Aktuelles



Kleiner Gelber fährt allein

Kleiner Gelber fährt allein

19. August 2019

Seit Freitag, den 16. August, fährt der erste hochautomatisierte Kleinbus im öffentlichen Straßenland einer deutschen Großstadt. Gegen 10.30 Uhr gaben die Partner im Projekt „See-Meile“ den Startschuss für den rund fünfmonatigen Testbetrieb. Das Fahrzeug der Firma EasyMile bringt die Fahrgäste bis Ende des Jahres täglich kostenlos vom U-Bahnhof Alt-Tegel bis zu den Seeterrassen am Tegeler See und zurück. Auf dem ca. 1,2 Kilometer langen Rundkurs hält der Bus zusätzlich in beiden Richtungen an... mehr lesen
Erster 9900 für Europa

Erster 9900 für Europa

16. August 2019

Volvo hat den 1. neuen 9900 Reisebus für den europäischen Markt im Februar diesen Jahres an den französischen Unternehmer Richou Voyages ausgeliefert. Das Familienunternehmen aus dem Westen Frankreichs wird von Stéphane Richou geführt. Richou Voyages war ursprünglich auf lokale Busverbindungen spezialisiert und bietet heute als Reiseveranstalter mit 29 Agenturen in Frankreich ein breites Portfolio an Reisen in aller Welt. Das französische Unternehmen, das über eine Flotte von 100 Bussen... mehr lesen
Freigabe der Busspur?

Freigabe der Busspur?

16. August 2019

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) lehnt die Überlegungen zur weiteren Freigabe von Busfahrspuren in dieser Form ab. Aus Sicht des Branchenverbandes würde der Buslinienverkehr vor allem durch eine Öffnung der Busspuren für E-Tretroller im wahrsten Sinne des Wortes ausgebremst: „Schon heute nutzen Fahrräder und Taxen die Busspuren und verlangsamen die Busse. Sie dienen jedoch der Beschleunigung des öffentlichen Nahverkehrs: Denn ein Bus ist hocheffizient, er befördert pro Stunde... mehr lesen
Venedig ordert E-Busse

Venedig ordert E-Busse

14. August 2019

Solaris Bus & Coach S.A. erhielt einen Auftrag von ACTV SPA Venezia über 30 Elektrobusse des Typs Urbino 12 electric. Außerdem hat ACTV auch noch die Infrastruktur für die Batterieladung bestellt. Der Gesamtwert des Auftrags überschreitet 20 Millionen Euro, wie Solaris mitteilt. Die 30 Urbino 12 electric sollen auf zwei Inseln (Lido und Pellestrina) eingesetzt werden. Dort ersetzen sie die bisherige Busflotte, die zu 100 % aus konventionell angetriebenen Dieselbussen besteht. Als... mehr lesen
Ikarus 280 von Brekina

Ikarus 280 von Brekina

14. August 2019

Lange war es ein Gerücht, das sich in den auf Modellbau spezialisierten Foren wie beispielsweise mo87.de und sozialen Netzwerken hielt: Brekina wird nach dem Solowagen des Ikarus 255 ein guter Schritt, auch den Gelenkbus der 200er Baureihe zu produzieren. Nun zeigt die Fachzeitschrift Modellfahrzeug aus dem Delius Klasing Verlag die ersten Modelle des Ikarus 280 auf einem Gruppenbild. Gleich sechs Bedrucksvarianten sollen noch im August in den Fachhandel kommen, wie es heißt. Die... mehr lesen
Eco Champ gesucht

Eco Champ gesucht

14. August 2019

Der Reisebus Mercedes-Benz Tourismo – wer fährt am sparsamsten, wer holt die Bestwerte heraus? Mercedes-Benz Omnibusse will es wissen und sucht den Eco Champ 2019, den sparsamsten Fahrer des Tourismo in Europa. Mitmachen kann jeder, der mit dem aktuellen Reisehochdecker mindestens 3.000 Kilometer zurückgelegt hat. Die Wertung unterscheidet zwischen unterschiedlichen Varianten, also zum Beispiel zwischen Zwei- und Dreiachser. Teilnehmen ist einfach: Unter... mehr lesen
Quer ist mehr

Quer ist mehr

13. August 2019

Shuttle-Busse, die elektrisch und autonom fahren, erobern die Innenstätte. Einen ganz neuen Ansatz verfolgen die britischen Ingenieure mit ihrem Protean Electric 360. Der Name ist Programm: Protean plant einen Mini-Elektrobus, der wahre Wunder beim Rangieren vollbringen soll: Radnaben-Motoren, die eine 360-Grad-Lenkung ermöglichen sollen! Der Protean Electric 360 kann sich also auf der Stelle drehen und so auf kleinstem Raum rangieren. Dank einer pneumatischen Aufhängung kann der Bus beim... mehr lesen
Skurriler Franzose

Skurriler Franzose

13. August 2019

Konrad Pernetta vom Modellbusmarkt Oberammergau ist in Deutschland die Quelle, um an die Modellbusse der französischen Kioskserie Autobus et Autocars du Monde zu kommen. Aktuell ist etwas ganz Besonderes im Angebot: Berliet, Marktführer bei den mittleren und schweren LKW, wollte auch in den Markt für leichte Nutzfahrzeuge vordringen und stellte 1965 den fast schon revolutionären Verteilerlastwagen Stradair vor. Angetrieben wurde der LKW von einem 4-Zylinder Diesel, der sich im vorderen... mehr lesen
Oldie restauriert

Oldie restauriert

13. August 2019

Ein Daimler-Benz O 305 der ESWE Verkehrsgesellschaft aus Wiesbaden feiert sein 36-jähriges Jubiläum und kommt groß raus: Der orangefarbene Oldtimer-Bus wird ab sofort vom Verkehrsbetrieb für Sonderfahrten vermietet. Der O 305 mit der Wagennummer 116 war ab 1983 zehn Jahre lang in Wiesbaden im Liunieneinsatz unterwegs, dann wurde er ausgemustert und ein Verkehrsunternehmen übernahm ihn. Nach seiner dortigen Ausmusterung 2008 kaufte die WiesbadenerVerkehrsgesellschaft den Youngtimer zurück. In... mehr lesen
Shuttle ins Umland

Shuttle ins Umland

12. August 2019

BerlKönig ist der Service für Berlin von der BVG und ViaVan, um Fahrten im Stadtgebiet zu teilen. Um den BerlKönig ins Leben zu rufen, hat sich die BVG tatkräftige Unterstützung ins Boot geholt – das Start-up ViaVan, ein JointVenture aus Via und Mercedes-Benz Vans. Via hat u. a. das erste On-Demand-Ridesharing-Betriebssystem für den ÖPNV entwickelt. Verschiedene Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen bereits erfolgreich die Systeme von Via, darunter Apps für Fahrgäste und Fahrer. In Berlin... mehr lesen