Anzeige



VEB Dresden Framo-Bus

VEB Dresden Framo-Bus. Foto: Modell-Car Zenker

Gleich zwei Sondermodelle des IFA Framo – Barkas V 901/2 Busses von Busch bietet Modell-Car Zenker an: Einmal in der Ausführung „VEB Nahverkehrsbetriebe Dresden“, das zweite Sondermodell der MCZ-Sonderserie ist der Kleinbus als „VEB Kraftverkehr Suhl – TAXI“. Von 1954 bis 1961 wurden über 25.000 so genannte Kleintransporter des Typs Barkas V901/2 in den Framo-Werken in Hainichen gebaut. Wer aber glaubt, dass das den Bedarf der ehemaligen DDR deckte, der irrt: Viele Fahrzeuge wurden gegen harte Devisen verkauft, der Barkas V901/2 wurde beispielsweise in die Beneluxstaaten genauso wie in viele Bruderstaaten exportiert. Der Name bzw. die Bezeichnung des Kleinbusses ist leicht erklärt: Der Barkas V901/2 wurde im volkseigenen Betrieb der VEB Barkas-Werke Karl-Marx-Stadt gebaut. Ursprünglich waren es die Framo-Werke in Hainichen, Mitte der 50er Jahre erfolgte die Umbenennung. Wegen seines Ursprungs wird der Bus aber häufig immer noch als Framo bezeichnet. Bei dem von Busch exklusiv für Modell-Car Zenker aufgelegten Modellbus sind die Rahmen der seitlichen Ausstellfenster vorn aufgedruckt. Diese gab es nur zum Start der Produktion der großen Framo-Busse.

Teilen auf: