Seite auswählen

BVG



Selbstfahrende Doppeldecker

Selbstfahrende Doppeldecker

13. März 2017

In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung spricht die Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe, Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, über die Bedeutung der Mobilität in Metropolen und über selbstfahrende Doppeldecker. Bis die großen Gelben autonom unterwegs sein werden, wird es aber noch dauern.  „Aber die ersten selbstfahrenden Shuttles können schon bald durch Berlin fahren.“, so Nikutta. Auch zum Thema Antriebstechnik gibt es im SZ-Interview konkrete Aussagen: Die Elektromobilität... mehr lesen
Ticket für die Zukunft

Ticket für die Zukunft

23. Februar 2017

Wie soll es aussehen, das Berliner Nahverkehrssystem der Zukunft? Mit Papier- oder mit E-Tickets, anonym oder mit personalisierten Daten? Die Technische Universität Berlin startete ein großes Mitmach-Projekt für die Bürger Berlins, das durch das Bundesforschungsministerium durch eine Förderung möglich gemacht wurde. Dass die Digitalisierung auch den ÖPNV verändern wird, ist keine Frage. Mittlerweile kann man in Berlin per Handy-App problemlos Fahrkarten kaufen. Die Technische Universität... mehr lesen
BVG trauert

BVG trauert

14. Februar 2017

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) trauern um Kazim Akboga. Der Sänger und Comedian wurde als Schöpfer und Hauptdarsteller des BVG-Hits „Is mir egal“ bundesweit bekannt und eroberte auch die Sympathien der BVGerinnen und BVGer. Dazu Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, Vorstandsvorsitzende und Vorstand Betrieb der BVG: „Mit Bestürzung haben wir heute vom tragischen Tod Kazim Akbogas erfahren. Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei seiner Familie und seinen... mehr lesen
Mut zur Brücke

Mut zur Brücke

13. Februar 2017

Nach der Meldung von omnibus.news vom 8. Februar schickten die Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) zum Start des ersten Testbusses heute folgende Meldung: Die BVG testet auch in diesem Jahr wieder umweltfreundliche Antriebstechnologien im Busbereich. Seit dem heutigen Montag fährt der erste von mehreren Test-Bussen mit Erdgasantrieb auf der Linie 140. Für rund zwei Wochen ist der Bus des Typs Citaro NGT von Mercedes-Benz jeweils montags bis freitags von 6 bis 20.30 Uhr zwischen Ostbahnhof und... mehr lesen
BVG testet Erdgasbusse

BVG testet Erdgasbusse

8. Februar 2017

Nachdem die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bereits in den 90er Jahren Fahrzeuge mit Erdgasantrieb getestet hatten, soll nun eine erneute Probephase gestartet werden. Hersteller von Erdgasbussen wurden bereits aufgerufen, sich für einen Probebetrieb in der Hauptstadt zu bewerben. Die verschiedenen Bus-Typen sollen dann auf einer ausgewählten Linie in der Praxis getestet werden. Laut den Anforderungen der BVG-Ausschreibung sind ausschließlich Zwölf-Meter-Fahrzeuge vorgesehen, die solche... mehr lesen
(K)einen Plan haben…

(K)einen Plan haben…

18. Januar 2017

Die Berliner Verkehrsbetriebe beweisen mit einer Werbekampagne für den druckfrischen „Berlin. Atlas 2017“ durchaus Humor. „Für alle, die keinen Plan haben“ – heißt es in schwarzen Buchstaben auf gelbem Grund. Wer das liest, blängt hängen, keine Frage. Und weiter: „Der neue Atlas ist da – handlich und kompakt.“ Spätestens an diser Stelle schmunzelt der Leser. Der Berlin. Atlas 2017 ist ab sofort in allen BVG-Kundencentern und online im Shop auf BVG... mehr lesen
Grau statt Gelb

Grau statt Gelb

17. Januar 2017

Tief Egon „habe ooch sene Reize“, wie der eine oder andere Berliner mit einem Schmunzeln sagt. Klar ist: Grau wird nicht die neue Hausfarbe der Berliner Verkehrsbetriebe, auch wenn der größte Teil der Flotte schon damit vorfährt. Solange es nachts friert, werden die einst knallig gelben Omnibusse der Hauptstadt nicht gewaschen. In den letzten winterlichen Tagen war es nicht weißer Schnee, sondern nur Matsch und Schlamm, der auf den Straßen Berlins lag. Als Folge wurden die... mehr lesen
Mehr & größer

Mehr & größer

28. November 2016

Der Berliner Senat will die Kapazitäten bei den Bussen und Bahnen um 20 Prozent ausbauen lassen, wie die Berliner Zeitung meldet. Damit wollen Politik und Verkehrsbetriebe auf die steigende Einwohnerzahl der Stadt und die jetzt schon oft überfüllten öffentlichen Verkehrsmittel reagieren. Wie ernst die Lage ist, erkennt man daran, dass die Aussage vom Stadtentwicklungs- und Verkehrssenator Andreas Geisel (SPD) bei der Vorstellung eines Zwischenberichts zum Stadtentwicklungsplan Verkehr stammt.... mehr lesen
ZOB Berlin

ZOB Berlin

15. November 2016

Mehr Haltestellen, mehr Ankünfte und Abfahrten, mehr Komfort: In den kommenden drei Jahren wird der 1966 eröffnete Zentrale Omnibusbahnhof Berlins für die Zukunft fit gemacht. Spätestens seit der Liberalisierung des Fernbusmarktes platzt er aus allen Nähten. Allein in den letzten vier Jahren ist die Zahl der An- und Abfahrten mehr als um das Dreifache angewachsen. Im Jahr 2015 zählte der Betreiber des ZOB – die BVG-Tochter IOB mbH – 208.200 Abfahrten und Ankünfte. Haltestellen werden... mehr lesen
Gelb und bunt

Gelb und bunt

6. November 2016

Ehrung für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG): Deutschlands größtes Nahverkehrsunternehmen ist am 4. November 2016, mit dem Max-Spohr-Preis ausgezeichnet worden. Der vom Völklinger Kreis gestiftete Preis geht an Arbeitgeber, die ein umfassendes Diversity-Management umsetzen und auf vorbildliche Weise Schwule, Lesben, Bisexuelle, Trans- und Intersexuelle fördern. Das Gelb von Bussen, U- und Straßenbahnen ist aus dem Berliner Stadtbild nicht wegzudenken. Auch international gehören die Berliner... mehr lesen
Seite 1 von 4123...Letzte »