Fernbus



Flixbus will klagen

Flixbus will klagen

14. November 2019

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, nun hat Flixbus die Initiative ergriffen und will vor dem Bundesverfassungsgericht klagen. Es geht um die geplante Senkung der Mehrwertsteuer im Schienenverkehr, die nach Ansicht von Flixbus so nicht rechtens sei. Außerdem kündigte der grüne Fernbusriese eine Beschwerde bei der EU-Kommission an. Wird der Mehrwertsteuersatz auf Bahntickets der Deutschen Bahn von 19 auf 7 Prozent reduziert, dann dürften die Fahrkarten rund gut zehn Prozent günstiger... mehr lesen
Flixbus mit E-Bus von MCI

Flixbus mit E-Bus von MCI

6. November 2019

Frankreich, Deutschland und die USA – drei Märkte, in denen Flixbus aktiv ist. Noch etwas ist den drei Märkten gemeinsam: Die grünen Fernbusse fahren hier im Rahmen einer Fahrerprobung rein elektrisch. Während in Frankreich und Deutschland die eingesetzten Elektrobusse aus China kommen, setzt Flixbus in Amerika auf ein heimischen Fahrzeug. MCI, eine Marke unter dem Dach New Flyer Industries (NFI), hat dafür den MCI D45 CRTe LE Charge entwickelt. Wenn der Elektrobus die Testphase... mehr lesen
Geheime Streichliste?

Geheime Streichliste?

4. November 2019

Der Bund will die Mehrwertsteuer für Bahntickets von 19 auf sieben Prozent senken. Damit wird die Deutsche Bahn wieder ein ernster Konkurrent für den Fernbus. Eine erste Reaktion seitens Flixbus soll es schon geben, wie die Bild-Zeitung erfahren haben will: Als Konsequenz auf die Mehrwertsteuer-Absenkung könnten womöglich hunderte Städte aus dem Fahrplan gestrichen werden. Es soll nach Angaben der Zeitung eine geheime Streichliste existieren, in der über 100 Städte aufgelistet seien –... mehr lesen
Blablabus expandiert

Blablabus expandiert

28. Oktober 2019

Bis zum Jahresende sollten über 40 Stationen in Deutschland im Angebot sein, so die Aussage von Blablabus zum Marktstart im Juni diesen Jahres. Inzwischen ist das Ziel schon fast erreicht, wie Christian Rahn, der Blablabus Deutschland verantwortet, gegenüber der Deutschen Presseagentur erklärt. „Unsere Busse sind unseren Erwartungen entsprechend im Schnitt zu zwei Dritteln gefüllt“, so Rahn. Ökonomen sehen diesen Wert als Grundlage dafür, langfristig wirtschaftlich am Markt bestehen zu können.... mehr lesen
Safety Seats

Safety Seats

15. Oktober 2019

Mit der Einführung von Sicherheitssitzen möchte die Pinkbus GmbH klare Haltung zeigen: Diskriminierung und Belästigung haben an Bord eines Pinkbusses nichts zu suchen. Wer sich in einer Notsituation befindet oder wem einfach nur unwohl auf seinem gebuchten Platz ist, hat die Möglichkeit, sich auf die vorderste Sitzbank beim Fahrer zu setzen. Diese wurde vom Kölner Fernbus-Startup jüngst als Safety Seats deklariert. Das bedeutet: Die Plätze können bei der Online-Buchung nicht reserviert... mehr lesen
DeinBus insolvent

DeinBus insolvent

26. August 2019

Der Fernbus-Pionier DeinBus hat Anfang August einen Insolvenzantrag gestellt, zum zweiten Mal. Die Dein Bus Verkehrs GmbH mit Sitz in Offenbach hatte sich als Fernbus-Pionier einen Namen gemacht und betrieb zuletzt auch noch Busstrecken im Main-Kinzig-Kreis sowie in der Wetterau. Ein Sprecher des vorläufigen Insolvenzverwalters Miguel Grosser von der Kanzlei Jaffé sagte, es sei inzwischen gelungen, den Busbetrieb im Nahverkehr zu sichern. Die 50 Fahrer und alle Servicemitarbeiter hätten... mehr lesen
Flixbus übernimmt…

Flixbus übernimmt…

22. August 2019

…Kamil Koc, den türkischen Marktführer für Busreisen. Kamil Koc bietet in der Türkei insgesamt Fahrten in 61 Städte an. Im letzten Jahr wurden mehr als 20 Millionen Fahrgäste befördert. Die Zustimmung der zuständigen Behörden zur geplanten Übernahme wird in wenigen Wochen erwartet. “Wenn alle Genehmigungen erteilt sind, werden wir daran arbeiten, das Kundenerlebnis noch weiter zu verbessern”, sagte Jochen Engert, einer der Gründer und Geschäftsführer von Flixbus. Ein Novum... mehr lesen
Flix weiter wachsen

Flix weiter wachsen

9. August 2019

Bisher gibt es Flixbus nur in Europa und den USA. Nun will Flixbus Asien und Südamerika erobern, wie die Deutsche Presseagentur meldet. Mit frischem Kapital aus einer so genannten Finanzierungsrunde stünde rund eine halbe Milliarde Euro bereit, wie aus Unternehmenskreisen verlautete. Das Kapital der Investoren soll aber nicht nur in die Bussparte gesteckt werden, um in Asien und Südamerika aktiv werden zu können. Flixmobility plane, das Zugangebot Flixtrain auf weitere europäische Länder... mehr lesen
Pinkbus fährt vor

Pinkbus fährt vor

21. Juni 2019

In der Fernbuswelt muss man sich an eine neue Farbe gewöhnen: Pink! Nach BlaBlaBus kommt nun mit Pinkbus ein weiterer neuer Anbieter auf Deutschlands Straßen hinzu. Ein Kölner Startup schickt die auffällig folierten Neoplan Skyliner auf die Straße. Keine andere Farbe wirkt stärker auf die menschliche Psyche. Pink soll nach Aussagen von Psychologen alle positiven Gefühle bestärken, in Gefängnissen und therapeutischen Einrichtungen werden gewaltätige Menschen nachweislich durch Pink ind Rosa... mehr lesen
Blablabus startet

Blablabus startet

14. Juni 2019

Seit dieser Woche hat Flixbus einen neuen Mitbewerber: Blablabus bietet seine Dienste nun auch ganz offiziell in Deutschland an, am 24. Juni gehen die ersten Busse auf große Fahrt. Die Fernlinienbusse sind Teil der Mitfahrzentrale Blablacar, einer französischen Online-Plattform. Blablacar ist nicht nur in Frankreich, sondern schon in vielen europäischen Ländern sowie in Amerika und Russland als Vermittler von Mitfahrgelegenheiten am Markt etabliert. In Frankreich, Deutschland und Italien gehen... mehr lesen