O-Bus



Kleines Schmuckstück

Kleines Schmuckstück

21. Oktober 2019

Holland Oto hat ein limitiertes Modell der ieTram von irizar aufgelegt. Ganze 250 Stück gibt es! Alle Modellbusse gehen nach Südfrankreich. Dort fährt die große ieTram und der Betreiber hat wohl ein Herz für Modellbusse… Bei Irizar überlegt man derweil, bei Holland Oto ein Serienmodell aus Kunststoff auflegen zu lassen, denn der Zuspruch zur kleinen ieTram auf der Busworld sei überwältigend gewesen. Keine Frage, saubere und stimmige Gravuren, dazu Fotoätzteile und eine Ausgestaltung des... mehr lesen
Iveco & Busworld

Iveco & Busworld

13. September 2019

Iveco wird auf der Busworld zum ersten Mal die Minibuslinie Daily des Modelljahes MY2019 präsentieren (Model Year 2019). Diese Generation, die im April letzten Jahres auf den Markt gebracht wurde, soll alle Bedürfnisse des Personenverkehrs erfüllen können: einen Schulbus für die Beförderung von Schulkindern, einen Überlandbus mit der größten Sitzplatzkapazität in seiner Kategorie und einen Minibus für angenehmes und komfortables Reisen. Darüber hinaus wird die Konnektivität auf ein neues... mehr lesen
Erster eO-Bus

Erster eO-Bus

30. August 2019

Der erste eObus der Schweizer Firma Hess hat das Betriebsgelände der Salzburg AG erreicht. Mit der Bestellung von 15 neuen eObussen tätigt das Unternehmen eine nachhaltige Investition in den öffentlichen Personennahverkehr der Stadt und des Landes Salzburg. Die eObusse mit Traktionsbatterie werden zukünftig auf der Linie 5 nach Grödig bis zur Untersbergbahn eingesetzt. „Die Salzburg AG befördert im Jahr rund 52 Mio. Fahrgäste und ist somit der größte Mobilitätsbetreiber im Land. Mit der... mehr lesen
Trollino für Italien

Trollino für Italien

12. August 2019

2020 liefert Solaris Bus & Coach S.A. weitere O-Busse nach Italien: Die Nahverkehrsbetreiber SETA Modena und TEP Parma, die Beförderungsleistungen in der im Norden des Landes gelegenen Region Emilia-Romagna erbringen, haben Bestellungen für insgesamt 18 Solaris Trollino 12 aufgegeben. Um acht Einheiten wird die Flotte von SETA Modena wachsen, die restlichen zehn Stück, die im Rahmen des gemeinsamen Vertrags bestellt wurden, bekommt TEP Parma. Der Wert des Vertrags, den Solaris und die... mehr lesen