Daimler



10 Jahre – Glückwunsch!

10 Jahre – Glückwunsch!

21. Juli 2017

Das Ersatzteil-Logistik-Center der EvoBus GmbH, das weltweit größte Zentrallager für Omnibus-Ersatzteile, feiert sein zehnjähriges Bestehen. Seit 2007 werden vom Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen aus mehr als 650 Service-Center der Dienstleistungsmarke Omniplus, Zwischen­lager, Händler und Werkstätten mit Ersatzteilen für die Marken Setra und Mercedes-Benz versorgt, und das rund um die Uhr. Auf einer Fläche von rund 40.000 Quadratmetern sind im ErsatzteilLogistik-Center über 130.000 Ersatz-und... mehr lesen
Angewandte Kunst

Angewandte Kunst

13. Juni 2017

László Moholy-Nagy war kreativ: Nicht nur als Maler, sondern auch als Fotograf, Typograf und Bühnenbildner hat er Spuren hinterlassen. In seiner Zeit als Lehrer am Bauhaus hat er junge Künstler gefordert und gefördert. Die Ungarn haben deshalb die Universität für Kunst und Design in Budapest dem Kreativen gewidmet, sie heißt Moholy-Nagy Művészeti Egyetem. Und deren Absolventen können sich sehen lassen, so wie András Húnfalvi. Der junge Designer hat Talent und erhielt die Chance, seine... mehr lesen
Zweite Batteriefabrik

Zweite Batteriefabrik

6. Juni 2017

Schritt für Schritt zur kompletten Elektromobilität: Der Elektrobus von Mercedes-Benz steht in den Startlöchern, die benötigten Batterien könnten dann schon aus der konzerneigenen Fabrik kommen. Mit der Grundsteinlegung für eine der größten und modernsten Batteriefabriken setzt die Daimler AG neue Maßstäbe in der internationalen Automobilindustrie und geht den nächsten Schritt in der Elektrooffensive. Bei der hundertprozentigen Tochter Accumotive in Kamenz entsteht mit einer Investition von... mehr lesen
3D-Druck-Bauteile

3D-Druck-Bauteile

2. Juni 2017

Daimler Buses setzt auf die positiven Eigenschaften der hochmodernen digitalen Bauteil- und Fertigungstechnologie. Möglich sind heute bereits komplexe Bauteile im Omnibus-Innenraum, die sich bislang aus mehreren und teilweise sogar beweglichen Einzelkomponenten zusammensetzten. Dabei profitiert Daimler Buses von der über 25-jährigen Erfahrung mit 3D-Druckprozessen im Lkw- und Prototypenbau. Die 3D-Teilefertigung erlaubt die perfekte Umsetzung der täglich eingehenden Anfragen von Kunden, die... mehr lesen
30 Neue

30 Neue

18. Mai 2017

Mit 30 neuen Bussen der Marken Mercedes-Benz und Setra startete die Bayernbus GmbH in die Saison 2016/17. Das aus drei Busbetrieben bestehende Unternehmen orderte bei der EvoBus GmbH sieben Mercedes-Benz Niederflurbusse des Typs Citaro LE, drei Citaro K sowie 20 Setra Low Entry Fahrzeuge S 415 LE business. Die barrierefreien und mit Klimaanlagen ausgerüsteten Fahrzeuge werden im Auftrag des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) in den bayerischen Landkreisen Erding und Freising... mehr lesen
Syntus kauft Setra

Syntus kauft Setra

18. Mai 2017

Mercedes-Benz oder Setra? Das niederländische Nahverkehrsunternehmen Syntus aus Deventer setzt bei der Fuhrpark-Erneuerung auf die Kombination beider Marken von Daimler Buses. Die Low-Entry-Busse von Setra geben überzeugende Antworten, wenn es um Ausschreibungen für barrierefreie Busse auf stadtnahen Überlandlinien geht. Die Ulmer Marke aus dem Daimler-Konzern verspricht mit dem türkischen Omnibus ein vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis. Günstige Wartungskosten rechnen sie sich ein ganzes... mehr lesen
50 Jahre Steilkurve

50 Jahre Steilkurve

26. April 2017

1967 konzentrieren sich die Straßen der Welt in Stuttgart bei Mercedes-Benz: Von sturmumtosten Schnellstraßen und rutschigen Regenpisten bis zur ländlichen Holperstrecke reichen die Szenarien auf der unternehmenseigenen Versuchsstrecke in Untertürkheim. Sie wird vor 50 Jahren nach umfangreichen Erweiterungen fertiggestellt. Aus diesem Anlass präsentiert das Unternehmen die sonst streng geheime Anlage am 9. Mai 1967 den Medien. Nach ihrer Erweiterung ist die so genannte Einfahrbahn perfekt für... mehr lesen
600 Mio. für den Bus

600 Mio. für den Bus

13. März 2017

Die Bus-Sparte der Daimler AG setzte im Jahr 2016 mit einer Umsatzrendite von 6,2 Prozent (bereinigt um Sonderfaktoren) erneut den Bestwert in der Branche und liegt damit sogar leicht über dem internen Zielniveau. Trotz weltweit weiterhin sehr uneinheitlicher Märkte konnte Daimler Buses das Ergebnis um 28 Prozent auf 258 (i.V. 202) Millionen Euro steigern. Damit übertraf das Ergebnis den bereits hohen Vorjahreswert nochmal deutlich. Das gute Komplettbusgeschäft in Westeuropa trug wesentlich zu... mehr lesen
Daum folgt Bernhard

Daum folgt Bernhard

28. Februar 2017

Martin Daum rückt in den Daimler-Vorstand auf: Ab 1. März 2017 wird der Chef des Lkw-Geschäfts Nordamerika als Vorstandsmitglied für die Geschäftsfelder Daimler Trucks und Daimler Buses verantwortlich sein. Er folgt auf Dr. Wolfgang Bernhard, der auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen ausscheiden wird, wird Daimler in einer entsprechenden Pressemitteilung schreibt. „Mit Martin Daum berufen wir einen sehr erfolgreichen, erfahrenen Manager zum Leiter der... mehr lesen
Hack-on-Bus-Tour

Hack-on-Bus-Tour

27. Februar 2017

10 Coder, 1.300 km, 3 Länder und 1 Bus – das ist die Hack-on-Bus-Tour. Das Engagement von Mercedes-Benz rund um den diesjährigen Mobile World Congress (MWC) in Barcelona beginnt bereits im Vorfeld. Zehn ausgewählte Teilnehmer der weltweit erfolgreichen Daimler-Hackathon-Reihe „DigitalLife Campus“ fahren im speziell ausgestatteten Tour‑Bus, einer TopClass von Setra, von Stuttgart nach Barcelona. Ihre Challenge während der Premierenfahrt im DigitalLife Bus: die Programmierung eines autonom... mehr lesen
Seite 1 von 6123...Letzte »