Anzeige



Neu von AWM: Der Mercedes-Benz Tourismo RHD M/3. Foto: omnibus.news / Schreiber

Neu von AWM: Der Mercedes-Benz Tourismo RHD M/3. Foto: omnibus.news / Schreiber

Neu von AWM: Der Mercedes-Benz Tourismo RHD M/3. Foto: omnibus.news / Schreiber

Im Neuheitenprospekt für 2017 kündigte AWM nicht nur den Mercedes-Benz Conecto E6 an, sondern auch noch einen neuen Reisebus. Jetzt ist klar, dass es sich um den neuen Tourismo RHD von Mercedes-Benz handelt.  Auf der IAA 2006 feierte der große Tourismo für Westeuropa ganz offiziell seine Weltpremiere, zehn Jahre später rollte er als erfolgreichster Reisebus Europas zu seinem runden Geburtstag auf die IAA 2016. Zunächst von Rietze als Modellbus aufgelegt heißt der Modellbusproduzent seit der 2. Generation des Tourismo nun AWM. Mit dem neuen Tourismo RHD hat AWM ab sofort auch die 3. Generation im Programm. Nach dem dreiachsigen Tourismo L, der noch in der geänderten Euro VI-Version im wahrsten Sinnen formvollendet im AWM-Programm erschienen ist, erscheint pünktlich zur Premiere des großen Vorbildes auch wieder eine verkleinerte Miniatur, diesmal als Tourismo M/3. Der Dreiachser misst in 1 zu 1 ganze 13.115 Millimeter, was AWM perfekt 87-fach verkleinert hat. Die Gravuren sind stimmig, die Farbe entspricht dem der Fahrzeuge bei der Weltpremiere. Nach dem Grün wird es auch noch ein Grau zur Messe Busworld in Kortrijk geben. Die Glücksfee hat Stefanie L. aus Nürnberg aus 2.387 E-Mails als glüklichen Gewinner des gestern noch nicht ins rechte Licht gerückten Modellbusses gezogen. 95 Prozent der E-Mails waren richtig, viele Kenner der Modellbusbranche konnten sogar neben RHD auch noch M/3 nennen. Respekt!

Teilen auf: