Seite auswählen

FlixBus



Hellö zieht Notbremse

Hellö zieht Notbremse

22. Mai 2017

Die ÖBB zieht bei ihrer Fernbusgesellschaft Hellö die Notbremse. Der Grund ist die Auslastung, die weit hinter den Erwartungen zurückblieb. Am Wochenende spekulierten erste österreichische Medien schon über eine Übernahme durch FlixBus, jetzt ist es amtlich: FlixBus übernimmt die schwarze Hellö-Flotte. Die ÖBB-Fernbussparte schreibe mit neun Angestellten und 28 geleasten Bussen  deutliche Anlaufverluste, nach Schätzungen sollen sie mit einem großen Millionenbetrag zu Buche schlagen, wie... mehr lesen
Gute Nacht

Gute Nacht

17. Mai 2017

FlixBus erweitert das Nachtfahrten-Angebot und vernetzt damit täglich ganz Europa. Ab sofort sind über 400 der 1000 Ziele im eigenen Streckennetz über Nacht erreichbar. Wer nachts reist, spart sich die Übernachtungskosten, hat am Zielort mehr vom Tag und gelangt dank weniger Zwischenhalte sogar noch schneller ans Ziel als tagsüber. Seit 2015 hat sich das Nachtangebot mehr als verdoppelt und auch im Zuge der aktuellen Netzerweiterungen sind viele neue Nachtverbindungen hinzugekommen. Um am... mehr lesen
Umbrella fährt Setra

Umbrella fährt Setra

12. Mai 2017

Mit 17 neuen Setra Omnibussen baut die Umbrella Coach & Buses GmbH ihre Zusammenarbeit mit FlixBus aus. Das Dresdner Busunternehmen übernahm im Neu-Ulmer Kundencenter der Marke fünf S 517 HD der ComfortClass sowie zwölf Doppelstockbusse S 431 DT. Die Fahrzeuge werden überwiegend auf der Strecke Hamburg – Berlin – Prag eingesetzt und bringen Reisende zudem zu den Zielen London, Paris, Budapest und Wien. Mit über 50 Setra Omnibussen ist die Firma Umbrella einer der... mehr lesen
FlixBus wächst weiter

FlixBus wächst weiter

28. April 2017

Das IGES-Institut hat jetzt Zahlen aus der Marktanalyse „Kompass Mobilität“ präsentiert: Nach einem Rückgang des Fahrtenangebots zum Jahreswechsel wächst der deutsche Fernbusmarkt wieder leicht. So stieg die Zahl der Linien im ersten Quartal von 241 auf 252. Gleichzeitig legte die Anzahl wöchentlicher Hin- und Rückfahrten von 2.862 auf 2.989 zu. Ursachen sind saisonbedingte Anfahrten touristischer Ziele, aber auch die vereinzelte Aufnahme neuer Fernbusziele. Damit bewegt sich das Angebot nach... mehr lesen
Grünes Berlin

Grünes Berlin

7. April 2017

Pünktlich zu den Osterferien baut FlixBus das Angebot von seinen acht Berliner Haltstellen in alle Himmelsrichtungen stark aus. FlixBusse fahren direkt in die schwedische Hauptstadt Stockholm (ab 49 €), nach Norwegen (ab 49 €) sowie in die Slowakei (ab 29 €) und nach Ungarn (ab 35 €). Städte wie Oslo, Bratislava und Budapest sind dann erstmals bequem direkt erreichbar. Zeitgleich erweitert FlixBus sein Direktangebot ab Berlin um viele weitere Ziele in West- und Südosteuropa. Damit sind aus der... mehr lesen
Shop & Cafe

Shop & Cafe

29. März 2017

Am gestrigen Dienstag eröffnete FlixBus einen Shop am Berliner Alexanderplatz. Ab sofort können Reisende Tickets für Europas größtes Fernbusangebot an drei Countern direkt vor Ort erstehen oder bequem in der integrierten Lounge auf ihren Fernbus warten. FlixBus betreibt damit im Berliner Stadtgebiet neben dem Shop am Zentralen Omnibusbahnhof bereits die zweite Service- und Verkaufsstelle für seine Fahrgäste. Das innovative Konzept des Shops bietet neben Ticketschalter und... mehr lesen
Flix zum Wannsee

Flix zum Wannsee

21. März 2017

FlixBus nimmt ab 6. April am S-Bahnhof Berlin Wannsee eine neue Haltestelle in das Streckennetz auf. Bis zu 15 FlixBusse werden täglich am Wannsee Station machen und Fahrgäste direkt zu über 35 Zielen bringen. Unter anderem nach Köln, Dortmund, Düsseldorf, Hannover, Braunschweig, Amsterdam, Den Haag, Maastricht, Brüssel oder Antwerpen. Mit nur einem Umstieg sind viele weitere Ziele zu erreichen. FlixBus-Gründer und Geschäftsführer André Schwämmlein: „Die Nachfrage nach Fernbusreisen ist gerade... mehr lesen
FlixBus und Aerticket

FlixBus und Aerticket

15. März 2017

Pünktlich zur ITB in Berlin verkündet FlixBus eine neue Kooperation mit Aerticket und vereinfacht somit nachhaltig die Buchung von Reisen durch Europa. Das Dynamic Packaging schafft dabei intermodale Kombinationsmöglichkeiten zwischen FlixBus und weiteren Mobilitätsanbietern. Bisher war die Buchung von FlixBus-Tickets ausschließlich über die Website www.FlixBus.de, die mobile FlixBus-App, eigene Ticketshops sowie über 24.000 kooperierende Reiseagenturen mit Direkt-Login in ganz Europa möglich.... mehr lesen
Ein kleiner Schritt…

Ein kleiner Schritt…

24. Februar 2017

DeinBus.de ist schon mehrfach mit sehr gut gemachten Werbekampagnen aufgefallen. Jetzt gibt bzw. gab es wieder einen Schmunzler: Der Fernbusanbieter forderte zum Umsteigen auf. „Ein kleiner Schritt für dich“ heißt es in weißen Buchstaben, dazu ganz passend ein Astronaut und ein gelb-blauer Fernbus von DeinBus.de. Natürlich hat der Astronaut den DeinBus-Fernbus im Blick und kehrt dem Wettbewerber den Rücken zu… Am rechten Rand ist noch ein Teil eines Omnibusses in den Farben... mehr lesen
FlixBus will 40 Millionen

FlixBus will 40 Millionen

16. Februar 2017

Nachdem das Bahnmonopol in Deutschland Anfang 2013 gefallen ist, wurde im Sommer 2015 auch in Frankreich der Markt für Fernbusse geöffnet. Eines der ersten Busunternehmen auf französischen Autobahnen war dabei der deutsche Marktführer FlixBus, der zufrieden auf die bisherigen Erfolge im Nachbarland zurückblickt. Es wird geschätzt, dass letztes Jahr insgesamt rund 6 Millionen Reisende in Frankreich den Fernbus nutzten. FlixBus verkündete, dass 2016 etwa 3,3 Millionen Fahrgäste allein an Bord... mehr lesen
Seite 1 von 6123...Letzte »

Anzeige