Seite auswählen

Anzeige



Hat schon zwei Design-Preise eingefahren: Der neue Solaris Urbino.

Hat schon zwei Design-Preise eingefahren: Der neue Solaris Urbino.

Der Verein iF International Design Forum entstand 1952 in Hannover aus den Wurzeln der Zentralstelle zur Förderung deutscher Wertarbeit e.V.. Mit Sonderausstellungen und Wettbewerben sorgt der Verein vor allem in der Welt der Designer immer wieder für Aufsehen. Seit 1954 werden Designer und die herausragenden Arbeiten ausgezeichnet. In diesem Jahr gab es den prestigeträchtigen iF Design Award 2015 für den neuen Linienbus von Solaris. „Das geschärfte Design der neuen Urbino-Fahrzeuggeneration macht deutlich, wie Solaris sich den spannenden Herausforderungen des modernen öffentlichen Nahverkehrs gegenüber positioniert. Ein deutliches Plus an Attraktivität für Fahrgäste, Fahrer und Betreiber ist das Ergebnis einer überzeugenden Teamleistung aller am Projekt Beteiligten. Die neue Wertigkeit im Exterieur- und Interieurdesign als ganzheitliches Konzept hat auch jeweils die Jury des IF Design Award überzeugt. Mit dem Designpreis als Rückenwind startet Solaris zur Zeit die Serieneinführung des neuen Urbino“, sagte Jens Timmich, der Solaris-Designer vom Designbüro studioFT aus Berlin. Auch in Polen gab es einen ersten Preis für den neuen Urbino: Das Im Rahmen der arena-Design-Messe erhielt das neue Fahrzeug Anfang Februar den Top Design Award in der Kategorie Automobilindustrie und öffentlicher Personennahverkehr.

Teilen auf:

Anzeige