneriertes Foto des neuen Elektrobusses. Natürlich leicht versteckt bzw. verdeckt von einer Bushaltestelle, damit die Spannung erhalten bleibt. Solaris teilt in... mehr lesen
Fahrfähiger Prototyp

Fahrfähiger Prototyp

6. Oktober 2020

Ob als On-demand-Shuttle, Hightech-Rufbus, als flexibles Verteilzentrum für Güter und Pakete oder als mobiles Verkaufsgeschäft – mit dem futuristischen Fahrzeugkonzept U-Shift bringt das DLR neuen Wind in die urbane Mobilität und Logistik von morgen. Den ersten fahrfähigen Prototyp hat ein Forschungskonsortium unter Leitung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf der Zwischenbilanzkonferenz des Strategiedialogs Automobilwirtschaft Baden-Württemberg in Stuttgart vorgestellt.... mehr lesen