In Südamerika ist eine Sammelserie mit 15 Modellbussen im Maßstab 1/72 über den Zeitschriftenhandel als so genannte Kioskserie vertrieben worden. Der letzte Modellbus ist bereits Ende Januar ausgeliefert worden. Die Modellbusse der Serie “Autobuses del Mundo” wurden in einer Faltschachtel aus Karton mit eingelegtem Tiefzieher zusammen mit einem mehrseitigen Heft mit Hintergrundinformationen zum jeweiligen Vorbild ausgeliefert. Da die Serie in Südamerika in verschiedenen Ländern verkauft wurde und weltweite Vorbilder hat, ist in dem Begleitheft auch jeweils noch etwas zum landestypischen ÖPNV und Reisen mit dem entsprechenden Omnibus nachzulesen. In der Serie sind aber neben den in Südamerika fahrenden Omnibussen ganz im Sinne des Titels auch alte Bekannte aus der Serie zu finden, die Atlas Editions europaweit bereits verkauft hat: Ein Setra S 8, ein Neoplan NH 9L, ein Ikarus 66 – jeweils in neuer Farbgebung – und ein AEC Routemaster sowie ein Renault TN6. Trotz des Tiefzieheinlegers haben alle Modellbusse auch zwei Gewinde für Schrauben im “Chassis”, um sie bei Bedarf auf einer Bodenplatte zu fixieren. Vielleicht wird die Serie von Atlas Editions in Deutschland ja doch noch fortgesetzt – die schönen Modellbusse ließen sich problemlos in der PC-Box fixieren… Der abgebildete Scenicruiser im Maßstab 1/72 ist den beiden Sonderseiten zum GMC PD 4501 von modellbus info hinzugefügt worden.

Teilen auf: