Anzeige



Weltpremiere auf der IAA: Ein neuer Omnibus von Neoplan. Grafik: Neoplan

Weltpremiere auf der IAA: Ein neuer Omnibus von Neoplan. Grafik: Neoplan

Schon lange gab es Gerüchte, jetzt gibt es erste, ganz offizielle Informationen: Neoplan wird auf der IAA einen neuen Omnibus vorstellen, wie die Neoplan-Website verrät. Der neue Omnibus bleibe seiner Linie treu bleibt, heißt es. Und: Bereits in der Standardversion verfüge der flexible Allrounder schon über alles, was ein komfortabler Omnibus wirklich brauche, berichten Insider. Technisch auf der Höhe der Zeit soll der neue Omnibus mit einem Kampfpreis für Aufsehen sorgen, mehr Bus auf so hohem Niveau für so wenig Geld biete kein anderer Hersteller, heißt es seitens Neoplan. Und mit Blick auf das Design darf man auf alte Neoplan Tugenden hoffen. Vielleicht setzt der neue Omnibus ja auch wieder optisch ein Zeichen… Im Auge behalten sollte man auch bei der Website omnibus.news, denn hier wird es in den nächsten Tagen wie schon vor zwei Jahren wieder etwas Besonderes zur IAA geben. Ja, eine kleine Weltpremiere, und ja, ein Glückpliz wird auch wieder gesucht…

Teilen auf: