Daimler



Neues Testzentrum

Neues Testzentrum

23. Mai 2018

Mitten im Landesinneren des Bundesstaates São Paulo eröffnet die Daimler-Tochter Mercedes-Benz do Brasil auf dem Werksgelände in Iracemápolis das größte Lkw- und Bus-Testzentrum in Lateinamerika. Auf einem rund 1,3 Millionen Quadratmeter großen Areal – umgerechnet 150 Fußballfelder – testet der weltgrößte Nutzfahrzeug-Hersteller künftig Lkws und Busse. Die Tests können auf 16 verschiedenen Straßenprofilen stattfinden, mit denen sich die unterschiedlichsten Strecken simulieren lassen, auf denen... mehr lesen
5.700 Busse in QI/18

5.700 Busse in QI/18

2. Mai 2018

Daimler Buses meldet für das erste Quartal 2018 auf dem deutschen Markt einen empfindlichen Absatzrückgang: Minus 17 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dieses Ergebnis schmerzt, da sind die restlichen, positiven und gestiegenden Zahlen auf dem Weltmarkt kein Trost. Daimlers Bus-Sparte konnte den Absatz im ersten Quartal zwar steigern, vor allem mit Fahrgestellen punkteten die Stuttgarter. Investitionen in  neue Fertigungstechniken, neue Produkte und hohe Materialkosten führten zu einer... mehr lesen
eCitaro mit Akasol

eCitaro mit Akasol

11. April 2018

Noch in diesem Jahr startet die Serienfertigung des elektrischen Citaro. „Wir arbeiten an dieser Stelle mit den Spezialisten von Akasol zusammen. Sie fertigen für uns nach gemeinsam entwickelten Vorstellungen Batterien mit Zellen von Samsung“, bestätigt Gustav Tuschen, Entwicklungsleiter Daimler Buses und Mitglied der EvoBus-Geschäftsführung. „Die Batterien werden in einem Bereich von etwa 25 Grad temperiert. Hiervon erwarten wir maximale Ladefähigkeit, Leistungsfähigkeit und Lebensdauer.“... mehr lesen
Handt folgt Lenz

Handt folgt Lenz

10. April 2018

Stefan S. Handt ist neuer Leiter Design bei Daimler Buses. Der 51-jährige Berliner übernahm zum 1. März 2018 die Gesamtverantwortung für die Innen- und Außengestaltung aller Omnibusse der Marken Mercedes-Benz und Setra. Stefan S. Handt, der sein Diplom an der Hochschule der Künste Berlin erlangt hat, war in verschiedenen Positionen im Exterieur und Interieur bei Automobilherstellern (Audi und Alfa Romeo) tätig und ist auch im Daimler-Konzern kein Unbekannter. Der Vater zweier Töchter war unter... mehr lesen
Lenz designt Yutong

Lenz designt Yutong

4. April 2018

Der kreative Kopf hinter Daimlers Bussparte wechselte ins Reiche der Mitte: Seit April verantwortet Mathias Lenz das Design des chinesischen Busherstellers Yutong. Mathias Lenz war bis März 2018 der Senior Manager Design EvoBus und hat acht Jahre lang die Omnibusse der Marken Mercedes-Benz, Orion und Setra mit seinem Team geprägt. Der 1966 in Oberbayern geborene kreative Kopf studierte in Pforzheim und war seit 1992 im Daimler-Konzern aktiv: Ob Atego, Axor, Unimog oder auch Sprinter, Mathias... mehr lesen
Sideguard Assist

Sideguard Assist

13. März 2018

Abbiegemanöver nach rechts im Stadtverkehr gehören zu den unangenehmsten Aufgaben eines Fahrers: Er muss gleichzeitig nach vorn Ampeln, Beschilderung, Gegen- und Querverkehr beachten, außerdem seitlich Fußgänger und Fahrrad­fahrer im Auge behalten. Darüber hinaus kann sich die Verkehrssituation in Sekundenschnelle ändern. Auch sind sich Fahrradfahrer und Fußgänger nicht immer bewusst, dass ein Busfahrer sie womöglich gar nicht sehen kann. Als weltweit erste Omnibusmarke bietet Setra jetzt... mehr lesen
5 Jahre BusStore

5 Jahre BusStore

12. März 2018

Herzlichen Glückwunsch, Daimlers BusStore feiert den 5. Geburtstag! Der Name ist Programm BusStore heißt übersetzt Bus-Geschäft. Gemeint sind gebrauchte Omnibusse aller Marken, die europaweit nach sorgfältiger Prüfung und Aufbereitung über die Einstufung in die Kategorien Gold, Silber und Bronze mit Garantieleistungen verkauft werden. Während die alljährliche Verkaufsshow in den letzten vier Jahren traditionell in Neu-Ulm im dortigen BusStore-Center stattfand, ist man anlässlich des 5.... mehr lesen
Warum Oberwörder?

Warum Oberwörder?

21. Februar 2018

Zur gestrigen Personalie der zukünftigen Führung von Daimlers Bussparte gingen sehr viele E-Mails mit unterschiedlichen Kommentaren ein. Fakt ist, dass Hartmut Schick nach Tokio geht, um von Japan aus das Daimler-Lkw-Geschäft in Asien zu leiten und, keine Frage, auch hier das Wachstum ankurbeln soll. Die Bilanz für die Bussparte unter Schicks Führung kann sich sehen lassen: In der letzten Jahren hat Hartmut Schick trotz schwieriger Märkte die Bussparte auf Effizienz getrimmt, die Bussparte ist... mehr lesen
Oberwörder macht es

Oberwörder macht es

20. Februar 2018

Till Oberwörder (47) wird zum 1. April 2018 neuer Leiter von Daimler Buses und Vorsitzender der Geschäftsleitung der EvoBus GmbH. Er folgt damit auf Hartmut Schick, der zum gleichen Zeitpunkt – wie bereits bekannt gegeben – die Verantwortung für Daimler Trucks Asia übernimmt.  Entsprechend der konzernweiten Initiative zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur („Leadership 2020“) wurde die vakante Leitung des Busbereichs im Rahmen des internen Bewerbungsverfahrens ausgeschrieben. „Das... mehr lesen
Auf nach Warschau!

Auf nach Warschau!

14. Februar 2018

Im fünften Jahr ist Daimlers BusStore-Show bereits ein echter Publikumsmagnet. Mehr als 1.000 Fachbesucher aus 21 Ländern kamen im vergangenen Jahr zu dem Event. Und auch in diesem Jahr rechnen die Organisatoren mit einem hohen Zuspruch, denn wieder wartet ein umfangreiches Sortiment an Reise-, Linien- und Minibussen, Niederflur- und Überlandmodellen, Hoch- und Doppeldeckern aus erster und zweiter Hand auf der Freifläche zwischen Messehalle D und E auf der Ptak Expo auf die Interessenten.... mehr lesen
Seite 1 von 9123...Letzte »