Wissen A bis Z



Nostalgie pur

Nostalgie pur

12. Januar 2021

Die Mercedes-Benz Argentinien S.A. wurde am 6 September 1951 gegründet und startete bereits wenige Monate später die Produktion im San Martin Werk. In diesem Jahr kann man den 70sten Geburtstag des ersten Produktionswerks außerhalb Deutschlands feiern. Auch wenn aktuell nur noch Fahrgstelle gefertigt werden, die Argentinier schwelgen gerne in Erinnerung und das Thema Mercedes-Benz in Argentinien ist dabei eng mit den Colectivos verknüpft. Jeder, der schon einmal das Mercedes-Benz Museum in... mehr lesen
Amazons autonomer Bus

Amazons autonomer Bus

16. Dezember 2020

OK, für einen richtigen Bus müsste das 3,63m lange Fahrzeug von Zoox noch etwas wachsen. Aber, was das kalifornische Startup Zoox da auf die Räder gestellt hat, ist so etwas wie die automobile Zukunft. Mobilitätskonzepte der Zukunft setzen auf andere Gefäßgrößen, keine Frage, noch wird der Klassiker, der 12m lange Linienbus, unsere Städte beherrschen. Aber auch das geschieht zunehmend schon immer mehr rein elektrisch, der Wandel hat begonnen. Vor 25 Jahren verkaufte Amazon das erste Buch... mehr lesen
Citaro mit Blaulicht und …

Citaro mit Blaulicht und …

26. November 2020

Ein neuer Citaro LE Ü des Verkehrsunternehmens Regiobus Potsdam Mittelmark aus Bad Belzig fährt in der Regel im Linienverkehr, im Notfall kann er aber auch mit seiner Ausrüstung als Rettungsbus eingesetzt werden. Ob Feuerwehr oder Rettungsdiensten, der Rettungsbus dient zum Transport unverletzter oder leicht verletzter Personen, als klimatisierte und beheizte Unterbringungsmöglichkeit und zur Evakuierung bei Notfällen. Ebenso können Einsatzkräfte ihn zum Transport oder als Rückzugsort nutzen.... mehr lesen
Autonomer Bus zum Basteln

Autonomer Bus zum Basteln

23. Oktober 2020

Wenn es um autonome Shuttlebusse geht, dann fährt die Deutsche Bahn ganz vorne mit. Im niederbayerischen Bad Birnbach fährt der erste fahrerlose Bus der Deutschen Bahn. Und das mit Erfolg, die Bilanz der Deutschen Bahn und auch die der Kurverwaltung fiel im ersten Testzeitraum positiv aus: Das Fahrzeug sei rund 3.000 Kilometer gefahren und habe mehr als 7.000 Menschen befördert, teilte eine Bahnsprecherin seinerzeit mit. Die Strecke wurde erweitert, die Anzahl der Fahrzeuge auch. Mittlerweile... mehr lesen
Verkehrswelt von morgen?

Verkehrswelt von morgen?

8. Oktober 2020

Verkehrssystemforschende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) befragten rund 100 Schülerinnen und Schüler, Eltern und die Lehrkräfte von sechs Schulen in Niedersachsen, wie sie sich den Verkehr und das Mobilitätsverhalten der Menschen in 5, 15 und 35 Jahren vorstellen. Wie sehen die Fahrzeuge der Zukunft aus? Welche Erwartungen, Wünsche, aber auch Ängste haben die Befragten für die Zukunft – bezüglich der Technologien und der Gesellschaft? Wie stark beeinflussen die... mehr lesen
40. Mio € Soforthilfe

40. Mio € Soforthilfe

20. Mai 2020

Als bislang erstes und einziges Bundesland will Baden-Württemberg die Busunternehmen konkret mit Finanzmitteln unterstützen. Im Rahmen der Corona-Soforthilfen II sind 200 Millionen Euro für den ÖPNV und 40 Millionen Euro für die Bustouristik vorgesehen. Dies teilen die Regierungsfraktionen Grüne und CDU in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. „Das ist eine sehr gute Nachricht“, betont WBO-Geschäftsführer Dr. Witgar Weber. Der Verband Baden-Württembergischer Busunternehmer ist seit... mehr lesen
IT-Trans 1.-3.12.2020

IT-Trans 1.-3.12.2020

18. März 2020

Erfreuliche Meldung in Corona-Zeiten: Die Messe Karlsruhe blickt zusammen mit der UITP ganz positiv in die Zukunft und meldet für die IT-Trans, die eigentlich vom 3. bis 5. März hätte stattfinden sollen und mit Blick auf die Sicherheit und das Wohlergehen aller Aussteller, Delegierten und Besucher abgesagt wurde, nun vom 1. bis 3. Dezember 2020 stattfinden soll. „Wir freuen uns, den neuen Termin für die Ausgabe 2020 von IT-TRANS festgelegt zu haben. Wir freuen uns darauf, unsere Aussteller,... mehr lesen
MAN geht in Traton auf

MAN geht in Traton auf

3. März 2020

Die ehemalige Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg (MAN), einer der letzten großen Traditionskonzerne, hört als eigenständiges Unternehmen auf zu bestehen und wird in der Muttergesellschaft Traton aufgehen. Was die deutsche Börsenzeitung schon vor fast einem Jahr vermutete, ist nun endgültige Gewissheit: Der Börsenkandidat Traton verstärke seinen Zugriff auf die MAN SE und könne die Gesellschaft damit von der Börse nehmen – für Finanzexperten war diese Aussage schon damals keine... mehr lesen
125 Jahre Omnibus

125 Jahre Omnibus

20. Februar 2020

Es ist wieder so weit: Nach der großen Geburtstagsfeier im Jahr 1995 zum 100. Geburtstag des weltweit ersten Motor-Omnibusses im Linienverkehr wird nun der 125. gefeiert. Als am 18. März 1895 mit Fanfarenklängen der erste Linienbus in Deuz startete, um danach Netphen unter großem Beifall zu passieren um schließlich in Weidenau mit einem Bürgerfest begrüßt zu werden, waren fünf PS für acht Personen eine stolze Leistung. Fünf Haltestellen lagen auf der gute zehn Kilometer langenStrecke, die... mehr lesen
Temsa in Turbulenzen

Temsa in Turbulenzen

16. Januar 2020

Dünya Gazetesi berichtet über finanzielle Schwierigkeiten beim türkischen Busherstellers Temsa. Banken hätten damit begonnen, Vermögenswerte zu beschlagnahmen, so die Zeitung, weil Temsa einen Schuldenberg von 200 Millionen US-Dollar angehäuft hätte. 1968 gegründet fertig Temsa seit 1987 im türkischen Adana die Busse, die ihren Ursprung in Lizenzbauten von Mitsubishi der 80er Jahre haben. 2001 wurde dann die erste eigene Entwicklung vorgestellt: Der Reisebus namens Safari. Heute produziert... mehr lesen