Solaris



Kleiner ICB-Solaris

Kleiner ICB-Solaris

25. September 2017

In der Meldung zu den Elektrobussen der In-der-City-Bus GmbH (ICB) war das große Vorbild im Hintergrund zu sehen: Rietze hat den vom Verkehrsbetrieb eingesetzten Solaris vorbildgerecht als Werbemodell verkleinert, wie das Foto zeigt. Passend zum Jubiläum, denn der Verkehrsbetrieb wurde vor 25 Jahren gegründet. Der Solaris Urbino 12 ist in der Frankfurter Flotte kein Unbekannter. Erst im Dezember letzten Jahres wurden 23 fabrikneue Linienbusse in Dienst gestellt, mit denen der Fuhrpark der... mehr lesen
3 Millionen E-km

3 Millionen E-km

18. September 2017

Erste Schritte in Richtung Elektromobilität machte Solaris bereits 2001, als man den Oberleitungsbus Solaris Trollino präsentierte. Im Jahre 2006 wiederum stellte das Unternehmen den europaweit ersten serienmäßig gefertigten Hybridbus, den Urbino Hybrid, vor. Das erste rein elektrische Fahrzeug erblickte das Licht der Welt im Werk bei Posen im Jahre 2011. Der Debütant von damals, ein Urbino 8,9 LE electric, fand schnell einen festen Platz im Angebot des Herstellers. Zwei Jahre nach seiner... mehr lesen
Dream Team

Dream Team

18. September 2017

Solaris kündigt für die polnische Eisenbahnfachmesse Trako, die vom 26. bis 29. September stattfindet, den ersten O-Bus der Baureihe Trollino an, der mit einem Range Extender ausgestattet ist. So kann die Fahrstrecke unabhängig vom Oberleitungsnetz ganz autonom fortgesetzt werden. Dafür haben die Polen den Trollino mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle sowie Batterien ausgestattet. Solaris will neben einer ausgestellten Straßenbahn auf die Kompetenz im Bereich der Elektromobilität verweisen.... mehr lesen
Solaris auf der Busworld

Solaris auf der Busworld

15. September 2017

Solaris zeigt auf der #Busworld nicht nur emissionsarme und emissionsfreie Busse, sondern auch Dieselfahrzeuge. Eine Weltpremiere ist der Solaris Urbino 18 electric, der jetzt in der neuesten Stadtbus-Generation vorfahrt. Der Gelenkbus des neuen Urbino wurde bis jetzt nur mit Verbrennungsmotor angeboten. Das in Kortrijk ausgestellte Fahrzeug besitzt einen 240 kW Leistung Traktionsmotor und als Energiespeicher dienen die High Power Batterien mit einer Kapazität von 240 kWh. Geladen wird über... mehr lesen
Solaris macht sich…

Solaris macht sich…

5. September 2017

…auf den Weg. Auch auf dem Omnibusmarkt gibt es den Trend zum individuell ausgestatteten Produkt. Um seinen Kunden aus 32 Ländern „maßgeschneiderte“ hochwertige Busse auch in Zukunft termingerecht liefern zu können, hat der polnische Hersteller Solaris Bus & Coach S.A. die Ingenics AG mit der Entwicklung einer nachhaltigen Qualitätsstrategie beauftragt. Mit beeindruckenden Erfolgen. Die Zahl der benötigten Omnibusse steigt sowohl in Großstädten und Ballungsräumen als auch im... mehr lesen
Solaris tritt neu auf

Solaris tritt neu auf

4. September 2017

Solaris stellt sich neu auf. Nicht nur die Struktur im Werk, sondern auch der Auftritt in der Buswelt wurde überarbeitet. Solaris hat eine neue Website. Inspiriert von weltweiten Trends, so das Solaris-Team, habe man den Auftritt im World Wide Web nicht nur optisch, sondern auch technisch angepasst. Die neue Internetseite bietet den Omnibuskunden und -interessierten viele verschiedene Inhalte. Die Website wurde um viele Informationen über das Unternehmen ergänzt. Der Teil mit der... mehr lesen
Norwegen fährt vor

Norwegen fährt vor

24. August 2017

Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität. In dem, zu weiten Teilen menschenleeren Land, fährt fast jedes fünfte Auto, das in Norwegen neu gekauft wird, elektrisch. 50.000 E-Mobile wollte die Regierung bis 2016 durch Steuervorteile auf die Straße bringen, um Elektromobilität zu forcieren. Die Zahl wurde schon 2014 erreicht. Der durchschlagende Erfolg der Elektrofahrzeuge ist auch auf eine sehr generöse Förderpolitik zurückzuführen: Für Käufer von Fahrzeugen sind Wagen mit rein... mehr lesen
20 E-Busse für Krakau

20 E-Busse für Krakau

11. August 2017

Die Verkehrsbetriebe Miejskie Przedsiębiorstwo Komunikacyjne S.A. in Krakau haben 20 neue Elektrobusse i Dienst gestellt, die von Solaris geliefert wurden. Unter den neuen emissionsfreien Fahrzeugen finden sich 17 Urbino in 12-Meter-Ausführung und 3 Gelenkbusse der neuen Generation. Einer davon ist zugleich das 15.000. Fahrzeug, das die Produktionslinie des polnischen Omnibusherstellers aus Bolechowo verlassen hat. „Mit der Lieferung von 20 niederflurigen Batteriebussen ist der erste im Rahmen... mehr lesen
E-Busse für STIB

E-Busse für STIB

3. August 2017

Der größte Verkehrsbetreiber Brüssels, die  Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles (STIB), hat ihre ersten Batteriebusse bei Solaris Bus & Coach bestellt. Sieben Urbino 8,9 LE electric werden im ersten Quartal des Jahres 2018 in die belgische Hauptstadt geliefert. Die Batteriebusse werden mit einem Traktionsmotor mit 160 kW Leistung ausgestattet, die elektrische Ausstattung liefert der polnische Hersteller Medcom. Die Batteriebusse werden auf der neuen Linie „Citybus“ in der... mehr lesen
Warschau stromert weiter

Warschau stromert weiter

24. Juli 2017

Solaris Bus & Coach, der städtische Verkehrsbetreiber aus Warschau (MZA Warszawa) und BZ WBK Leasing S.A. haben heute im Sitz von MZA einen Vertrag für Lieferung und Leasing von zehn Batteriebussen unterschrieben. Der Auftrag beläuft sich auf ca. 30 Millionen Zloty und laut ihm werden zehn Solaris Urbino 12 electric der neuen Generation im ersten Quartal 2018 auf die Warschauer Straßen kommen. Nachdem vor ein paar Wochen die offizielle Ausschreibung für die Lieferung von zehn Elektrobussen... mehr lesen
Seite 1 von 8123...Letzte »