Modellbusse



Kleine VDL-Busse

Kleine VDL-Busse

18. Oktober 2019

VDL hat ein Herz für Omnibusfans und gleich zwei neue Modellbusse bei Holland Oto in Auftrag gegeben. Rechtzeitig zur Busworld sind die 87-fachen Verkleinerungen des Futura FDD2 Doppeldeckers sowie des Elektro-Gelenkbusses Citea SLFA 181 erschienen. Während der Doppeldecker als Metallmodell aufgelegt wurde, fährt der kleine Stromer in Kunststoff vor. Samt Pantographen, auch dieser sei eine komplette Neuentwicklung, wie Holland Oto mitteilt. Für beide Modellbusse gilt: Feine, stimmige Gravuren... mehr lesen
Busworld Preview Nr. 2

Busworld Preview Nr. 2

17. Oktober 2019

Heute beginnt inoffiziell die Busworld mit dem 1. Tag der Pressekonferenzen – von 9 Uhr an buhlen bis 17:30 Uhr die ersten 17 Hersteller um die Gunst der angereisten Journalisten. Am morgigen 2. Pressetag wiederholt sich das Schauspiel, dann geht es schon um 8:30 Uhr los. Auch hier gibt es bis in den späten Nachmittag eine Pressekonferenz nach der anderen… Man mag sich ja an das beschauliche Kortrijk erinnern, doch auch hier gab es sehr viele Pressekonferenzen und mit den... mehr lesen
Klein, aber oho…

Klein, aber oho…

16. Oktober 2019

Gleich mehrere Omnibushersteller haben nicht nur ihre großen, sondern auch kleine Omnibusse zur Busworld nach Brüssel mitgebracht. Heute gibt es ein Bild des ersten Herstellers, der gleich mit zwei Formneuheiten in die belgische Hauptstadt gekommen ist. Schon eine Idee, wer es ist? Hier ein Tipp: Es geht hoch hinaus in die Zukunft des Reisens und im wahrsten Sinne spannend in die Zukunft der Mobilität in unseren Städten. Und das auch noch sehr formschön… Doch die kleinen Omnibusse sind... mehr lesen
Bunte Mischung

Bunte Mischung

14. Oktober 2019

Das Reich der Mitte ist immer wieder für Überraschungen gut: Neu ist ein Modellbus, der formale Merkmale von Irizar, Neoplan und Zonda in sich vereint. Während die Front eine Mischung aus Neoplan Starliner und Zonda A9 ist, scheint beim Heck der Irizar PB bzw. i6doch wohl eher Pate gestanden zu haben. Auffällig ist, dass bei der Miniatur die obere große Frontscheibe nicht als Glaselement umgesetzt wurde. Dafür gibt es einen detaillierten Innenraum, der Fahrgastsitze, Trennwände und den... mehr lesen
Tro-Tro aus Ghana

Tro-Tro aus Ghana

9. September 2019

Fantastische Särge aus Ghana sind im Rahmen einer Sonderausstellung im Kasseler Museum für Sepulkralkultur noch bis zum 27. Oktober 2019 zu sehen. In den afrikanischen Kulturen nimmt der Tod einen zentralen Platz ein. Besonders in Ghana wird er als ein herausragendes Ereignis begriffen. Ausdruck findet dies in einer opulenten, meist mehrere Tage umfassenden Begräbnisfeier, wie es sie kaum woanders auf der Welt gibt. Oftmals ist sogar der Sarg – farblich und formensprachlich – herausragend.... mehr lesen
Italo-Franzose

Italo-Franzose

5. September 2019

Der Unic Lorraine in 43facher Verkleinerung. Foto: van Unen Als sich die zwei größten Nutzfahrzeughersteller Frankreichs, Saviem und Berliet, 1978 zu Renault RVI zusammenschlossen, hoffte Unic, als einer der letzten übriggebliebenen Hersteller, davon zu profitieren. Unic, seit 1975 Teil von Iveco, hatte nur einen Bus im Angebot, den als Reisebus wenig attraktive Fiat 370, der in Frankreich als Unic 370 verkauft wurde. Mit der Hilfe von „übergelaufenen“ Berliet-Ingenieuren wollte man einen... mehr lesen
Skoda-Autobahnbus

Skoda-Autobahnbus

30. August 2019

Getreu des Marken- und Firmennamens Autocult haben es sich das Team um Thomas Roschmann zum Ziel gemacht, längst vergessene Automobile, die sich über ihre außergewöhnliche Form oder ihre innovative Konstruktion auszeichnen, in Miniatur umzusetzen. Dabei geht es uns nicht nur um die Modellumsetzung, sondern auch um die jeweilige Geschichte und die Hintergrundinformationen, die man dem Sammler erzählen möchte. AutoCult erweckt längst vergessene Modelle und Marken im Miniaturformat wieder zum... mehr lesen
Wüstenbus

Wüstenbus

22. August 2019

In der französischen Kiosk-Serie Autobus et Autocars du Monde ist jetzt ein weiteres Modell mit Vorbild Berliet erschienen, wie Konrad Pernetta vom Modellbusmarkt in Oberammgergau mitteilt. Von einem Lkw abgeleitet, der wegen seiner Offroad-Eigenschaften mit sechs angetriebenen Einzelrädern den Spitznamen “Gazelle” bekam, ließ die Erdölgesellschaft S.N. REPAL den Aufbauten-Hersteller Faurax & Chaussende 30 Fahrgestelle mit einer Bus-Karosserie produzieren. Nach der Entdeckung... mehr lesen
Auf zur Geisterjagd…

Auf zur Geisterjagd…

19. August 2019

Lego hat Anfang des Jahres im Rahmen der Spielwarenmesse eine neue Reihe angekündigt, zu der auch ein Schulbus gehört. Der „Spezialbus Geisterschreck 3000“ ist jetzt als Teil der Hidden Side”-Reihe an den Fachhandel ausgeliefert worden. Was ist das Besondere an der neuen Serie? Nicht nur die Tatsache, dass ein Schulbus dazugehört, sondern vielmehr der Ansatz ist neu, den die Dänen gehen: Lego versucht die reale Welt der bunten Steine mit der virtuellen Welt der mobilen Endgeräte zu... mehr lesen
Ikarus 280 von Brekina

Ikarus 280 von Brekina

14. August 2019

Lange war es ein Gerücht, das sich in den auf Modellbau spezialisierten Foren wie beispielsweise mo87.de und sozialen Netzwerken hielt: Brekina wird nach dem Solowagen des Ikarus 255 ein guter Schritt, auch den Gelenkbus der 200er Baureihe zu produzieren. Nun zeigt die Fachzeitschrift Modellfahrzeug aus dem Delius Klasing Verlag die ersten Modelle des Ikarus 280 auf einem Gruppenbild. Gleich sechs Bedrucksvarianten sollen noch im August in den Fachhandel kommen, wie es heißt. Die... mehr lesen