Aktuelles



Sommerpause 2019

Sommerpause 2019

4. Juli 2019

Sommer, Sonne, Strand – omnibus.news startet nun in eine Sommerpause, erst Ende Juli gibt es dann wieder täglich neue Meldungen aus der Welt der Omnibusse. Sie können omnibus.news auch während der Sommerpause Ihre Infos, Texte und Bilder sowie Informationen mailen, wenn möglich, gibt es umgehend eine Antwort. Stöbern Sie bis dahin doch etwas auf den Seiten und in den bisherigen Meldungen! Die Suchfunktion in der Navigation oben rechts (…die drei waagerechten Striche anklicken!) leistet gute... mehr lesen
Förderung für 70 E-Busse

Förderung für 70 E-Busse

4. Juli 2019

Die Verkehrsunternehmen aus Aachen, Bochum, Duisburg und Offenbach am Main haben jetzt offiziell die Förderung für die Beschaffung von etwa 70 Elektrobussen vom Bundesumwelt-ministerium (BMU) erhalten. Bundesumweltministerin Svenja Schulze übergab die Förderbescheide auf dem Betriebshof der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (BOGESTRA) an Jörg Filter und Andreas Kerber (BOGESTRA-Vorstände), Heiko Hansen (Bereichsleiter Betrieb und Technik, Aachener Straßenbahn und Energieversorgungs-AG),... mehr lesen
eCiatro für BLT

eCiatro für BLT

4. Juli 2019

Die Baselland Transport AG (BLT) schrieb die Beschaffung von fünf Elektro-Normbussen inklusive Ladeinfrastruktur und Betriebsdaten-Managementsystem am 7. Februar 2019 öffentlich aus. Drei Angebote wurden bis am 12. April 2019 fristgerecht eingereicht. Das Angebot von Daimler über die EvoBus Schweiz AG mit dem neuen eCitaro von Mercedes-Benz überzeugte auf der ganzen Linie, wie der Verkehrsbetrieb jetzt mitteilt. Im Rahmen der Energiestrategie 2050 beauftragte das Bau- und... mehr lesen
Karsan Atak Electric

Karsan Atak Electric

3. Juli 2019

Vom Erfolg des elektrischen Microbusses Jest inspiriert legt Karsan den Atak Electric auf. Auch für den 8-Meter Stromer haben die Türken wieder mit der BMW Group zusammengearbeitet. Karsan ist in der Autobilbranche gut vernetzt: So wird für Hyundai der Transporter H350 für den europäischen Markt gebaut, Fahrzeuge von Citroen, Fiat und Peugeot werden in Lizenz gefertigt. Auf einer Roadshow durch West- und Osteuropa stellt Karsan jetzt aber ein eigenes Produkt in den Mittelpunkt: Den Atak... mehr lesen
Navya und ESMO

Navya und ESMO

3. Juli 2019

Navya, im Breich autonom und rein elektrischer Shuttle aktiv, will weiter expandieren. Der 2015 vorgestellte Arma soll das erste fahrerlose Serienfahrzeug für den Verkehr im öffentlichen Raum werden. Als „intelligenter“ fahrerloser Shuttlebus kann das Fahrzeug schon jetzt bis zu 15 Personen mit bis zu 25 km/h befördern. Um den führenden Anspruch behaupten zu können, haben die Franzosen jetzt mit der südkoreanischen ESMO Corporation eine strategische Partnerschaft für den nordostasiatischen... mehr lesen
E-Doppeldecker für TfL

E-Doppeldecker für TfL

3. Juli 2019

BYD und ADL haben in Großbritannien die ersten von insgesamt 37 neuen emissionsfreien, vollelektrischen Enviro400EV-Doppeldecker für den London vorgestellt. Die ersten fünf Fahrzeuge wurden jetzt von Metroline im Auftrag von Transport for London auf der Linie 43 in Dienst gestellt. Adrian Jones, Engineering Director bei Metroline, sagte: „Der Start der neuen Elektrobusse auf der Route 43 ist sowohl für Metroline als auch für London ein Triumph. In enger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von... mehr lesen
EMT setzt auf Erdgas

EMT setzt auf Erdgas

2. Juli 2019

Neben dem allgemeinen Elektrobus-Hype gibt es noch einen schnellen und kostengünstigsten Weg zu weniger Emissionen im öffentlichen Personennahverkehr mit Omnibussen, wie der Verkehrsbetrieb EMT Madrid (Empresa Municipal de Transportes de Madrid) beweist. In der spanischen Hauptstadt sind mehrere hundert Mercedes-Benz Citaro NGT mit Gasantrieb erfolgreich im Einsatz. Im kommenden Jahr wird ihre Zahl auf 672 umweltfreundliche Stadtbusse ansteigen. EMT Madrid hatte 2016 insgesamt 82 Citaro NGT... mehr lesen
Neuer Knotenpunkt

Neuer Knotenpunkt

2. Juli 2019

Gut Ding will Weile haben – nach etwas mehr als 1,5 Jahren Bauzeit ist der Bahnhof Kupferdreh nun fertig und betriebsbereit. Die Stadt Essen und die Ruhrbahn investierten rund 5,8 Millionen Euro in diesen Vorzeige-Bahnhof. „Der Bahnhof Kupferdreh ist für uns ein Beispiel dafür, wie man optimal den Umstieg gestalten kann, von Bus auf Bahn, zu CarSharing, Leihfahrrad oder Taxi. Mit diesem Konzept bieten wir unseren Fahrgästen einen attraktiven und modernen Nahverkehrsknotenpunkt“, freut sich... mehr lesen
Solaris E-Mobilty-Event

Solaris E-Mobilty-Event

2. Juli 2019

Solaris lud Ende Juni zum E-Mobility-Event ins polnische Gdynia, eine Hafenstadt vor den Toren Danzigs. Hintergrund war die Premiere des Trollino 24, der aber noch ohne Straßenzulassung nur wenige Meter auf einem Betriebshof erfahren werden konnte. Damit erklärt sich auch die Wahl des Ortes, denn Gdynia verfügt über das größte der drei Obusnetze, die heute noch in Polen existieren. Für einen Doppelgelenk-Oberleitungsbus hätte es keinen passenderen Ort geben können. Und im Fuhrpark des... mehr lesen
Daseinsvorsorge

Daseinsvorsorge

1. Juli 2019

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), Branchenverband des Öffentlichen Personen- und des Schienengüterverkehrs in Deutschland, machte anlässlich des Tages der Daseinsvorsorge am 23. Juni deutlich, dass ländliche Räume nicht weiter von zentralen Leistungen der Daseinsvorsorge abgehängt werden dürfen. „Ob bei neuen Mobilitätsangeboten, Breitbandausbau oder 5G-Netzen: Im Zentrum der privatwirtschaftlichen Interessen stehen fast ausschließlich Großstädte und Ballungsräume. Dabei leben... mehr lesen