Seite auswählen

Buch-Tipps



Omnibus Jahrbuch 2017

Omnibus Jahrbuch 2017

24. März 2017

Der Podszun-Verlag  hat in diesem Jahr in der Reihe der Jahrbücher wieder ein Omnibus Jahrbuch aufgelegt. Der Autor Peter Michaelis hat mit Unterstützung des Podszun Verlages eine langjährige Idee umgesetzt, nachdem der erste und zweite Band gut aufgenommen wurde, ist das Autorenteam mit neuem Elan an die dritte Ausgabe gegangen, wie Peter Michaelis im Vorwort schreibt. Zeitzeugen und Informationen aus den Archiven der Omnibushersteller machen den interessanten Mix dieses Jahrbuches aus.... mehr lesen
Obus Oldenburg

Obus Oldenburg

20. März 2017

Die niedersäsische Stadt Oldenburg hatte das erste zusammenhängende O-Bus-Netz in Deutschland. Bereits im September 1936 rollten die ersten Linienbusse im wahrsten Sinne ganz drahtig auf den Straßen Oldenburgs. Bis 1957 prägten die O-Busse das Straßenbild. Am 26.10.1957 verkehrte dann der letzte O-Bus in Oldenburg. Zur Blütezeit war der drahtige Linienbus beliebt, im Jahr 1948 benutzten 9,8 Millionen Fahrgäste die O-Busse. In der Nordwest-Zeitung aus Oldenburg ist nachzulesen: „Zugegeben, der... mehr lesen
Tipp: Fernbus-Buch

Tipp: Fernbus-Buch

21. Oktober 2016

Es war nur eine Frage der Zeit, bis es ein Buch über Erlebnisse im Fernbus geben würde. Jeder, der schon einmal in einem Fernbus unterwegs war, hat bekanntlich etwas erlebt. Aus der anfänglichen Hassliebe – „es ist wie bei einer durchzechten Nacht, man sagt: nie wieder und dann ist man doch wieder dabei“ – sei inzwischen mehr Liebe geworden, sagt Sina Pousset. Im Goldmann Verlag ist das Buch „Keine Ahnung, wo wir hier gerade sind“ von Sina Poussat erschienen. Wer... mehr lesen
Buchvorstellung

Buchvorstellung

27. August 2016

Ulrich Falkenberg weißt hat das neue Buch von Volkhard Stern mit dem Titel „Reichspost-Album, Postomnibusse der dreißiger Jahre“ gelesen und kommt zu folgendem Schluss: Ein Muss! Die Jahre zwischen den Weltkriegen waren eine Blütezeit der ganz Deutschland und die „besetzten Gebiete“ versorgenden Postbusse. Selbst abgelegenste Winkel waren Teil des Netzes, zeitweise gab es sage und schreibe 3.180 Linien! Der Autor, fundierter Kenner des Postdienstes, hat eine Fülle von... mehr lesen
LAO 8 erschienen

LAO 8 erschienen

12. Juli 2016

Die neue Ausgabe von lastauto omnibus 8 liegt seit Montag am Kiosk. Highlights des Magazins sind neben ersten IAA-Neuheiten die Tests und Fahrberichte, so wie beispielsweise die erste Ausfahrt mit dem neuen VW Crafter. Im polnischen Wrzesnia bei Posen produziert VW Nutzfahrzeuge bald zahlreiche Varianten der leichten Nutzfahrzeuge des Konzerns. Dann beginnt hier die Serienproduktion des neuen VW Crafter, der auch als MAN TGE auf den Markt kommen wird. Damit emanzipiert sich der neue Crafter... mehr lesen
lastauto omnibus 7/2015 erschienen

lastauto omnibus 7/2015 erschienen

16. Juni 2015

Die Juli-Ausgabe von lastauto omnibus ist im Zeitschriftenhandel angekommen, Abonnementen gehen wegen des Streiks bei der Post zur Zeit leer aus. Schade, denn das Team um Chefredakteur Thomas Rosenberger hat dem Heft ein extra Riesenposter zum Thema Euro VI-Motoren beigelegt. In Spanien begleitete die Redaktion im VW Caravelle letzte Proberunden des T6 vor der Markteinführung. Auch schon getestet: Der neue Hyundai H350 CRDi L2, der der Redaktion schon als Testwagen zur Verfügung stand. Unter... mehr lesen
Hochbodenbusse im Fokus

Hochbodenbusse im Fokus

27. Mai 2015

Das Heft 15-4 der Fachzeitschrift Omnibusspiegel ist erschienen. Schwerpunktthema der Ausgabe sind Hochboden-Linienbusse für den Überlandverkehr. Alle Hersteller werden mit ihren Fahrzeugen in Wort und Bild vorgestellt, eine Tabelle mit technischen Daten ergänzt die Zusammenstellung. Ein Porträt des neuen MAN Lions Intercity sowie ein Test des Setra S 415 UL Business runden die Übersicht ab. Ferner gibt es einen Artikel über die Großraumkonzepte der Hamburger Hochbahn, eine Reportage über den... mehr lesen
Intermodellbau 2015 – Teil 4

Intermodellbau 2015 – Teil 4

11. Mai 2015

Der EK-Verlag war mit seinem reichhaltigen Angebot auch in Dortmund auf der Intermodellbau 2015 vertreten. Der EK-Verlag hat sich mit Veröffentlichungen zur aktuellen und historischen Eisenbahn- und Lokomotivtechnik sowie Eisenbahn- und Verkehrsgeschichte, Modellbau, Stadtverkehr und Schienenfahrzeugindustrie einen Namen gemacht. Seit 2009 ergänzen Bücher, Kalender und DVDs zu Bus- und Autothemen sowie Nutzfahrzeugen das umfangreiche Programm. In Dortmund konnte man mit „Damals auf Linie“ auch... mehr lesen
Das Standardwerk

Das Standardwerk

8. Mai 2015

Sieben Jahre intensive Sammel-, Zeichen- und Layout-Arbeit waren nötig, um das perfekte Buch über österreichische Postbusse zu realisieren. Auf 364 Seiten haben Horst Schaffer und Walter Schwarz in „Postbusse. Neufahrzeuge made in Austria 1947 bis 1997“ einen großartigen Überblick über die facettenreiche Geschichte der Postbusse des Alpenlandes aufgelegt. Das Buch glänzt nicht nur als vollständige Typenchronik, sondern vor allem auch im wahrsten Sinne: Die Druckerei wurde dem Inhalt gerecht... mehr lesen
Buch über die Grüne Minna

Buch über die Grüne Minna

22. Januar 2015

Die Idee, ein Buch über Gefangenentransporter zu produzieren, kam dem ehemaligen Justizbedienstete Manfred Wilewka durch sein Hobby: Er sammelt Modellautos und vor allem Einsatzfahrzeuge aus allen Bereichen. Dabei fiel ihm auf, dass Gefangenentransportfahrzeuge in seiner Sammlung von mehr als 2.000 Exemplaren fehlten. Als Konsequenz schickte er Fotos von einem Justiz-Transportbus als Modellvorschlag an eine entsprechende Firma. Danach kam die Überlegung für das jetzt vorliegende Buch. Bei der... mehr lesen
Seite 1 von 212

Anzeige