Modelle und Vorbild



Lohr L96 Gendarmerie

Lohr L96 Gendarmerie

11. Januar 2019

In der Kiosk-Sammelserie des französischen Hachette-Verlages ist jetzt ein rollendes Labor für die Polizei ausgeliefert worden. Auftraggeber dieses einzigartigen Omnibusses ist die Gendarmerie Nationale, die sich für die Beweissicherung am Tatort bei Lohr dieses Sonderfahrzeug bauen ließ. Diese Sparte von Lohr hat sich mit unterschiedlichsten, individuell gefertigen Omnibussen einen guten Ruf erarbeitet, seit über 50 Jahren gelten die Franzosen als Spezialisten in diesem Gebiet. Außerdem hatte... mehr lesen
Bova Futura in 1/43

Bova Futura in 1/43

8. Januar 2019

Der französische Hachette-Verlag hat für die Kiosk-Sammelserie namens Autobus et Autocars du Monde zunächst 60 Modellbusse im Maßstab 1/43 auflegen wollen. Weil der Zuspruch aber groß war, haben die Macher die zunächst begrenzte Modellbus-Sammelserie auf 80 Modellbusse aufgestockt. Das reichte den Modellbus-Fans immer noch nicht, die Zahl der Abnehmer stieg stetig und so wurden weitere 20 verkleinerte Omnibusse bei IXO in Auftrag gegeben. Nun hat der Hachette-Verlag bestätigt, dass die... mehr lesen
Aerfer Metropol

Aerfer Metropol

27. Dezember 2018

Der italienische Liniendoppeldecker von Aerfer geht nicht nur optisch eigne Wege: Der VE 111 Metropol wurde 1961 vom Flugzeughersteller Aerfer (Industrie Mecchaniche Meridionalie Aeronautiche e Ferrotranviarie S.p.A.) auf die Räder gestellt. Und weil die Konstrukteure vom Flugzeugbau kamen, war es keine Frage, auf eine Leichtmetallkarosserie zu setzen. Der schräge Dachabschluss soll der Aerodynamik und dem Funktionalen geschuldet sein, denn hier führte eine der zwei Treppen ins Oberdeck. Auf... mehr lesen
Kleiner Bus ganz groß

Kleiner Bus ganz groß

17. Dezember 2018

1955 sorgte Kässbohrer auf dem Automobilsalon in Genf mit dem S6 für Aufsehen. 60 Jahre später stellt Schuco den S6 in 18-facher Verkleinerung auf die Räder, rechtzeitig zum Weihnachtsfest ist jetzt eine blau-weiße Variante in limitierter Auflage von 750 Stück im hauseigenen Onlineshop von Schuco erhältlich. Der kleine Setra von Schuco ist mehr als nur ein Modellbus, er ist mit 235 Bauteilen und einem Detailreichtum eine Hommage an das große Vorbild. Und in der Welt der Miniaturen mit satten... mehr lesen
Ganz entspannt…

Ganz entspannt…

13. Dezember 2018

In der Buswelt wird den Münchner oft nachgesagt, sie seien konservativ und traditionell. Das muss aber gar nichts Negatives sein, wie MAN jetzt beweist: Im achten Jahr hat MAN wieder einmal den bei Sammler und Busfans sehnsüchtig erwarteten Weihnachtsbus auflegen lassen. Alle Jahre wieder – auch für das Weihnachtsfest 2018 hat Rietze wieder den Schlitten gefertigt, wie ein Blick in den hauseigenen Onlineshop zeigt. Rechtzeitig zum Weihnachtsfest haben die Münchner damit ein passendes Geschenk... mehr lesen
Rietze 2019

Rietze 2019

10. Dezember 2018

Rietze kündigt schon vor der Spielwarenmesse 2019 erste Formneuheiten für den Omnibusbereich an: Mit der Auslieferungen 03-04.2019 folgt nun nach dem MAN Lion’s Coach L konsequenterweise ein zweiachsiger Lion’s Coach ’17 (als Flixbus #74820 und Reisebus von Unser Roter Bus #74821) ausgeliefert werden. Außerdem bleibt Rietze den Omnibussen mit Stern treu und legt auch den Citaro G ’15 als Hybrid auf, als Vorbild wurde ein Fahrzeug von Gairing aus Neu-Ulm ausgewählt... mehr lesen
Kleiner BYD-Stromer

Kleiner BYD-Stromer

28. November 2018

Bei Flixbus hat er für Aufsehen gesorgt, jetzt gibt es das entsprechende Modell – nicht als grünen Fernbus, sondern als weiß-blaues Werbemodell: In 36-facher Verkleinerung ist der BYD C9 als Miniatur des rein elektrischen Reisebusses aufgelegt worden. Der fast zwei Kilogramm schwere Modellbus ist äußerst detailliert: Ob die Decke samt Servicesets im Innenraum oder die Gravuren der Karosserie, der kleine C9 ist ein gelungenes Abbild des großen BYD. Mehrere Gepäckraumklappen lassen sich... mehr lesen
S8 neu aufgelegt

S8 neu aufgelegt

23. November 2018

Wiking hat für Dezember-Neuheiten-Auslieferung in der Modellpflege den Kässbohrer Setra S8 mit einem Dachgepäckträger und authentischer Zweifarbgestaltung angekündigt. Der Markenname Setra steht für „SElbstTRAgend“. Dieses Bauprinzip aus den 50er Jahren bedeutete eine regelrechte Zäsur und Revolution für den Omnibusbau in Deutschland und auch in Europa. Otto Kässbohrer hat das selbsttragende Konstruktionsprinzip zwar nicht erfunden, aber kannte es bestens, weil er viele Jahre zahlreiche... mehr lesen
Ganz schön knorke…

Ganz schön knorke…

15. Oktober 2018

Zwei Schwestern aus Berlin trauen sich: Vor sechs Jahren wagen sie mit ihrem Geschäft namens Lieblingsplatz etwas ganz Neues. Doch statt nur einen Verkaufsraum zu schaffen, lassen sich Anja und Janine von interessierten Kunden über die Schulter schauen, wie ihre Produkte entstehen. Der kleine Familienbetrieb wurde ohne Investoren sozusagen aus dem Nichts gegründet und hat sich durch das sprichwörtliche Handanlegen einen Namen gemacht, denn alle Produkte werden in reiner Handarbeit gefertigt.... mehr lesen
Hoch hinaus

Hoch hinaus

9. Oktober 2018

Das Unternehmen Ludwig Arzt Omnibus­verkehr übernahm erstmals einen Setra S 531 DT, den neuen Doppelstockbus. Wenige Tage nach der feierlichen Übernahme startete das Flaggschiff der Baureihe 500 zu seiner Jungfernfahrt nach London. Das Unternehmen ließ den Dreiachser unter anderem mit einem vorderen rechten Aufgang ausstatten. Auf diese Weise konnte Arzt-Reisen eine durchgehende Bestuhlung auf der linken Oberdeck-Seite verwirklichen und so einen 4-Sterne-Sitzabstand anbieten. Insgesamt können... mehr lesen