VDL



800 neue Busse

800 neue Busse

18. September 2017

Besonders in einem Entwickloungsland wie Ghana kommt dem Verkehrs- und Transportwesen eine besondere Aufgabe zu, um das Leben und die Wirtschaft des Landes aufrecht zu erhalten. Wenn Omnibusse zu alt werden, dann stockt nicht nur die Mobilität. Vor diesem Hintergrund haben die beiden öffentlichen Busgesellschaften des Landes die Erneuerung ihres Fuhrparks gefordert. Die Baureihe Pacific der Marke Jonckheere von VDL ist nicht nur in Ghana beliebt, sondern weltweit da im Einsatz, wo der Zustand... mehr lesen
BVG testet E-Citea

BVG testet E-Citea

13. September 2017

Die BVG testet ein weiteres Busmodell mit Elektroantrieb. Seit dem 11. September ist ein VDL Citea SLF-120 auf der Linie 204 im Einsatz. Der E-Bus bleibt voraussichtlich bis zum 24. September in Berlin. Er wird wie die vier vorhandenen E-Busse des Herstellers Solaris auf der Linie 204 zwischen Zoologischer Garten (Hertzallee) und Bahnhof Südkreuz fahren. Dabei fährt der Gast zusätzlich zum regulären Fahrplan. Nach Herstellerangaben reichen die im Heckbereich montierten Batterien für eine... mehr lesen
VDL auf der Busworld

VDL auf der Busworld

7. September 2017

Spannend, im wahrsten Sinne: VDL rückt in Kortrijk auf der Busworld die Elektromobilität in den Fokus. Die Welt verändert sich und die Märkte sind spürbar in Bewegung. Die Mobilität der Menschen wird von Tag zu Tag wichtiger. VDL Bus & Coach stellt sich den Anforderungen und entwickelt spezifische Lösungen nach Maß, die dazu beitragen, Städte lebenswerter, das Reisen komfortabler und die Welt nachhaltiger zu machen. Der VDL Citea Electric bewährt sich in mehreren europäischen... mehr lesen
VDL sprintet vor

VDL sprintet vor

24. August 2017

Bei Mercedes-Benz steht die nächste Generation des Erfolgsmodells Sprinter an, VDL aus den Niederlanden sprintet in dieser Gefäßgröße vor und legt den MidCity Electric auf. Der MidCity Electric ist ein spannender Schritt in der Erweiterung der Nullemissions-Elektrobus-Reihe von VDL Bus & Coach. Der kleine Elektrobus ist eine Antwort auf die zunehmende Nachfrage im Bereich der Beförderung kleiner Gruppen, wie VDL mitteilt. Mit inzwischen 92 Citea-Elektrobussen im täglichen Einsatz, die... mehr lesen
Rheinbahn investiert

Rheinbahn investiert

17. August 2017

„Die Rheinbahn wird in kurzer Zeit ihren Anteil für eine bessere Luft in Düsseldorf leisten. In den nächsten vier Jahren werden wir hierfür über 70 Millionen Euro investieren und unseren Anteil an den NOx-Belastungen in der Düsseldorfer Innenstadt von derzeit 14 Prozent auf dann rund zwei Prozent senken!“, so Michael Clausecker, Vorstandssprecher der Rheinbahn. Im Einzelnen sehen die Maßnahmen des Verkehrsunternehmens so aus: Ersatz von 80 Solobussen in den Jahren 2017 bis 2019 durch... mehr lesen
Elektro-Citea für Arriva

Elektro-Citea für Arriva

14. August 2017

Anfang Juli hat VDL Bus & Coach zwei Citea LLE-99 Electric an Arriva Nederland geliefert. Diese Busse sind für den Stadtverkehr in Gorinchem, eine historische Festung im Westen der Niederlande, bestimmt. Die neuen 9,9 Meter langen VDL Citea Electric sind auf den Linien 1, 2, 3 und 4 unterwegs und fahren unter anderem durch die Altstadt. Durch die kompakten Abmessungen und ihr geringes Gewicht verbrauchen sie wenig Energie und sind eine Antwort auf die Nachfrage nach Nullemissionslösungen... mehr lesen
Zum fünften Mal

Zum fünften Mal

14. August 2017

Die finnische Busgesellschaft Pohjolan Liikenne hat zum fünften Mal Citea-Busse bei VDL Bus & Coach bestellt. Dieses Mal geht es um 23 Citea LLE-127, ein Folgeauftrag nach den fünf Citea LLE-127 und 24 Citea XLE-145, die im vergangenen Jahr für Espoo, eine Stadt in der Nähe von Helsinki geliefert wurden. Pohjolan Liikenne hat sich wegen der Türkonfiguration (1-2-1), die das Ein- und Aussteigen erleichtert und für einen optimalen Fahrgastfluss sorgt, erneut für den Citea LLE-127... mehr lesen
63 Sitze & zwei Achsen

63 Sitze & zwei Achsen

13. Juni 2017

Mit der Konstruktion aus rostfreiem Edelstahl für die selbsttragenden Rahmen, einer galvanisierter Beplankung, der Sandwichbauweise aus Aluminium, dem geschäumtem Kunststoff für das Dach sowie Polyester an den Radkästen hat VDL der Futura-Baureihe eine Leichtigkeit mit auf den Weg gegeben, die viele Omnibusunternehmer schätzen. Auch die dann eingeführte Verwendung von Polydicyclopentadiene für die Bauteile an Bug und Heck fand viel Lob, weil so kleinere Rempler problemlos weggesteckt werden... mehr lesen
Oad kauft Futura

Oad kauft Futura

7. Juni 2017

Mitte April 2017 hat VDL Bus & Coach bv acht neue VDL Futura an Oad geliefert. Sechs der Busse sind in den Hausfarben von Oad lackiert: Zum Weiß kommt ein Gelb, das Firmenlogo erscheint traditionell in schwarz. Oad wächst wieder: Einst war das Unternehmen Overijssel Auto Bus das größte Busunternehmen der Niederlande, nach der Insolvenz 2013 folgte ein Neustart. Das Familienunternehmen Oad organisiert heute Tagesfahrten, Busreisen und ist auch im Bereich von Flusskreuzfahrten sowie mit... mehr lesen
Foto ausgezeichnet

Foto ausgezeichnet

6. Juni 2017

Der Internationale Verband für öffentliches Verkehrswesen (UITP) tagte Mitte Mai in diesem Jahr in Montreal. Neben zahlreichen Fachvorträgen und einer kleinen Ausstellung wurden auch einzelne Mitglieder geehrt bzw. ausgezeichnet: Alex de Jong, Business Manager Public Transport von VDL Bus & Coach bv, erhielt für das stimmungsvolle Foto von Citea-Elektrobusse an der Ladestation einen dritten Preis. Mit 257 Publikumsstimmen und einem positiven Urteil der Jury schaffte es das Foto von VDL... mehr lesen
Seite 1 von 7123...Letzte »