Anzeige



Ein Ludewig/Van Hool-Gefangenentransporter in der JVA Oldenburg.

Nach und nach werden die Inhalte von modellbus.info auf omnibus.news übertragen. Jetzt ist auch die mehrfach gewünschte Reportage über Gefangenentransporter verfügbar. Nach einem festen Fahrplan sind bundesweit rund 60 Gefangenentransporter im Linienverkehr unterwegs. Doch ganz einfach ist das Ein- und Aussteigen an den Haltestellen nicht. Die Reportage gibt Einblick hinter dicken Stahltüren beim Hersteller und in einer Justizvollzugsanstalt, die Start und Ziel  der die im Volksmund Grüne Minna genannten Omnibusse ist. Doch grün sind die eingesetzten Omnibusse überwiegend nicht mehr: Justiz oder Polizei, der „Unternehmer“ gibt die Farbe vor. Seit Ende der 50er Jahre gibt es so genannte Zellenomnibusse oder auch Gefangenentransportomnibusse, kurz GTO. Etwas angenehmer wurde die Fahrt Anfang der 90er Jahre, da gab es den ersten GTO mit einer Klimaanlage. Noch mehr Informationen und Bilder gibt es in der Reportage „Mit Sicherheit pünktlich“, viel Spaß beim Lesen!

Teilen auf: