Oldtimer



Neues von Brekina

Neues von Brekina

27. April 2021

Brekina lud Fachhändler zum zweiten Livestream ein, um wieder über künftige Neuheiten zu berichten und Fragen zu beantworten. Matthias Frank als der kreative Kopf mit der nötigen Liebe für kleine und große Fahrzeuge zeigte dabei mit dem Büssing D2U eine der bereits bekannten Modellbus-Neuheiten als graues Musterstück. Und er erklärte, dass die nächste Formneuheit nicht lange auf sich warten lasse. Bereits beim nächsten Livestream im Juli bzw. August werde er einen europäischen Bus zeigen.... mehr lesen
AEC Routemaster open top 1/87

AEC Routemaster open top 1/87

26. April 2021

Die rollende Ikone des britischen Straßenverkehrs, den AEC Routemaster, hatte Brekina als Formneuheit auf der Spielwarenmesse 2020 im Januar letzten Jahres in Nürnberg vorgestellt. Dem im Jahr 1954 von Douglas Scott in Zusammenarbeit mit dem Ingenieur Eric Ottoway im Auftrag der Associated Equipment Company (AEC) eigens für London Transport entworfenen Doppeldecker haben die die Teninger Modellfahrzeughersteller auch noch die open top-Variante zur Seite gestellt. Mit den Neuheiten Mai 2021... mehr lesen
Berliet Dépanneuse Artis

Berliet Dépanneuse Artis

21. April 2021

Als der Hachette-Verlag in Frankreich vor fünf Jahren die legendäre Modellbus-Sammelserie “Autobus et Autocars du Monde” startete, gab es als Zugabe nur für Abonnenten der Reihe einen Berliet GLM 10 RATP Depanneuse. Weil dieser Modellbus nicht am Kiosk erhältlich war, musste man entweder die regelmäßige Lieferung der dann insgesamt auf 120 Modellbusse ausgeweiteten Serie bestellen oder einen entsprechend hohen Preis auf einer der Börsen oder im Internet bezahlen. Jetzt gibt es beim... mehr lesen
Aussichtsbus wird 70

Aussichtsbus wird 70

20. April 2021

Für viele ist er das Sinnbild der Hippie-Kultur, dabei war er schon lange vor der Generation Flower-Powerein beliebter Kleinbus: Vor 70 Jahren wurde ein 8-Sitzer Kleinbus schlicht als „Sonderausführung“ auf der ersten Nachkriegs IAA in Frankfurt vorgestellt. Heute ist dieser VW-Bus unter dem Namen „Samba“ weltbekannt und besonders begehrt. Der „Samba“ gilt für viele als die Krönung des Bulli-Kult. Die IAA öffnet erstmals nach dem Krieg wieder die Tore. Volkswagen nutzt diese Gelegenheit und... mehr lesen
Routemaster retires

Routemaster retires

16. April 2021

Londons rollende Ikone, der legendäre AEC Routemaster, der zuletzt als Oldtimer auf der Linie 15 zwischen Tower Hill und Trafalgar Square unterwegs war, fährt nicht mehr. Nie mehr, denn Transport for London hat entschieden, die zehn Fahrzeuge des historischen Fuhrparks nach der pandemiebedingten Pause nun nicht mehr zurück auf die Linie zu schicken. Die städtische Verkehrsbetrieb begründet das Aus im regulären Einsatz mit der nicht mehr zu tolerierenden Umweltverträglichkeit sowie der... mehr lesen
MAN verkauft Plauen

MAN verkauft Plauen

8. März 2021

Zitterpartie beendet, MAN verkauft den Standort Plauen! Jetzt ist es amtlich, mit der heutigen Meldung aus München ist der Standort im Vogtland endgültig Geschichte. Aus und vorbei die Zeiten, in denen MAN für die Marken MAN und Neoplan auf handwerkliches Können aus dem hauseigenen Portfolio zurückgreifen konnte. Alles außer gewöhnlich, so warb MAN für individuelle Sonderausstattungen im Bus. Bedürfnisse der Kunden schnell und unkompliziert aus einer Hand, auch das geht nun nicht mehr.... mehr lesen
70 Jahre Setra

70 Jahre Setra

3. März 2021

Not macht bekanntlich erfinderisch: 1950 hatte Otto Kässbohrer ein Problem, denn die rollende Basis für seine Omnibusse wurden nicht mehr in dem Maße geliefert, wie benötigt. Das Wirtschaftswunder führte dazu, dass die aufstrebende Bundesrepublik viele Lastwagen und Fahrgestelle für die Güterbeförderung benötigte. Kurzfristig musste eine Lösung her, denn auch die Nachfrage nach Kässbohrer-Omnibusse war groß. Zusammen mit seinem Chefkonstrukteur Georg Wahl suchte Otto Kässbohrer eine Lösung.... mehr lesen
Kleiner Ikarus ganz groß

Kleiner Ikarus ganz groß

2. März 2021

Keine Fotomontage, der Ikarus 260 misst wirklich stolze 91,4 Zentimeter! Wahnsinn, oder? Um in den Genuss dieses Modellbusses zu kommen, muss man aber in Ungarn wohnen oder dort einen Freund haben, der sich den Ikarus 260 im Maßstab 1/12 in einzelnen Bauteilen vom De Agostini Verlag zuschicken lässt. Eine verrückte Idee, insgesamt werden es 130 Aussendeungen sein, dann hat man den schmucken Ikarus 12-fach verkleinert auf dem Schreibtisch stehen. Ungarn als Heimatland des Ikarus ist sicherlich... mehr lesen
Brekina März-Neuheiten

Brekina März-Neuheiten

26. Februar 2021

Brekina hatte im letzten Jahr auf der Spielwarenmesse in Nürnberg ein wahres Modellbus-Neuheitenfeuerwerk gezündet und scheint das auch in diesem Jahr fortsetzen zu wollen: Was macht man in Zeiten einer Pandemie und abgesagter Messen mit Neuheiten? Genau, man stellt sie virtuell vor! Das Team von Brekina um Matthias Frank lud Fachhändler und Pressevertreter dann Ende Januar 2021 zu einer digitalen Neuheitenvorstellung ein. Da gab es erste Bilder des Do56 – bereits fertig dekoriert... mehr lesen
VK Modelle Neuheiten 2021

VK Modelle Neuheiten 2021

2. Februar 2021

Veit Kornberger ist in der Modellbuswelt immer für eine Überraschung gut: Kässbohrer lebt! Auch wenn die Ulmer Marke unter dem Dach von Daimler Buses in nur wenigen Jahren auf die Markenbezeichnung Setra geschrumpft ist, bei VK Modelle firmieren die Modellbusse auf der Webiste und im Katalog unter Kässbohrer. Keine Frage, wer einen S 140 ES und S 150 H sowie in einem Jahr dann vielleicht sogar einen S 14 im Angebot hat, der steht treu zur traditionelle Bezeichung Kässbohrer. Moment: Einen S... mehr lesen