Oldtimer



125 Jahre Omnibus

125 Jahre Omnibus

20. Februar 2020

Es ist wieder so weit: Nach der großen Geburtstagsfeier im Jahr 1995 zum 100. Geburtstag des weltweit ersten Motor-Omnibusses im Linienverkehr wird nun der 125. gefeiert. Als am 18. März 1895 mit Fanfarenklängen der erste Linienbus in Deuz startete, um danach Netphen unter großem Beifall zu passieren um schließlich in Weidenau mit einem Bürgerfest begrüßt zu werden, waren fünf PS für acht Personen eine stolze Leistung. Fünf Haltestellen lagen auf der gute zehn Kilometer langenStrecke, die... mehr lesen
Mit dem Bus um die Welt

Mit dem Bus um die Welt

3. Februar 2020

Die Reportagen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) sind nah dran an den Menschen im Norden, ihrem Alltag, mit allen Träumen und Wünschen, aber auch Sorgen und Nöten. Viele Menschen wünschen es sich, aber nur die wenigsten trauen es sich: alles hinschmeißen und dann auf und davon. Familie Meinhard aus der Lüneburger Heide hat es wirklich getan. Sie hat ihren gesamten Besitz verkauft, sich einen alten Omnibus umgebaut und ist mit ihm auf Weltreise gegangen – auf unbestimmte Zeit, mit Vater,... mehr lesen
+++ update Nürnberg 2.2. +++

+++ update Nürnberg 2.2. +++

2. Februar 2020

Nicht nur Deutschland hatte einen Standard-Linienbus, sondern auch die Niederländer, wie eine der Formneuheiten von Artitec zur Spielwarenmesse in diesem Jahr zeigt: Aus Kunststoff im Maßstab 1/87 gibt ab Spätsommer den Standard-Linienbus mit der markant geknickten Scheibe in der Front der sechziger Jahre, der von der Commissie Standaardisering Autobusmaterieel (CSA) zusammen mit mehreren Verkehrsbetrieben konzipiert wurde. Artitec hat einen Aufbau-Klassiker der Niederlande als Vorbild... mehr lesen
+++ update Nürnberg 31.1. +++

+++ update Nürnberg 31.1. +++

31. Januar 2020

Heute, am 31. Januar um 24 Uhr ist es tatsächlich soweit – Großbritannien tritt aus der Europäischen Union aus! Was dann passiert, regelt ein mehrere hundert Seiten umfassender Vertrag. Die wichtigste Nachricht: Nicht alles ändert sich ab dem 1. Februar – es gibt eine Übergangsphase. Keine Frage, heute muss es als Vorschau zum großen Messebericht einen typisch britischen Modellbus geben. Brekina hat gleich zwei varianten des legendären AEC Routemaster angekündigt. Im Maßstab 1/87 legt das... mehr lesen
+++ update Nürnberg 30.1. +++

+++ update Nürnberg 30.1. +++

30. Januar 2020

Wow, Brekina! Respekt: Es wird nicht bei den bisher bekannten Modellbus-Formneuheiten bleiben, Brekina wird in diesem Jahr noch weitere neue Modellbusse auf den Markt bringen, wie Geschäftsführer Matthias Frank in einem Gespräch gegenüber omnibus.news erklärte. Im Mittelpunkt steht aber aktuell zweifelsohne der Neoplan Sklyiner NH22/3L, den Brekina exklusiv als Modellbus von Starline Models in seinem Portfolio hat. Matthias Frank zeigte nicht nur eines der ersten Spritzmuster des Doppeldeckers... mehr lesen
Neu: MB O 407 von Rietze

Neu: MB O 407 von Rietze

28. Januar 2020

Zwei Wochen lang gab es die Modellbus-Neuheit, die die Rietze GmbH & Co. KG in diesem Jahr auf der Spielwarenmesse in Nürnberg präsentieren wird, im Rahmen des Gewinnspiels auf omnibus.news nur als Schattenbild zu sehen, nun gibt es ein offizielles Foto: Es ist der O 407 von Mercedes-Benz! Die Glückfee hat folgende Gewinner eines vom Geschäftsführer Christian Rietze handsignierten Messemodells gezogen: Ciron A. aus Korntal, Yann K. aus Limpach, Torsten S. aus Hannover, Siegfried U. aus... mehr lesen
Soft back to the roots

Soft back to the roots

16. Januar 2020

Der Boris Bus ist Geschichte, der Brexit steht an – was ist das passender als ein weiches Kissen mit Tradition? Man könnte dem Shop des London Transport Museums einen gewisse Form von britischem Humor unterstellen, wenn sie gerade jetzt einen “plush red cuddly Routemaster” ins Angebot aufgenommen haben. Ganze 38 cm lang hat die rote rollende Ikone im wahrsten Sinne gewichtige Räder, damit das 11 cm breite Kissen steht und nicht umfällt, ganz im Sinnes des Brexits… 20... mehr lesen
Büssing restauriert

Büssing restauriert

28. Oktober 2019

Nach der Vollrestauration der Elektrik unter Beteiligung von Auszubildenden der Volkswagen Akademie Salzgitter und der MAN Academy nahm Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt in Wolfsburg, einen historischen Büssing Bus entgegen. „Es ist bemerkenswert, mit wie viel Leidenschaft, Hingabe und Fachwissen dieses Team aus jungen Menschen und Wissensträgern sich unserem Bus gewidmet hat”, sagt Clement mit Blick auf das Fahrzeug stolz, „und da Oldtimer nicht rasten,... mehr lesen
Oldie restauriert

Oldie restauriert

13. August 2019

Ein Daimler-Benz O 305 der ESWE Verkehrsgesellschaft aus Wiesbaden feiert sein 36-jähriges Jubiläum und kommt groß raus: Der orangefarbene Oldtimer-Bus wird ab sofort vom Verkehrsbetrieb für Sonderfahrten vermietet. Der O 305 mit der Wagennummer 116 war ab 1983 zehn Jahre lang in Wiesbaden im Liunieneinsatz unterwegs, dann wurde er ausgemustert und ein Verkehrsunternehmen übernahm ihn. Nach seiner dortigen Ausmusterung 2008 kaufte die WiesbadenerVerkehrsgesellschaft den Youngtimer zurück. In... mehr lesen
Zwei neue Brekina-Busse

Zwei neue Brekina-Busse

7. August 2019

Brekina hat in der Sommerpause von omnibus.news zwei Formneuheiten ausgeliefert, die hiermit als Meldung mit entsprechenden Informationen von Brekina nachgereicht werden: Neben dem Skoda 706 RTO ist jetzt noch der “breite” Neoplan NH12 erhältlich. Der Skoda 706 RTO hat eine gefällige Karosserie mit einer Aufbau-Länge von 10.680 mm. Der Standard-Reisebus verfügte über 11 Sitzreihen (41 Sitze), das Gesamtgewicht betrug je nach Ausführung ca. 14 t. Es gab verschiedene Ausführungen und... mehr lesen