Brennstoffzelle



eCitaro REX kommt 2022

eCitaro REX kommt 2022

30. März 2020

Das Verkehrsunternehmen SWEG mit Hauptsitz in Lahr/Schwarzwald wird den ersten Mercedes-Benz eCitaro REX (Range Extender) aus der Serienproduktion im Laufe des Jahres 2022 auf die Straße bringen. Der eCiatro mit Reichweitenverlängerer (engl. Range Extender) ist der nächste Schritt in einer lange angekündigten E-Roadmap von Daimler Buses: Dem Solowagen der Elektrobusse folgt der Gelenkbus, der NMC- folgen die Festkörper-Batterien und dem rein elektrischen Antrieb mittels Batterien folgt die... mehr lesen
A330 FC für Aalborg

A330 FC für Aalborg

30. März 2020

Aalborg hat die ersten Brennstoffzellen-Busse Dänemarks in Dienst gestellt. Drei Van Hool A330 wurden mit Mitteln des EU-Projekts 3Emotion finanziert. Dessen Ziel ist es, für die Zukunft eines emissionsfreien ÖPNV aufzuzeigen, dass dieser mit Brennstoffbussen darstellbar ist. Das 3Emotion-Konsortium besteht aus 16 Partnern mit jeweils einem genau definierten Beitrag zur Verwirklichung der Projektziele. Neben den sieben ÖPNV-Dienstleistern sind noch ein Tankstellenbetreiber, ein Bushersteller,... mehr lesen
15 FuelCell-Hybride für RVK

15 FuelCell-Hybride für RVK

13. März 2020

Die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) hat 15 wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen-Hybridbussen bei Solaris bestellt. Ab 2021 werden diese Fahrzeuge sukzessive in den Fuhrpark integriert, wie die RVK mittelt. Die Busse werden im Zuge des EU Projekts JIVE 2 angeschafft und durch das „Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking“ (FCH JU), das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) über das NIP2 Programm sowie über das Verkehrsministerium des Landes NRW gefördert. Die... mehr lesen
Zukunft Wasserstoff

Zukunft Wasserstoff

27. Februar 2020

Unter vielen Experten der Bereiche Verkehr und Energie herrscht Einigkeit: Wasserstoff ist einer der zukunftsfähigsten Energieträger. Daher setzen auch die Mobilitätsdienstleister ESWE Verkehr und Mainzer Mobilität beim Einsatz ihrer Busse auf diese Energieform. Die Wasserstofftankstelle auf dem Betriebsgelände des Mobilitätsdienstleister der Landeshauptstadt Wiesbaden wurde nun eröffnet. Der Antriebsstoff für den Verkehr der Zukunft wird aus dem Energiepark Mainz zur Wiesbadener... mehr lesen
Alternative Antriebe im Plus

Alternative Antriebe im Plus

12. Februar 2020

  Jetzt ist es amtlich: Fast 12 Prozent der 2019 neu zugelassenen Linienbusse haben einen batterieelektrischen Antrieb. Noch nie wurden so viele lokal emissionsfreie Linienbusse zugelassen, wie die neuesten Zahlen von Wim Chatrou von Chatrou CME Solutions zeigen. Elektrobusse sind europaweit auf der Überholspur, Ende September 2019 wurde die Zahl von 1.000 Elektrobussen schon überschritten, zum Jahresende 2019 verzeichnet die Statistik europaweit insgesamt 1.687 Elektrobusse. Wer hier... mehr lesen
Range Extender erfolgreich

Range Extender erfolgreich

6. Februar 2020

Beim Projekt “GiantLeap” haben insgesamt sechs Partnerunternehmen und -institutionen einen brennstoffzellenbetriebenen Range Extender für batterieelektrische Busse entwickelt und aufgebaut. Der Range Extender beinhaltet ein System mit zwei darin verbauten Stacks. Die Brennstoffzellen sind in einem separaten Anhänger für den Bus zum Einsatz gekommen und wurden im realen Straßenverkehr getestet. Das Projekt wurde von der EU über die Fuel Cell and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU)... mehr lesen
Keine H2-Busse lieferbar?

Keine H2-Busse lieferbar?

4. Februar 2020

Die Tageszeitungen aus Frankfurt verfolgen in letzter Zeit aus Fernbleiben der angekündigten Wasserstoffbusse ganz genau, denn mit Blick auf drohende Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sollen die nur wasserdampfenden Linienbusse einen Teil der Mobilität der Frankfurter sicherstellen. Die Frankfurter Neue Presse berichtet über einen zweiten Anlauf für die Beschaffung von Wasserstoffbussen für Frankfurt. Die Tageszeitung schreibt, dass Verkehrsdezernent Klaus Oesterling eine Ausschreibung über... mehr lesen
5 Businova für Auxerre

5 Businova für Auxerre

29. Januar 2020

Wie der Branchendienst für Elektromobilität electrive.net berichtet, wurde der französische Hersteller Safra von der Stadt Auxerre beauftragt, bis zum Ende dieses Jahres fünf Brennstoffzellenbusse zu liefern. Neben dem Brennstoffzellensystem verfügen die Busse aber auch noch über einen größeren Batteriespeicher. Die Businova-Modelle von Safra kombinieren ein 30-kW-Brennstoffzellen-System von Symbio mit einem 30-Kilogramm-Wasserstofftank und einem 132-kWh-Akkupaket. Symbio ist ein noch junges... mehr lesen
Wasserstoff-Offensive

Wasserstoff-Offensive

29. Januar 2020

Die emissionsfreie Mobilität voranzutreiben, ist erklärtes Ziel der Landesregierung Südtirols. In Zusammenarbeit mit der EU hat sie zwei weitere Projekte für Fahrzeuge mit Brennstoffzellen-Antrieb genehmigt. Das Land will in punkto Mobilität lokal verstärkt emissionsarme und saubere Antriebstechnologien förden und startet eine “Wasserstoff-Offensive”. Mobiliätslandesrat Daniel Alfreider: “Mit der Unterstützung der EU wollen wir die Batterie- und Brennstoffzellentechnologien... mehr lesen
1. H2-Schnellbussystem

1. H2-Schnellbussystem

15. Januar 2020

Busfahren wie Gott in Frankreich: Die Franzosen haben nicht einfach nur einen Elektrobus, sondern gleich einen mit Brennstoffzellen-Antrieb. Und sie haben natürlich kein BRT-System, sondern ein bus à haut niveau de service. Nicht nur bei der Technik, auch beim Design und der Ausstattung darf es etwas mehr sein… Gleich acht ExquiCity 18 Fuel Cell in formschöner Anmutung einer Straßenbahn sind jetzt in der französischen Stadt Pau im Einsatz. Nach dreijähriger Planungs- und... mehr lesen