Standard-Pannenhilfe in Luxemburg, der Mercedes-Benz O 405 der TICE.

Standard-Pannenhilfe in Luxemburg, der Mercedes-Benz O 405 der TICE.

Nach über 30 Jahren endete 1958 das Zeitalter der Straßenbahnen bei der Tramways Intercommunaux du Canton d’Esch (TICE) in Luxemburg. Seither kommen Linienbusse zum Einsatz, die von einem Werkstattteam in einer eigenen Werkstatt gewartet werden. Um den 110 Linienbussen, die im Fuhrpark vonTICE im Einsatz sind, im Falle einer Panne umgehend Hilfe leisten zu können, rückt bei Bedarf einMercedes-Benz O 405 aus. Der aus dem Fuhrpark ausrangierte und entsprechend umgebaute Standard-Linienbus wurde jetzt von Rietze im Maßstab 1/87 nachgebildet. Als Teil der Auslieferung 08.2015 fällt der kleine Modellbus auch – wie das große Vorbild – optisch sofort auf: Nicht nur wegen des Leuchtbalkens, sondern vielmehr wegen der leuchtendrot-weißen Stoßstangen an Front und Heck. Der gelbe Linienbus trägt im Heckbereich am Dach die für TICE bekannte Lackierung mit Farbstreifen. Können die Pannenhelfer vor Ort keine Hilfe leisten, werden die Fahrgäste bis zur nächsten Haltestelle befördert, wo sie dann in einen normalen Linienbus umsteigen, um zu ihrem Ziel zu kommen. Der Mercedes-Benz O 405 Pannenhelfer aus dem TICE-Fuhrpark ist ab sofort im gut sortierten Fachhandel und in Internetshops erhältlich, hier gibt es eine Übersicht von Fachgeschäften.

Teilen auf: