Jens Timmich, der schon seit vielen Jahren für das Design der Produkte aus Bolechowo verantwortlich ist mit Michał Pikuła – Leiter der Abteilung für Busentwicklung – bei der Preisverleigung. Foto: Solaris

Auf der Transexpo 2018 feierte der Solaris Urbino 12 lite hybrid Premiere. Foto: Kaczmarek

Solaris Bus & Coach S.A. erhielt eine weitere Auszeichnung für das Design seiner Omnibusse: In der Kategorie „Automobilindustrie und öffentlicher Verkehr“ wurden die Polen für ihren Urbino 12 LE lite hybrid ausgezeichnet. Die Auszeichnung nahm Jens Timmich, der schon seit vielen Jahren für das Design der Produkte aus Bolechowo verantwortlich ist, entgegen. Mit ihm freute sich Michał Pikuła – Leiter der Abteilung für Busentwicklung, der für den technischen Entwurf und die Entwicklung der neuen Fahrzeugkonstruktion zuständig ist. Die diesjährige, bereits elfte Auflage der Messe Arena Design fand vom 12. bis 15. März auf dem Gelände der Internationalen Posener Messe statt. Während der Veranstaltung wurde der Top Design Award-Preis verliehen, der hochwertiges innovatives Design fördert und die exzellente Qualität des Produktentwurfs bestätigt, wie Solaris mitteilt. Unter den Preisrichtern befanden sich anerkannte Koryphäen auf dem Gebiet des Produktentwurfs, zahlreiche Designer, Stylisten und zudem Akademiker. Preise wurden in 16 Kategorien vergeben, unter anderem Industrie, Büro, Garten, Verbraucherelektronik, wie auch öffentlicher Raum. Dies ist bereits der dritte Preis, der an den polnischen Hersteller von der Jury dieser Messe verliehen wurde. Die erste Auszeichnung erhielt Solaris im Jahr 2012 für die Straßenbahn Solaris Tramino, und die zweite – im Jahr 2015 für das neue Design der Solaris Urbino Stadtbusfamilie. Mehr zum Design von Solaris gibt es hier.

Jens Timmich, hier in seinem Berliner Studio, zeichnet sich für das Design aller Solaris-Omnibusse und -Bahnen verantwortlich. Foto: Schreiber

Das Design der aktuellen Urbino-Baureihe von Solaris stammt von Jens Timmich von Studio FT. Zecihnung: Timmich/Studio FT; Foto: Schreiber

Teilen auf: