on demand



Innovationspreis für Hubi

Innovationspreis für Hubi

10. Juni 2020

Das Mobilitätsprojekt Hub Chain ist mit dem „Innovationspreis Reallabore“ des Bundeswirtschaftsministeriums ausgezeichnet worden. Mit dem Siegel werden Projekte gewürdigt, die als vorbildliche Impulsgeber für den Innovationsstandort Deutschland dienen. Das Projekt Hub Chain – mit dem autonom fahrenden Minibus „Hubi“ als Wahrzeichen – verdient sich die Auszeichnung mit seinem Vorhaben, On-Demand- und Taktverkehre im ÖPNV durch digitale Mobilitätsdienste miteinander zu verzahnen. „Diese... mehr lesen
Alles andere als langweilig

Alles andere als langweilig

9. Juni 2020

Was macht man, wenn man im Stau steht? Nachdenken und etwas per Twitter in die Welt hinaus schicken. “Traffic is driving me nuts. I am going to build a tunnel boring machine and just start digging,” so Elon Musk vor vier Jahren. Der Multimilliardär und Multiunternehmer (u.a. PayPal-Mitbegründer, SpaceX und Tesla) ließ seiner Nachricht Taten folgen und gründete noch am selben Tag ein weiteres Unternehmen namens The Boring Company (englisch für „das bohrende – oder auch – das... mehr lesen
Multitalent wird gefördert

Multitalent wird gefördert

8. Juni 2020

Das Deutsche Institut für Luft- und Raumfahrt hat mit dem U-Shift ein autonom fahrendes Chassis entwickelt, dessen Antriebseinheit wahlweise auf Batterie- oder Brennstoffzellentechnik setzt. U-Shift kann als so genanntes Driveboard unterschiedliche Kapseln aufnehmen, um so mehr oder weniger rund um die Uhr entsprechende Aufgaben übernehmen zu können. Jetzt hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg bekanntgegeben, das Konzept U-Shift mit zehn Millionen Euro... mehr lesen
Moia fährt ab 25. Mai

Moia fährt ab 25. Mai

12. Mai 2020

Nachdem Moia wegen der Corona-Pandemie seinen Betrieb vorübergehend eingestellt hatte, wird der zum VW-Konzern gehörende Ridepooling-Dienst sein seinen regulären Betrieb in Hamburg am 25. Mai wieder aufnehmen und um die Stadtteile Billstedt und Billbrook erweitern. Zur Wiederaufnahme der Aktivitäten in Hannover gab es seitens Moia keine Angaben. „Das Wiederanlaufen unseres Ridepooling-Service ist ein wichtiges Signal für unsere Branche, aber insbesondere für unsere Nutzer in Hamburg. Es kommt... mehr lesen
Verlängerung

Verlängerung

17. April 2020

Sondereinsatz für den BerlKönig: Die Berliner Verkehrsbetriebe und ViaVan hatten beschlossen, das gemeinschaftlich betriebene Ridepooling-Angebot bis zum 19. April 2020 in den Dienst des Berliner Gesundheitswesens zu stellen. Jetzt verlängern BVG und ViaVan ihre Unterstützung und stellen den BerlKönig weiter in den Dienst des Berliner Gesundheitswesens. Auch über den 19. April hinaus und bis einschließlich 3. Mai 2020 fahren die BerlKönige daher exklusiv und kostenlos ärztliches Personal,... mehr lesen
Flexa für Helden

Flexa für Helden

15. April 2020

Die Verkehrsbetriebe Leipzig unterstützen Alltagshelfer und haben seit Ostermontag einen neuen und flexiblen Mobilitätsservice auf die Räder gestellt. Erste Fahrgäste nahmen das Angebot dankend an, von 22 bis 4 Uhr ist der Service für ihren Weg zur Arbeit ins städtische Kilinikum St. Georg verfügbar. Mit vier Fahrgästen wurde der Service in der ersten Nacht moderat genutzt, die Verkehrsbetriebe rechnen jedoch mit einer steigenden Nachfrage. “Um in der aktuellen Ausnahmesituation konkret... mehr lesen
BerlKönig fährt Helden

BerlKönig fährt Helden

24. März 2020

Sondereinsatz für den BerlKönig: Die Berliner Verkehrsbetriebe und ViaVan haben beschlossen, das gemeinschaftlich betriebene Ridepooling-Angebot ab Mittwoch, den 25. März, bis zum 19. April 2020 in den Dienst des Berliner Gesundheitswesens zu stellen. Der reguläre Betrieb des BerlKönigs wird für diese Zeit vorübergehend ausgesetzt. Stattdessen werden die Kapazitäten verwendet, um kostenlos und exklusiv ärztliches Personal, Pflegepersonal, medizinische Fachangestellte und Rettungskräfte zu oder... mehr lesen
MOIA setzt ab 1.4. aus

MOIA setzt ab 1.4. aus

20. März 2020

Der Ridepooling-Dienst MOIA stellt sein Angebot in Hamburg und Hannover ab dem 1. April vorübergehend ein. Das Unternehmen reagiert damit auf die Corona-Krise und die Einschränkungen des öffentlichen Lebens, in deren Folge sich die Nachfrage nach Fahrten drastisch reduziert hat. MOIA erwartet in den kommenden Tagen und Wochen einen weiteren Rückgang der Nachfrage. Mit dieser Maßnahme sollen das Unternehmen und die Belegschaft vor den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie geschützt und... mehr lesen
MOIA expandiert in HH

MOIA expandiert in HH

27. Februar 2020

Ab dem 1. März weitet der Ridepooling-Dienst MOIA sein Geschäftsgebiet in Hamburg um fast 50 Prozent aus und bedient weniger als ein Jahr nach dem Start eine Fläche von 300 Quadratkilometern. Der Service wird nun u.a. auch in den Stadtteilen Rissen, Lurup, Schnelsen, Volksdorf und Jenfeld verfügbar sein. Mit dieser Erweiterung deckt der vollelektrische Ridepooling-Dienst zwei Drittel des Hamburger Siedlungsgebiets ab und bietet das flächengrößte Sharing-Angebot der Hansestadt. MOIA ergänzt so... mehr lesen
MVG testet eGo Mover

MVG testet eGo Mover

31. Januar 2020

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) testen automatisierte Elektro-Kleinbusse: Voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 starten Münchens E-Mobilitätsmacher gemeinsam mit dem Fahrzeughersteller e.GO den ersten von zwei Pilotversuchen zum automatisierten Fahren im ÖPNV in München. Die Erprobung findet im Rahmen des vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderten Projekts Easyride statt. Voraussichtlich ab Mitte April werden nach... mehr lesen