Siku liefert pünktlich zur Sommer- und Reisezeit den Mercedes-Benz Travego aus. Foto: Siku

Der Travego von Mercedes-Benz ist unter den Reisebussen ein  Klassiker. Und von der Straße nicht mehr wegzudenken. Mit den Juli-Neuheiten hat Siku wieder einen neuen Reisebus im Programm: Pünktlich zur Ferien- und Reisezeit im Sommer fährt der Mercedes-Benz Travego im Maßstab 1/50 vor. Ab in die Sonne, als Karosseriefarbe wurde Orange gewählt, dazu der Aufdruck “Sun Tours” sowie ein stilisierten Strand mit Wellen, Palmen und Hängematte. Für das Spielerlebnis hat Siku dem Reisebus Gepäckklappen und eine zu öffnende Tür spendiert. Seit 1999 als Nachfolger ist der Travego von Mercedes-Benz auf den Straßen unterwegs. 2005 wurde der Travego 2.0, die zweite Generation, vorgestellt – das Vorbild für den Modellbus. Die Heckklappe mit den beidseitigen Lüftungsgittern verrät, dass Siku sich für einen Travgeo entschieden hat, der nach 2012 gebaut wurde, denn da hat Mercedes-Benz bekanntlich mit der Einführung des Sondermodells Edition 1 auf die Abgasnorm Euro VI umgestellt. Jetzt ist der Travego Geschichte, mit der Vorstellung des neuen Tourismo hat Mercedes-Benz angekündigt, den Travego einzustellen. Von der Mercedes-Benz-Website ist der Travego schon verschwunden, in den Regalen von Siku gerade neu eingetroffen…

Teilen auf: