Anzeige



Der thailändische Mannschaftsbus hat optische...

Der thailändische Mannschaftsbus hat optische…

...Anleihen beim Flixble Clipper aus Amerika.

…Anleihen beim Flixble Clipper aus Amerika.

ind15 582

Der Modellbus im Maßstab 1/43 ist auch beim Interieur vorbildgerecht verkleinert.

Der Modellbus im Maßstab 1/43 ist auch beim Interieur vorbildgerecht verkleinert.

Der Thailänder Bannarit Rittaporn hat den Mannschaftsbus des Thailändischen Fußballclubs FC Chainat im Maßstab 1/43 bis ins letzte Detail nachgebildet. Auf 18 so genannten 1.Klasse-Komfortsitzen reisen die Fußballspieler zukünftig zu den Stadien. Zukünftig, weil der große Mannschaftsbus noch von der Meesaeng Assembly Ltd. – genauso wie der kleine Modellbus von Bannarit Rittaporn – in Handarbeit gefertigt wird. Welcher Komfort die Spieler erwartet, kann man schon beim Modellbus sehen, denn Bannarit Rittaporn hat ein abnehmbares Dach verbaut: So ist beispielsweise im Rücken der Sitzschale ein Touch Screen-Monitor zu erkennen, der Zugriff auf alle multimedialen Wünschen der Sportler ermöglicht. Nicht ganz so offen zeigen sich die Spieler selbst, denn um ihre Privatsphäre zu gewährleisten, sind die Fenster verkleinert worden. Vielleicht möchte der Fußballclub aber auch nichts von seiner Taktik verraten, denn momentan spielen die Fußballer noch nicht an der Spitze der Tabelle mit. Das Design des neuen Mannschaftsbusses verspricht zumindest einen dynamischen Auftritt. Beim Design stand vermutlich der amerikanische Flxible Clipper Pate. Wie bei seinen anderen Modellbussen auch entstammt der Mannschaftsbus keinem Bausatz, sondern wurde mit Hilfe der Konstruktionszeichnungen maßstabgerecht erstellt. Mehr zu den Modellbussen der Marke BC auf der Website von Bannarit Rittaporn.

Teilen auf: