Brennstoffzelle



Rollende Ladestation

Rollende Ladestation

2. September 2020

Toyota und Honda haben einen wasserstoffbetriebenen Elektrobus vorgestellt, der als mobiles System zur Notstromversorgung konzipiert wurde. Toyota steuert für das Moving e genannte Konzept einen den Bus der Sora-Baureihe bei, Honda stellt die tragbaren Batteriespeicher zur Verfügung – insgesamt 56 in unterschiedlichen Größen. Ausführliche Tests sollen nun zeigen, ob und wie dieses Angebot in der Praxis genutzt werden könne, wie die Japaner mitteilen. Es gehe dabei nicht nur um die... mehr lesen
Größte BZ-Busflotte

Größte BZ-Busflotte

24. August 2020

Seit 2011 fährt die RVK mit Wasserstoff. Dank der Unterstützung der RVK-Gesellschafter wurde das damals noch visionäre Projekt in mehreren Stufen über den Einsatz von zwei Prototypen, zweier Vorserienfahrzeuge, seit 2014 bis zum Stand heute entwickelt: die größte Brennstoffzellenbusflotte Europas! Die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK), Vertreter des BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur), der EU Kommission und des Rhein-Sieg-Kreises (RSK), als einer der Gesellschafter... mehr lesen
H2-Busse für BHV

H2-Busse für BHV

14. August 2020

Die Politik in Bremerhaven ist sich einig: Die Stadtverordnetenversammlung der norddeutschen Stadt an der Weser will ab Ende 2021 mit Wasserstoff angetriebene Linienbusse auf der Straße sehen. Fraktionssprecher von CDU, SPD und FDP traten vor die Medien und den ÖPNV-Dienstleister namens Bremerhaven Bus, der nun bis September ein Konzept vorlegen soll, welches auch eine verbindliche Zeitplanung für die Anschaffung und Indienststellung der Linienbusse enthält. „Wir haben im Koalitionsvertrag für... mehr lesen
Wasserstoff statt Diesel

Wasserstoff statt Diesel

7. August 2020

Die Zukunft gehört dem Wasserstoffbus, so die Überzeugung von Keyou. Jetzt meldet das Münchner Startup den Einstieg von ES Kapital und damit den Startschuss in die nächste Finanzierungrunde für das Clean Mobility Startup. Keyou ist auf die Entwicklung von emissionsfreien Wasserstoffmotoren spezialisiert, passend, den nach Aussagen der Bundesregierung soll Deutschland mit einer neuen Wasserstoff-Strategie weltweit eine Vorreiterrolle einnehmen. Die Kapitalbeteiligungsgesellschaft der... mehr lesen
Neue BZ-Busse für Hamburg

Neue BZ-Busse für Hamburg

4. August 2020

Die Hamburger Hochbahn AG hat eine Ausschreibung über die Lieferung von bis zu 50 Brennstoffzellenbussen für die Jahre 2021 bis 2025 gestartet. Gegenstand der Ausschreibung sind vier Lose. Zum einen wird die Hochbahn reine Brennstoffzellenhybridbusse anschaffen, zum anderen aber auch Busse, bei denen die Brennstoffzelle als Range Extender dient. Für beide technischen Lösungen werden sowohl Solo- als auch Gelenkbusse ausgeschrieben. Grundlage der Ausschreibung ist ein detailliertes Lastenheft,... mehr lesen
H2-Busse für Cottbus

H2-Busse für Cottbus

20. Juli 2020

Die Cottbusverkehr GmbH plant in den kommenden Jahren die Umstellung ihres Omnibusfuhrparks auf CO2-neutrale Antriebe. Ein Teil der Fahrzeugflotte mit aktuell insgesamt 55 Bussen soll künftig mit „grünem Wasserstoff“ fahren, so die Mitteilung des ÖPNV-Dienstleisters – eine genau Anzahl wurde in diesem Zusammenhang aber nicht genannt, gleiches gilt für den möglichen Fahrzeughersteller. Unterstützung gibt es von der Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG). Das haben beide Unternehmen in einer... mehr lesen
Üstra testet H2-Bus

Üstra testet H2-Bus

3. Juli 2020

Um in der Region Hannover dem großen Ziel des komplett CO2-freien Nahverkehrs näher zu kommen, gehen die Nahverkehrsunternehmen ÜSTRA und regiobus gemeinsam den nächsten Schritt und starten erste Tests mit einem Wasserstoffbus. „Mit diesem Wasserstoffbus wird die neuste Zukunftstechnologie für einen emissionsfreien Nahverkehr in der Region Hannover erprobt. Damit wollen wir die Umwelt entlasten und das Klima schützen“, erklärt Regionspräsident Hauke Jagau bei der Vorstellung des Busses auf dem... mehr lesen
Europaweit größte H2-Busflotte

Europaweit größte H2-Busflotte

26. Juni 2020

Mit zehn neuen Bussen verfügt Hürth bald über eine der größten städtischen Busflotten mit Wasserstoffantrieb in Europa. Am Donnerstag, 25. Juni 2020, stellten Dirk Breuer (Bürgermeister der Stadt Hürth), Stefan Welsch (Vorstand Stadtwerke Hürth) und Carsten Bußjaeger (Prokurist und Verkehrsleiter der Regionalverkehr Köln GmbH) die neuen Fahrzeuge vor dem Hürther Rathaus vor.  „Hürth hat im Sommer eine der größten, wenn nicht gar die größte städtische Busflotte  mit Wasserstoffantrieb in... mehr lesen
Wuppen wir`s!

Wuppen wir`s!

22. Juni 2020

Seit Samstag fahren in Wuppertal wasserstoffbetriebene Linienbusse im regulären Linieneinsatz. Rein optisch unterscheiden sich die 12 Meter langen blauen Solobusse kaum von ihren dieselbefeuerten Kollegen. Der zentrale Unterschied kommt aus dem Auspuff, der Wasserstoffbus produziert weder Stickoxid noch CO2. Die Busse stoßen stattdessen reinen Wasserdampf aus. Im Bus wird der Wasserstoff in einer Brennstoffzelle in Strom umgewandelt. Der Strom treibt den Elektromotor an, der satte 285 PS auf... mehr lesen
VDV begrüßt H2-Strategie

VDV begrüßt H2-Strategie

10. Juni 2020

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen, Branchenverband für über 600 Unternehmen des öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehrs begrüßt die heute im Bundeskabinett beschlossene Nationale Wasserstoffstrategie. „Die Entwicklung klimaneutraler Antriebstechniken ist dynamisch. Wir beobachten große Fortschritte. Während in Städten und Ballungsräumen der batterieelektrische E-Bus derzeit bereits einen wachsenden Beitrag bei Klimaschutz und Luftreinhaltung leistet, kann für längere Umläufe... mehr lesen