Ausgezeichnet – für den neuen 9900 gab es gleich zwei Awards auf der Busworld 2019. Foto: Busworld

Erhielt gleich zwei Awards auf der Busworld: Volvos neuer Reisebus. Foto: Busworld

Der Volvo 9900, das Flaggschiff der Schweden, wurde auf der Busworld in Brüssel gleich mit zwei Preisen ausgezeichnet. So wurde der neue Reisebus, den Volvo im Premium-Segment angesiedelt hat, im Wettbewerb der Busworld Awards 2019 in allen Kategorien das Label als sicherster und bester Reisebus ausgezeichnet. Außerdem wurde der 9900 zum besten Reisebus gewählt sowie zum Grand Award Coach gekürt. Die Jury bewertete den formschönen Schweden für seine Fahreigenschaften, sein Innen- und Außendesign sowie seine Wartungsfreundlichkeit mit Höchstpunkten. “Der Volvo 9900 ist einer der preisgekröntesten Reisebusse aller Zeiten. Er hat zuvor den begehrten Red Dot Award Designpreis. Außerdem gab es den Preis für den nachhaltigen Bus und fernern den für den Reisebus des Jahres in Spanien. Der Volvo 9900 genießt bei den Kunden hohes Ansehen. Der Erhalt von zwei weiteren prestigeträchtigen Auszeichnungen auf der Busworld ist eine weitere Bestätigung dafür, dass es uns gelungen ist, einen Reisebus von absoluter Weltklasse anzubieten “, sagt Håkan Agnevall, Präsident von Volvo Buses. Neben dem Grand Award Coach erhielt der Volvo 9900 eine weitere Auszeichnung:  Für sein Sicherheitsniveau erhielt er weitaus höhere Punkte als die anderen teilnehmenden Reisebusse und damit den begehrten Award Safety Coach.

Teilen auf: