Die Feierlichkeiten zum Jubiläum „125 Jahre Motor-Omnibus“ werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Foto: Stadt Netphen, Monatge: omnibus.news

Die für den 20. bis 22. März 2020 geplanten Feierlichkeiten zum Jubiläum „125 Jahre Motor-Omnibus“ werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, wie die Veranstaltergemeinschaft bestehend aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein, der Stadt Siegen und der Stadt Netphen gestern (10. März 2020) einvernehmlich beschlossen hat. Anlass ist ein dringlicher Vorschlag des Kreisgesundheitsamtes und des Robert Koch-Instituts. Handlungsleitend war die Sorge um die Bevölkerung sowie der Schutz der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Ziel ist der Schutz der Bevölkerung vor der weiteren Verbreitung des Coronavirus. Aufgrund des sehr großen Einzugsgebietes der geplanten Veranstaltung und der erwarteten hohen Zahl an Besuchern kann der Schutz vor einer möglichen Infektion der Besucherinnen und Besucher sowie das Unterbinden einer weiteren Ausbreitung nicht gewährleistet werden. Am 18. März 1895 fuhr auf der Strecke Deuz-Netphen-Weidenau der weltweit erste motorisierte Omnibus im Linienverkehr. Das 125-jährige Jubiläum wurde zum Anlass genommen, mit einem dreitägigen Programm die rasante Entwicklung des öffentlichen Personen­nahverkehrs zu veranschaulichen und zu feiern. Schirmherr des Jubiläums ist der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet. Nun steht nicht das Feiern, sondern der Schutz aller an den Feierlichkeiten beteiligten Personen im Vordergrund. Wer zurückblickt, weiß warum: Zum 100. Geburtstag kamen über 100.000 Menschen, um eine nie zuvor im wahrsten Sinne bewegte Ansammlung von Oldtimern zu bestaunen. Und nie zuvor hatten so viele Sammler ihre wertvollen, liebevoll erhaltenen und restaurierten Oldtimer-Schätze zu einer Veranstaltung gebracht. Wie die Veranstaltergemeinschaft weiter mitteilt, können bereits gekaufte Karten für die Festveranstaltung am Samstagabend in der Vorverkaufsstelle des Kulturhauses Lÿz zurückgegeben werden. Der neue Termin für die Feierlichkeiten wird rechtzeitig durch die Veranstaltergemeinschaft bekanntgegeben und auch hier auf omnibus.news kommuniziert. (Stadt Netphen/PM/Sr)

Teilen auf: