on demand



Autonomes Fahren

Autonomes Fahren

11. Februar 2021

Der VDV, Branchenverband für über 600 Unternehmen des öffentlichen Personen- und des Schienengüterverkehrs, befürwortet den am 10. Februar 2021 beschlossenen Gesetzesentwurf der Bundesregierung zum autonomen, also fahrerlosen Fahren: „Wir begrüßen den vorliegenden Gesetzesentwurf zum Autonomen Fahren in wesentlichen Teilen. Um schnellstmöglich Rechtssicherheit für Hersteller und Verkehrsunternehmen zu schaffen, um einen innovativen Zukunftsmarkt in Deutschland mit Exportperspektive zu... mehr lesen
On Demand einen Bussi…

On Demand einen Bussi…

28. Januar 2021

App aufrufen, Wagen bestellen und auf dem Weg – ganz flexibel und umweltfreundlich – noch andere Fahrgäste aufsammeln. Am 25. Januar 2021 startete die Ruhrbahn den Testbetrieb ihres Pilotprojektes Bussi, einen On-Demand-Shuttle, der zunächst in einem Kerngebiet rund um die Essener Innenstadt angeboten wird. Bussi, das sind fünf elektrisch angetriebene London-Taxis der Marke LEVC, die durch ihre besondere Form und ihre goldgelbe Metallic-Lackierung ab heute im Essener Straßenverkehr auffallen... mehr lesen
Easy Mile & Sono Motors

Easy Mile & Sono Motors

25. Januar 2021

Die Welt der autonomen Shuttle ist in Bewegung: EasyMile und Sono Motors haben jetzt die Zusammenarbeit angekündigt. Beide Unternehmen wollen im Rahmen der Entwicklung eines fahrerlosen, solarbetriebenen Shuttle-Prototyps – basierend auf EasyMile’s EZ10 – miteinander kooperieren, wie Laurin Hahn, CEO und Mitbegründer von Sono Motors, auf der CES 2021 enthüllte. Die CES in Las Vegas gilt als Trendsetter und Premierenplattform, in den vergangenen Jahren haben sich vermehrt auch... mehr lesen
Autonom durch Göteborg

Autonom durch Göteborg

25. Januar 2021

Am 18. Januar 2021 begann Keolis im Auftrag der örtlichen Verkehrsbehörde Västtrafik in der Stadt Göteborg mit dem Testen autonomer und rein elektrisch fahrender Shuttle-Busse. Dieses Angebot, das in das öffentliche Verkehrsnetz integriert ist, steht in den Industrie- und Wohngebieten für einen Zeitraum von gut viereinhalb Monaten zur Verfügung. Keolis will damit die nach eigenen Angaben führende Rolle beim Betrieb autonomer Elektrofahrzeuge, die erstmals 2016 in Lyon in Frankreich eingesetzt... mehr lesen
Straßenzulassung erteilt

Straßenzulassung erteilt

25. Januar 2021

Verkehrsexperten und Zukunftsforscher sind sich unisono einig: Autonom  und rein elektrisch fahrende Shuttlebusse werden die ersten selbstfahrenden Fahrzeuge sein, die in größeren Stückzahlen auf die Straße kommen. Vor allem in geschlossenen Systemen können sie ihre Vorteile ausspielen, im Fokus steht die “letzte Meile”: Ob vom Wohngebiet zum ÖPNV-Anschluss oder als Service, um beispielsweise vom Parkhaus am Flughafen zum Terminal zu kommen, selbst Fabriken mit einem großen Gelände... mehr lesen
Flexibel bei Angebotslücken

Flexibel bei Angebotslücken

8. Januar 2021

Mit SSB Flex 2.0 ging am 7. Januar 2021 in Stuttgart eine Weiterentwicklung des On-Demand-/Ridepooling-Services (digitaler Mobilitätsservice auf Bedarf) der Stuttgarter Straßenbahn AG an den Start und bildet die innovative Grundlage für aktuelle und zukünftige Erweiterungen, wie es aus dem Schwabenländle heißt. SSB Flex wurde am 1. Juni 2018 als Pilotprojekt für ein neues und digitales Mobilitätsangebot gestartet. Es ist einer der ersten On-Demand Services in Deutschland sowie ein Vorreiter in... mehr lesen
Autonomer Bus zum Basteln

Autonomer Bus zum Basteln

23. Oktober 2020

Wenn es um autonome Shuttlebusse geht, dann fährt die Deutsche Bahn ganz vorne mit. Im niederbayerischen Bad Birnbach fährt der erste fahrerlose Bus der Deutschen Bahn. Und das mit Erfolg, die Bilanz der Deutschen Bahn und auch die der Kurverwaltung fiel im ersten Testzeitraum positiv aus: Das Fahrzeug sei rund 3.000 Kilometer gefahren und habe mehr als 7.000 Menschen befördert, teilte eine Bahnsprecherin seinerzeit mit. Die Strecke wurde erweitert, die Anzahl der Fahrzeuge auch. Mittlerweile... mehr lesen
Grüezi London Taxi

Grüezi London Taxi

16. Juli 2020

PostAuto aus der Schweiz erprobt die Mobilität von morgen: Im Verzascatal ist testweise ein elektrisch betriebenes London-Taxi im PostAuto-Design unterwegs, das von den Einwohnern per App bestellt werden kann. Die Digitalisierung schreitet rasant voran und verändert auch die Erwartungen an den ÖV zunehmend: ÖPNV-Kunden wollen Mobilitätsleistungen, die digital gebucht werden können sowie zeit- und standortunabhängig verfügbar sind. Gemeinden und Kantone in der Schweiz suchen neue, intelligente... mehr lesen
RealLab in Hamburg

RealLab in Hamburg

16. Juli 2020

Hamburg ist Gastgeber des weltweit größten Kongresses für intelligente Verkehrssysteme und Services, der von 11. bis 15. Oktober 2021 in der Hansestadt abgehalten wird. Gestern fiel der Startschuss für ein Forschungsprojekt, das auf die Initiative der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) zurückgeht. Insgesamt elf Teilprojekte sollen zeigen, wie mit einer Digitalisierung das Verkehrssystem zukünftiger nachhaltiger, sicherer, komfortabler und zuverlässiger gestaltet werden kann.... mehr lesen
Innovationspreis für Hubi

Innovationspreis für Hubi

10. Juni 2020

Das Mobilitätsprojekt Hub Chain ist mit dem „Innovationspreis Reallabore“ des Bundeswirtschaftsministeriums ausgezeichnet worden. Mit dem Siegel werden Projekte gewürdigt, die als vorbildliche Impulsgeber für den Innovationsstandort Deutschland dienen. Das Projekt Hub Chain – mit dem autonom fahrenden Minibus „Hubi“ als Wahrzeichen – verdient sich die Auszeichnung mit seinem Vorhaben, On-Demand- und Taktverkehre im ÖPNV durch digitale Mobilitätsdienste miteinander zu verzahnen. „Diese... mehr lesen