Seite auswählen

Anzeige



Exklusiv beim Weihnachtsmann erhältlich: Der Charity-Travego. Foto: Schreiber

…den Weihnachtsmann! Gut, so richtig glaubt keiner mehr an den Weihnachtsmann, doch seit er Jahr für Jahr für Mercedes-Benz die Modellbusse verteilt, hofft man doch irgendwie wieder, oder? Mercedes-Benz hat auch den diesjährigen Weihnachts-Travego – oder besser jetzt ja in diesem Jahr der so genannte Charity-Travego – in einer PC-Box in Auftrag gegeben. Rietze hat den kleinen Travego wieder hergestellt, auch das ist schon eine Tradition. Da es keine Artikelnummer auf der Verpackung gibt, ist klar: Den Charity-Travego gibt es nicht über die Mercedes-Benz Accessories GmbH im hauseigenen Onlineshop oder bei den Mercedes-Benz-Händlern vor Ort, es gibt ihn nur vom Weihnachtsmann. Augen auf, in Lappland ist der Weihnachtsmann jetzt nicht mehr. Im hohen Norden sind nur noch Daimlers Omnibusse zur winterlichen Fahrerprobung und – wie von Insidern berichtet wird, sollen die auf dem Weg in den hohen Norden die Modellbusse beim Weihnachtsmann in Lappland abgegeben haben… Es gibt ihn also doch, den Weihnachtsmann! Damit ist jetzt aber auch klar, dass sich unter den vielen kostümierten Weihnachtsmännern der eine oder andere Mercedes-Benz Omnibusverkäufer versteckt…

Teilen auf:

Anzeige