Der Mercedes Benz O 305, Baujahr 1984, aus dem Oldtimer-Fuhrpark der VHH. Foto: VHH

Die Vier- und Marschlande sind Hamburgs Hausgarten. Mit vielen Wasserwegen, Seen und schönen alten Bauernhäusern ist die Region im Südosten der Hansestadt zugleich ein interessantes Ziel für kleine Fluchten aus der Hektik der Großstadt. Bereits im Mittelalter besiedelten die ersten Bauern das fruchtbare Marschland. Nach und nach begannen sie, das Land, das regelmäßig von der Elbe überschwemmt wurde, einzudeichen. Der ertragreiche Boden brachte den Bauern Wohlstand, der sich bis heute in den Kirchen und Bauernhäusern der Gemeinden widerspiegelt. Heute sind die Vier- und Marschlande das größte zusammenhängende Blumen- und Gemüseanbaugebiet Deutschlands. Mit Bus, Schiff, Fahrrad oder zu Fuß kann man das Landgebiet erkunden. Die schönste Fahrt durch dieses Region ist aber die in einem Omnibus. Dank der Buslinien der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) sind viele Ausflugsziele gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu ereichen. Wer sich einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote dieser Region verschaffen möchte und sein Herz alten Omnibussen verschrieben hat, der sollte eine der Schnuppertouren mit historischen VHH-Bussen machen. Auf der 90 Minuten dauernden Rundfahrt informieren die “Veer- und Marschlanner Rundümwieser” über die Region und ihre Ausflugsziele. Aber auch die Geschichte und die heutige Bedeutung der Vier- und Marschlande für Hamburg kommen dabei nicht zu kurz. Gefahren werden die Touren mit historischen Omnibussen: Entweder kommt der Reisebus vom Typ Magirus-Deutz, Baujahr 1962, ein Linienbus “Büssing Präsident 14”, Baujahr 1964 oder ein Mercedes Benz O 305, Baujahr 1984 zum Einsatz. In diesem Jahr sind die Oldtimer-Busse zu folgenden Terminen im Einsatz: 13. und 20. Mai, 3., 10., 17. und 24. Juni, 26. August und 2., 9., 16., 23. und 30. September. Die Fahrt dauert 1½ Stunden und kostet pro Person 10,- EURO. Die Rundfahrt beginnt und endet am Bergedorfer Bahnhof auf dem ZOB, Abfahrtsbereich B. Die Abfahrtszeit ist 14:00 Uhr, Fahrkarten sind im Vorverkauf im VHH-Info-Shop (Reisering Hamburg) auf dem Bergedorfer ZOB erhältlich.

Die Bus-Oldtimer fahren auch am Rieck-Haus im Freilichtmuseum in Curslack vorbei. Foto: VHH

Teilen auf: